PISA - Ihr Notizblock

 
  • PISA - Ihr Persönlicher Informations - Sammel - Assistent hat noch keine Produkte für Sie notiert

Einstellungen

10 Jahre Notfalllabor
Startseite » News » 2007

News 2007

  1. 13.12.2007, 10:55:26

    Wie Körperzellen unter Stress Immunalarm auslösen

    Kölner Forscher entdecken Warnsignal für Natürliche Killerzellen.

    Natürliche Killerzellen sind wichtige Akteure der angeborenen Immunabwehr, die bei Gefahr Virusinfektionen und Tumore frühzeitig aufspüren und so abnorme Zellen direkt eliminieren können. Sie spi... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  2. 13.12.2007, 10:54:39

    Winziger Teil des Genoms ermöglicht Vorhersage der maximalen Lebensdauer

    Mechanismen des biologischen Alterns offenbar für alle Lebewesen ähnlich - Neue Erkenntnisse unter...

    (Mainz, 12. Dezember 2007) Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz haben eine Methode entwickelt, mit der sich die maximale Lebensdauer fast jeder beliebigen Tierart aus einem besti... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  3. 12.12.2007, 14:27:40

    Die Herzerkrankung an der Wurzel packen

    Bundesforschungsministerium fördert umfassendes Forschungsprojekt unter Leitung der Kardiologie am ...

    Was sind die molekularen Ursachen für Herzschwäche? Wie kann man das Wissen darum schnell und gezielt an den Patienten bringen? Die Abteilung Kardiologie an der Medizinischen Universitätsklinik He... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  4. 06.12.2007, 11:00:07

    Hemmen die Röststoffe des Kaffees die Ausbreitung von Tumorzellen? Dresdner Wissenschaftler erforschen die enzymhemmenden Eigenschaften von Kaffeemela

    Je länger und heißer die Röstung, desto dunkler der Röstkaffee. Das farbliche Spektrum reicht vo...

    Lange Zeit hat sich die Lebensmittelforschung eher auf die Aroma- und andere Inhaltsstoffe des Kaffees konzentriert; die magenreizende Wirkung von Koffein und Kaffeesäuren wurde zum Beispiel ausfüh... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  5. 06.12.2007, 10:59:17

    Viel versprechende Zellimplantation nach Herzinfarkt

    Wissenschaftlern der Universität Bonn ist zusammen mit US-Kollegen ein Aufsehen erregender Schritt ...

    Bei einem Infarkt wird der Herzmuskel aufgrund der Mangeldurchblutung irreparabel geschädigt. Gefürchtete Folge sind die so genannten Kammertachykardien und das daraus resultierende Kammerflimmern.... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  6. 05.12.2007, 10:52:37

    Gentests sollen strenger überprüft werden

    Fachliche Beratung für Konsumenten gefordert

    London (pte/05.12.2007/10:00) - Britische Regierungsberater fordern strengere Kontrollen bei Gentests, die direkt an die Konsumenten verkauft werden. Die Human Genetics Commission http://www.hgc.gov.u... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  7. 05.12.2007, 10:51:42

    Millionen Informationen pro Mensch - die Medizin wird individualisiert

    Greifswalder Bevölkerungsstudie SHIP soll helfen, die Gesundheitsprobleme der Zukunft zu lösen

    An der Universität Greifswald geht eine der größten Gesundheitsstudien zur Erforschung von Volkskrankheiten (SHIP* - Study of Health in Pomerania) in die dritte Runde. In Kooperation mit der Siemen... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  8. 03.12.2007, 14:29:02

    HIV: Späte Diagnose kostet viele Menschenleben

    Die AIDS-Epidemie hat bis heute weltweit mehr als 20 Millionen Menschenleben gefordert. "Die Epidemi...

    Die aktuellen Zahlen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und des UN-Programm zu HIV und AIDS (UNAIDS) sind alarmierend: Weltweit wird die Anzahl der Menschen, die mit HIV leben, auf 33,2 Millionen g... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  9. 30.11.2007, 09:46:43

    Kleine Helfer in der Schwangerschaft. Protein unterstützt Anpassung des mütterlichen Immunsystems

    Berlin, 29. November 2007. Ob eine Schwangerschaft erfolgreich verläuft, hängt unter anderem vom Protein Galectin-1 ab. Auch das Zusammenspiel des Proteins Galectin-1 mit dem Hormon Progesteron bee... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  10. 26.11.2007, 11:50:50

    Virusinduzierte Tumoren: Neuer Therapieansatz durch kleines Molekül

    Neuherberg, 23. November. Am GSF - Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit konnte weltweit erst...

    Das Epstein-Barr-Virus (EBV) ist eines der wenigen Viren, das bei der Entstehung von menschlichen Tumoren nachweislich eine entscheidende Rolle spielt. Hier sind das Hodgkin-Lymphom zu nennen, aber a... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  11. 20.11.2007, 12:24:23

    Wie Immunzellen aus dem Blut in das Gehirn gelangen und wie sie im Gehirn entstehen

    Ein weiterer Puzzlestein zum Verständnis neurologischer Erkrankungen, wie Alzheimer, Parkinson und ...

    (umg) Bestimmte Immunzellen aus dem Blut gelangen durch die intakte Blut-Hirn-Schranke in das Gehirn, wenn das Gehirn vorher bestrahlt wurde. Dies hat jetzt eine Forschergruppe aus Göttingen, Zürich... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  12. 15.11.2007, 12:08:06

    Diagnose koronarer Herzerkrankungen mittels Urin-Analyse

    Mosaiques diagnostics und ein internationales Netzwerk renommierter Wissenschaftler der "British Hea...

    Hannover - Koronare Herzerkrankungen (KHK) sind die Hauptursache von Morbidität und Mortalität weltweit. Sie bilden die Todesursache von jährlich ca. zwei Millionen Menschen in Europa und mehr als... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  13. 15.11.2007, 12:06:55

    Dynamisches Duo auf der DNA - Neuer Mechanismus der Genregulation entdeckt

    Wie entsteht aus genetischer Information ein Protein? Zunächst muss ein Gen, also ein spezifischer ...

    Die Transkription ist einer der zentralen Prozesse in der Zelle. Denn nur wenn genetische Information in Proteine übertragen wird, können Zellen überleben und ihre Funktionen wahrnehmen. Gleichzeit... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  14. 09.11.2007, 17:09:19

    Genom eines Tumors entschlüsselt

    Forscher hoffen auf neue therapeutische Ansätze

    Cambridge/München (pte/09.11.2007/06:05) - Einem internationalen Wissenschaftsteam um Matthew Meyerson vom Broad-Institute am Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der Harvard Universität ... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  15. 07.11.2007, 09:47:05

    Prostatakrebs frühzeitig erkennen

    Die Therapie von Prostatakrebs ist ein Wettrennen gegen die Zeit: Spürt der Patient erste Symptome,...

    Treten bei Prostatakrebs erste Symptome auf, hat sich der Tumor meist schon stark ausgebreitet: Es besteht kaum noch Aussicht auf Heilung. Eine frühe Diagnose kann Leben retten. Computertomographen,... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  16. 06.11.2007, 17:34:37

    Ursachen für Nierenversagen bei Diabetikern entdeckt

    Signalprotein "APC" schützt vor Apoptose der Nierenzellen

    Heidelberg (pte/06.11.2007/06:25) - Forscher der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg http://www.med.uni-heidelberg.de haben die molekularen Ursachen für Nierenversagen bei Diabetikern entdec... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  17. 02.11.2007, 15:17:12

    Abwehrmechanismus von Candida-Pilz identifiziert

    Gen-Mutation macht Pilze widerstandsfähig - Ansatz für neue Wirkstoffe

    Würzburg (pte/02.11.2007/13:55) - Ein wichtiger Schritt bei der Bekämpfung des Hefepilzes Candida albicans ist einem deutsch-amerikanischen Forscherteam gelungen: Sie haben einen Mechanismus entsch... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  18. 30.10.2007, 11:59:48

    Bislang größtes Bakteriengenom entschlüsselt

    Ein Wissenschaftler-Konsortium unter Beteiligung des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZ...

    Insgesamt fanden die Wissenschaftler im Genom von Sorangium cellulosum fast 10.000 Gene, die aus mehr als 13 Millionen Basenpaaren aufgebaut sind. Damit hat es die vierfache Größe eines durchschnit... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  19. 24.10.2007, 12:12:12

    Bessere Diagnostik von Blutgerinnungsstörungen: Chip machts möglich

    Pharmakologen des Frankfurter Universitätsklinikums sind an Gewinnerprojekt des Innovationswettbewe...

    Wissenschaftler des Frankfurter Universitätsklinikums beteiligen sich zusammen mit Forschern aus Augsburg und Münster sowie Partnern aus der Industrie an einem Forschungsprojekt zur verbesserten Dia... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  20. 23.10.2007, 13:41:43

    Plasma plus Zelle

    Eine Initiative für den Aufbau eines leistungsstarken Zentrums für Innovationskompetenz (ZIK).

    Klaus-Dieter Weltmann (INP), Axel Kramer (IHU), Ulrike Lindequist (IPh) Der Fortschritt der modernen Lebenswissenschaften, allen voran der Medizin, ist in starkem Maße durch Innovationen bestimmt. D... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  21. 18.10.2007, 11:33:02

    Vom Labor in der Pille bis zu intelligenten Implantaten

    Intelligente Implantate - Ein Bericht zum Fortschritt bei Neuroprothesen: ist eines der Themen auf d...

    Zeit: 19. Oktober 2007, 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr Ort: Congress Center Leipzig Messeallee 1 Das Symposium ist eine gemeinsame Veranstaltung des Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrums der Unive... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  22. 15.10.2007, 17:30:52

    Simpler Bluttest soll Alzheimerrisiko vorhersagen

    Diagnose bisher erst nach dem Tod möglich

    Stanford (pte/15.10.2007/15:40) - Ein einfacher Bluttest könnte in Zukunft verraten, ob ein älterer Mensch später an Alzheimer erkranken wird oder nicht. Ein Forscherteam der Stanford Universität ... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  23. 08.10.2007, 12:00:45

    Präzisere Risikoeinschätzung von Tumoren durch molekulare Faktoren und neue Bioinformatik

    Die Risikoeinschätzung von Tumorpatienten erfolgt in der Klinik nach wie vor nahezu ausschließlich...

    In einem von der Wilhelm-Sander-Stiftung geförderten Projekt gelang es Frau Professor Heike Allgayer von der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg, und dem Deutschen Krebsfors... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  24. 02.10.2007, 13:50:18

    Gefrorene HI-Viren für die Impfstoffforschung

    Entwickler von HIV-Impfstoffen haben es schwer: Es gibt immer neue Mutationen des Virus. In einer Kr...

    Forscher aus aller Welt sind dem HI-Virus bereits seit 1984 auf der Spur. Fieberhaft suchen sie nach einem Impfstoff - bisher vergeblich. Das Problem: Das Virus verändert sich sehr schnell, mittlerw... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  25. 01.10.2007, 10:56:47

    Neue Managementkonzepte für Krankenhäuser

    Die Gesundheitswirtschaft steht vor großen Veränderungen - kurzfristige Problemlösungen verstelle...

    "Der demographische Wandel wird zwar viel diskutiert, aber nur wenige Krankenhäuser berücksichtigen die bevorstehenden Änderungen ihrer Patienten- und Beschäftigtenstruktur systematisch in Führu... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  26. 28.09.2007, 15:30:49

    Neues Lebermodell für Medikamententest

    Wie Medikamente wirken und ob sie Nebenwirkungen haben, wird in der frühen Entwicklungsphase in Tie...

    Pharmaunternehmen investieren viel Geld in die Entwicklung neuer Medikamente. Um zu untersuchen, wie die neuen Substanzen wirken, setzen die Forscher meist auf Tierversuche. Doch der Körper einer Mau... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  27. 25.09.2007, 09:47:04

    Hauptakteur bei Allergien bekämpft auch Bakterien

    Mastzellen spielen eine wichtige Rolle im Kampf gegen Infektionen

    Bestimmte Zellen des Immunsystems - die sogenannten Mastzellen - spielen eine zentrale Rolle bei der Entstehung von Allergien. Wissenschaftler am Braunschweiger Helmholtz-Zentrum für Infektionsforsch... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  28. 18.09.2007, 14:36:02

    Mangel an "Anschauungsmaterial" für Immunzellen führt zu Autoimmunerkrankungen

    Bei Autoimmunerkrankungen greift das Immunsystem den eigenen Körper an. Die Strukturen, gegen die s...

    Schwäche und schnelle Ermüdbarkeit der Skelettmuskulatur kennzeichnen die Autoimmunerkrankung Myasthenia gravis. Die Symptome können so schwerwiegend sein, dass Patienten auf künstliche Beatmung ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  29. 31.08.2007, 17:00:23

    Heparinkonzentration in wenigen Minuten messen

    Verfahren der Frankfurter Biophysiker reif für Test in der Herzchirurgie

    FRANKFURT. Am Institut für Biophysik der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt haben Forscher ein Verfahren entwickelt, mit dem aus einer Blutprobe schnell und direkt die Konzentration von H... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  30. 31.08.2007, 16:59:32

    Entstehung gefährlicher Mikropartikel in Blutgefäßen aufgeklärt

    Gotthard-Schettler-Preis 2007 für den Münchner Wissenschaftler Privatdozent Dr. med. Armin J. Rein...

    Die Gotthard-Schettler Gesellschaft für Herz- und Kreislaufforschung e.V. hat dem Münchner Wissenschaftler Privatdozent Dr. med. Armin J. Reininger den Gotthard-Schettler-Preis 2007 für seine 2006 ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  31. 31.08.2007, 16:58:22

    "QuickCheck" für Deutsche Krankenhäuser

    Als Forschungsergebnis des Projekts "Zukunft Klinik" präsentiert Fraunhofer IAO jetzt den "QuickChe...

    Krankenhäuser in Deutschland stehen unter Druck. Bereits heute ist die Mehrzahl von ihnen akut in ihrer Existenz gefährdet: Den zum Teil geringeren Einnahmen durch das pauschalierte Entgeltsystem d... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  32. 28.08.2007, 10:07:38

    Erblicher Darmkrebs: Analyse und Bewertung genetischer Veränderungen beim Menschen

    Dickdarmtumoren machen in Deutschland mit bis zu 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr etwa ein Drittel al...

    Der erbliche Dickdarmkrebs umfasst unterschiedliche Krankheitsbilder. Am häufigsten (2-6% aller Dickdarmkrebs-Erkrankungen) tritt das Lynch-Syndrom auf, ein erblicher Darmkrebs ohne begleitende mult... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  33. 24.08.2007, 10:06:28

    Wissenschaftler klären Struktur und Funktion von molekulargenetischem Schalter im menschlichen Erbgut

    Albert Jeltsch, Jacobs-Professor für Biochemie, gelang es erstmals, zusammen mit Prof. Xiaodong Che...

    Das menschliche Erbgut enthält 20000-30000 Gene als Informationseinheiten. Diese werden im Verlauf der Entwicklung eines Menschen durch einen als "Genregulation" bezeichneten Prozess gezielt aktivie... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  34. 20.08.2007, 17:17:07

    Protein ist für Dehnbarkeit der Nervenzellen verantwortlich

    Fehlen von Beta-Spectrin führt zu Brüchigkeit und Lähmung

    Salt Lake City (pte/20.08.2007/06:00) - Wissenschaftler der University of Utah http://www.utah.edu haben herausgefunden, warum lange Nervenzellen nicht reißen, wenn wir uns bewegen oder unsere Gliedm... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  35. 16.08.2007, 13:02:01

    Demenz: HIV tötet Gehirnzellen und verhindert Neubildung

    Protein gp120 spielt in beiden Fällen eine entscheidende Rolle

    San Diego (pte/16.08.2007/10:40) - HIV kann im Gehirn zu Lern- und Gedächtnisdefiziten führen. Verantwortlich dafür ist laut Wissenschaftlern der University of California http://www.ucsd.edu ein Do... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  36. 16.08.2007, 13:01:06

    Impfstoff-Entwicklung gegen Epstein-Barr-Virus

    Impfung soll vor allem Risikopatienten vor Krebs schützen

    München (ng) - Das Epstein-Barr-Virus ist eines der wenigen bekannten Viren, die Krebs auslösen können. Insbesondere bei Menschen mit einem geschwächten Immunsystem kann das Virus an der Entstehun... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  37. 15.08.2007, 11:05:25

    MDC-Forscher entdecken neuartiges Gen für Entwicklung des Nervensystems

    In der Embyronalentwicklung müssen Nervenzellen Millionen von Nervenfasern (Neuriten) ausbilden und...

    Dr. Rosário, eine portugiesische Zellbiologin in dem Labor von Prof. Birchmeier, entdeckte das Protein in sich entwickelnden Nervenzellen von Mäusen. Die Forscherin konnte zeigen, dass NOMA-GAP in d... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  38. 15.08.2007, 11:04:07

    Italienisch-deutsches Team entdeckt zellulären Marker für Multiple Sklerose

    Auf der Suche nach den zellulären und molekularen Ursachen der Multiplen Sklerose hat ein italienis...

    Bei der Multiplen Sklerose zerstören fehlgeleitete 'autoreaktive' Immunzellen die isolierende Hüllschicht der Nervenfasern, so dass die Weiterleitung von Nervenzell-Signalen gestört ist. Bei Gesun... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  39. 13.08.2007, 12:42:55

    Von der Mikroskopie zur Nanoskopie

    Photoschaltbare Rhodaminamide für die hochaufgelöste optische 3D-Fernfeld-Mikroskopie

    Schichtweise lichtmikroskopische Aufnahmen von Zellen auf der Nanoskala, ohne Dünnschnitte anzufertigen? Ein Team um Stefan Hell und Mariano Bossi vom Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemi... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  40. 08.08.2007, 12:46:02

    Rauswurf für unnütze Gene

    Helmholtz-Forscher entwickeln programmierbares Mini-Bakterium

    Bakterien sind genetisch enorm vielfältig ausgerüstet. Die Folge: In der Natur sind die Mikroorganismen sehr anpassungsfähig. Für die biotechnologische Anwendung sind manche ihrer Gene nützlich -... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  41. 03.08.2007, 10:24:29

    Entzündungen: neue Wege in Diagnostik und Therapie

    Entzündungsreaktionen im Körper führen oft zu Erkrankungen oder sogar zum Tod. Der münstersche S...

    Ob Mechanismen der Entzündung, Ionenbewegung oder gesellschaftliche Wertesysteme: Die acht Sonderforschungsbereiche (SFB) der Universität Münster überspannen ein weites Forschungsfeld. Interdiszi... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  42. 03.08.2007, 10:23:44

    Krebszellen schlagen zurück

    Heidelberger Forscher zeigen, warum Chemotherapie ihre Wirkung verlieren kann / Bisher unbekannter e...

    Behandlung mit Bumerang-Effekt: Vier bis sechs Wochen lang tötet ein Chemotherapie-Wirkstoff bestimmte Blutkrebszellen effektiv ab. Doch dann schlagen die Krebszellen zurück, wie Forscher am Institu... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  43. 01.08.2007, 13:50:12

    Tuberkulose-Biomarker hat ausgedient

    Forscher stellen eine nur mangelhafte Beziehung zwischen T-Zell-Reaktion und Tuberkuloseschutz nach ...

    Nadel oder Pille - auch wenn der Impfschutz davon unbeeinflusst bleibt, so macht es bei der Tuberkuloseimpfung doch einen Unterschied wie der Wirkstoff verabreicht wird: Fortdauer und Ausbreitung des ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  44. 31.07.2007, 17:43:36

    Zwei genetische Faktoren für Multiple Sklerose identifiziert

    Immunsystem-Proteine spielen wesentliche Rolle

    London (pte/31.07.2007/09:10) - Drei verschiedene Wissenschaftsteams haben neue genetische Risikofaktoren für die Entstehung der Autoimmunerkrankung Multiple Sklerose (MS) entdeckt: Dabei handelt es ... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  45. 27.07.2007, 09:40:08

    Trübe Aussichten: Biowissenschaftler fordern Korrekturen am Gentechnikgesetz

    Weiterhin trübe Aussichten - Biowissenschaftler fordern Korrekturen am vorgelegten Entwurf des Gent...

    Der Verbund Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO) hat nachdrücklich Korrekturen am vorgelegten Entwurf des Vierten Gesetzes zur Änderung des Gentechnikgesetzes gefordert. Es steht zu bef... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  46. 22.07.2007, 14:51:46

    Entzündungen verursachen Herz-Kreislauf-Erkrankungen

    MHH-Kardiologen entdecken Hauptrisikofaktor für Arteriosklerose

    Schlaganfälle, Herzinfarkte und plötzlicher Herztod sind in Deutschland und den westlichen Industrienationen die Todesursache Nummer eins. Forschern der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) ist e... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  47. 20.07.2007, 13:20:59

    Virtuelle Leberzelle optimiert Medikamentenentwicklung

    (Stuttgart) - Die Insilico Biotechnology AG entwirft und testet als Industriepartner im HepatoSys-Ko...

    Insilico Biotechnology AG aus Stuttgart mit neuer BMBF-Förderung für systembiologische Forschung "Wir haben uns für das Verbundprojekt HepatoSys beworben, weil wir den Link zur Roten Biotechnol... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  48. 19.07.2007, 10:16:48

    Meilenstein in der Herzinfarkt-Forschung

    Erbliche Grundlagen für die koronare Herzerkrankung und den Herzinfarkt entscheidend aufgeklärt - ...

    Ein europäisches Konsortium unter Führung der Universität Lübeck hat die bislang umfassendste Analyse zur Vererbung des Herzinfarktes im renommierten "New England Journal of Medicine" veröffentli... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  49. 19.07.2007, 10:16:04

    100 Jahre Deutsche Gesellschaft für Urologie - Vom Kellerkind zum Werbeträger deutscher Medizin

    Vom Kellerkind zum Exportschlager und Werbeträger der Deutschen Medizin - Die Geschichte der Urolog...

    War der urologisch tätige Arzt zunächst eher ein Harnbeschauer und Therapeut von Harnröhrenstrikturen änderte sich dies mit der Entwicklung des Signaturinstrumentes der Urologie. Maximilian Nitz... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  50. 17.07.2007, 16:48:35

    Gallenstein-Gen identifiziert

    Internationales Forscherteam setzt auf Genchips zur Identifikation

    Köln (pte/17.07.2007/06:10) - Einem Forscherteam, dem unter anderem Wissenschaftler des Cologne Center for Genomics der Universität zu Köln http://www.ccg.uni-koeln.de angehören, ist es gelungen, ... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  51. 13.07.2007, 09:52:26

    Medizinprodukte: DIMDI setzt neues Recht um

    Das DIMDI hat die Änderungen des "Gesetzes zur Änderung medizinprodukterechtlicher und anderer Vor...

    Das Gesetz trat am 30. Juni dieses Jahres in Kraft. Es hat u. a. Entbürokratisierung und Deregulierung zum Ziel und erforderte wesentliche Änderungen in allen Datenbanken und Erfassungssystemen des... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  52. 12.07.2007, 14:08:04

    Labore auf Computerchips - Einladung zur Pressekonferenz

    Bioinformatiker aus aller Welt diskutieren neue Sichtweisen in die Lebensvorgänge und somit neue Be...

    Wie ist die Faltung der DNA im Zellkern zu verstehen? Wie können neue Behandlungsmöglichkeiten z.B. gegen Krebs aussehen? Mehr als 2000 Bioinformatiker, Informatiker und Biologen werden auf einer... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  53. 12.07.2007, 14:06:27

    Die Waffen der Pflanzen - Forscherteam findet wichtigen Sensor des pflanzlichen Immunsystems

    Auf jedem Tier und jeder Pflanze leben riesige Mengen verschiedenster Mikroorganismen wie Pilze, Bak...

    Pflanzen besitzen ein sehr komplexes und hoch entwickeltes Immunsystem, das Angreifer, die potenziell Krankheiten verursachen können, schon beim ersten Kontakt erkennt. Die Pflanze hat sich auf ganz... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  54. 06.07.2007, 11:18:05

    Neu entdecktes Gen kann Asthma bei Kindern auslösen - Möglicher Ansatzpunkt für Prävention, Diagnose, Therapie

    Asthma ist das häufigste chronische Leiden im Kindesalter. In Deutschland sind etwa zehn Prozent al...

    Bei Asthma führt der Kontakt mit einem an sich harmlosen äußeren Reiz, etwa Pollen, bestimmten Nahrungsmitteln oder auch feuchtkalter Luft, zu einer Verengung der Lungengefäße. Es ist bereits bek... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  55. 05.07.2007, 09:43:51

    Bonner Chemiker haben das Rad neu erfunden

    Die größten molekularen Speichenräder der Welt sind trotz ihrer objektiven Winzigkeit für die Ch...

    Wer genau wissen möchte, wie so ein molekulares Speichenrad aussieht, dem kann Professor Dr. Sigurd Höger weiterhelfen. In seinem Büro hat er eine Abbildung eines solchen molekularen Rades, das er... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  56. 02.07.2007, 09:51:59

    Rausschmiss für HIV: Grundstein für neuartige Therapie

    Ein neues Enzym entfernt das Erbgut des AIDS-Erregers aus den infizierten Zellen

    Eine HIV-Infektion lässt sich bislang nicht heilen. Die derzeitigen Therapien, die von HIV-Positiven lebenslang eingenommen werden müssen, verzögern nur den Ausbruch von AIDS. Sie können das Virus... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  57. 29.06.2007, 14:58:22

    Enzymbehandlung von Getreidemehl hilft bei Gluteinintoleranz

    Weniger restriktive Ernährungsweise möglich

    Avellino (pte/29.06.2007/10:50) - Wissenschaftler des zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto di Scienze dell' Alimentazione http://www.isa.cnr.it in Avellino bei Neapel haben eine Metho... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  58. 28.06.2007, 14:16:10

    Protein CD4OL für Cholesterinbildung verantwortlich

    Eiweiß wird bereits bei Kindern gefunden

    Rom (pte/28.06.2007/10:50) - Ein Forscherteam des Policlinico Umberto I http://www.policlinicoumberto1.it in Rom und des Instituts für experimentelle Medizin an der Università La Sapienza http://www... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  59. 27.06.2007, 10:52:40

    Mikrosystemtechnik-Kongress 2007: BMBF und VDE präsentieren die gesamte Bandbreite der Mikrosystemtechnik

    Wiebke Ehret, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    In der Mikrosystemtechnik ist Deutschland weltweit führend. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, veranstalten das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der VDE Verband der Elektro... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  60. 27.06.2007, 10:48:50

    Industrielle weiße Biotechnologie: Große Potenziale für den Standort Deutschland

    Deutschland ist bei der industriellen (weißen) Biotechnologie im internationalen Wettbewerb Weltspi...

    Biotechnische Produktionsverfahren bieten enorme Potenziale für mehr Innovationen, Wachstum und Beschäftigung. Sie helfen der Industrie vor allem dabei, neue Produkte, Prozesse und Dienstleistungen... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  61. 21.06.2007, 17:17:39

    Mutationen von zwei Schlüsselgenen verursachen Autismus

    Balance zwischen Neuroligin-1 und Neuroligin-2 entscheidend

    Dallas (pte/21.06.2007/10:00) - Wissenschaftler der University of Texas http://www.utsouthwestern.edu haben entdeckt, wie Mutationen bei zwei Schlüsselgenen, Neuroligin-1 und Neuroligin-2, Autismus v... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  62. 20.06.2007, 09:57:27

    Schockgefroren und durchleuchtet

    Neues bildgebendes Verfahren zeigt unbekannte Strukturen im Zellskelett von Malaria- und Toxoplasmos...

    Zweifache Premiere: Eine bislang unbekannte Struktur haben Forscher des Universitätsklinikums Heidelberg im Zellskelett von Malariaparasiten und Erregern der Toxoplasmose, eine auf den Menschen übe... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  63. 18.06.2007, 13:59:23

    Darmkrebs durch Bluttest nachweisbar

    US-Forscher identifizieren zwei spezielle Proteine bei Patienten

    Baltimore (pte/18.06.2007/13:55) - Um eine Alternative zu den relativ aufwändigen und schmerzhaften Darmspiegelungen zu finden, haben US-Forscher das Blut von Darmkrebspatienten genauer unter die Lup... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  64. 18.06.2007, 12:58:28

    Zukunft der Genomforschung im Lichte ultraschneller Sequenziertechnologien

    Internationales Symposium am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld / Einladung zum Pressegespräch Das Centrum für Biotechnologie (CeBiTec) der Universität Bi... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  65. 11.06.2007, 13:38:34

    GAB2 als neues Demenz-Gen identifiziert

    Risiko einer Erkrankung erhöht sich um das Vierfache

    London (pte/11.06.2007/06:00) - Wissenschaftler des Institute of Neurology http://www.ion.ucl.ac.uk haben mit GAB2 ein Gen identifiziert, das mit einem späten Einsetzen einer Alzheimer-Erkrankung in ... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  66. 11.06.2007, 13:37:12

    Die zelleigene Micro-RNA miR-34a unterdrückt die Teilung von Tumorzellen

    Das p53 Tumorsuppressor-Gen unterdrückt Zellteilung und induziert Zelltod durch Aktivierung von Mic...

    Spätestens durch die Verleihung des Medizin-Nobelpreises 2006 an Andrew Z. Fire und Craig C. Mello sind kurze Ribonukleinsäuren, sogenannte Micro-RNAs und "small interfering RNAs", auch in der Öffe... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  67. 30.05.2007, 11:27:32

    Antikörper gegen Vogelgrippe nachgewiesen

    Schutz gegen mehrere Virenstämme erhofft

    Bellinzona (pte/30.05.2007/10:00) - Ein internationales Wissenschaftlerteam hat Antikörper isoliert, die Menschen gegen Vogelgrippe schützen können. Diese Entdeckung könnte zu Behandlungsansätzen... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  68. 29.05.2007, 15:03:54

    Neues Verfahren erkennt Brustkrebs-Gene

    Fünf weitere Gene identifiziert

    London (pte/29.05.2007/06:00) - Wissenschaftler des Cambridge Research Institute http://science.cancerresearchuk.org/cri haben ein neues Verfahren zur Erkennung von Genen entwickelt, die die Wahrschei... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  69. 24.05.2007, 11:23:00

    Vitamin-B- und Folsäure-Mangel im Visier

    400 Experten aus über 40 Ländern treffen sich zum Weltkongress "Hyperhomocysteinämie" vom 5. bis ...

    Vom 5. bis 9. Juni 2007 treffen sich auf Einladung von Professor Dr. Wolfgang Herrmann, Direktor der Klinischen Chemie und Laboratoriumsmedizin des Universitätsklinikums des Saarlandes, rund 400 Expe... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  70. 23.05.2007, 10:40:41

    Propolis gegen Krebs

    Deutsche Forscher untersuchen Wirkung beim Neuroblastom

    Bochum/Dortmund (pte/22.05.2007/17:05) - Deutsche Wissenschaftler der Universitäten Bochum und Dortmund untersuchen in einem neuen Forschungsauftrag die Antitumor-Wirkung einer Substanz, die aus Bien... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  71. 22.05.2007, 10:05:36

    Enger Zusammenhang zwischen Fettleber und Diabetes Typ 2

    Bochum - Die Verfettung der Leber, eine häufige Folge von Übergewicht, ist eng mit Diabetes Typ 2 ...

    Die Bedeutung der Fettleber wurde lange Zeit unterschätzt, meint Professor Dr. med. Michael Roden vom Hanusch-Krankenhaus, Wien. Der Grund: Die Diagnose war umständlich. Sie erforderte eine Gewebep... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  72. 22.05.2007, 10:04:33

    3. BMBF-Symposium Nanobiotechnologie

    Auf dem 3. BMBF-Symposium Nanobiotechnologie werden aktuelle F&E-Ergebnisse und neue Forschungsansä...

    Nanotechnologie und Biotechnologie gehören zu den wichtigsten Zukunftsfeldern innerhalb der Hightech-Strategie der Bundesregierung. An den gemeinsamen Schnittstellen hat sich die Nanobiotechnologie ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  73. 15.05.2007, 10:59:52

    Lebensretter identifiziert: Mechanismen der initialen Blutgerinnung aufgedeckt

    Physikern der TU München und der Universität Augsburg ist es gemeinsam mit Medizinern der Universi...

    Bisher war auch nach Jahren intensiver Forschung die Blutgerinnung immer noch ein großes Rätsel der Medizin. Ausschlaggebend für den Verschluß von Verletzungen in Blutgefäßen ist die Aktivierun... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  74. 15.05.2007, 10:59:09

    Körpereigenes RNA-Molekül gegen Herzrhythmusstörungen

    Wirkung von Mir-133 an Labormäusen erfolgreich geprüft

    Mailand (pte/14.05.2007/15:50) - Eine Forschergruppe unter Leitung von Cesare Peschle am Istituto Superiore di Sanità http://www.iss.it und Gianluigi Condorelli vom Ircss Multimedica http://www.multi... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  75. 14.05.2007, 11:09:49

    Enzyme im Labor nachgebaut - Katalysatorforschung nach dem Vorbild der Natur

    FRANKFURT. Katalysatoren säubern nicht nur Autoabgase - sie ermöglichen auch viele biochemische Re...

    In der neuen Ausgabe von "Forschung Frankfurt" berichten sie, wie die robusten und gut zugänglichen Verbindungen die industrielle Synthese von Aminen vereinfachen. Das sind wichtige Bausteine für Na... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  76. 11.05.2007, 10:22:16

    Ein Aspirin täglich kann Darmkrebs verhindern

    Aufgrund der Nebenwirkungen nur bei hohem Krebsrisiko

    Oxford (pte/11.05.2007/10:00) - Die tägliche Einnahme von 300 Milligramm Aspirin kann die Entstehung von Darmkrebs verhindern. Wissenschafter der University of Oxford http://www.ox.ac.uk gehen davon ... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  77. 09.05.2007, 10:29:01

    Salmonellen für die Krebsbekämpfung

    Wie die Medizin künftig Bakterien für ihre Zwecke nutzen könnte

    Krankheitserregende Bakterien als Helfer im Kampf gegen den Krebs: Was zunächst abenteuerlich klingt, könnte in der Zukunft einmal die Grundlage einer neuartigen Tumortherapie abgeben. Forschern am ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  78. 04.05.2007, 12:11:36

    Genetische Varianten verdoppeln Herzinfarktrisiko

    Drei Mutationen auf dem Chromosom 9 verantwortlich

    Ottawa/Reykjavik (pte/04.05.2007/10:00) - Eine verbreitete genetische Variante kann bei weißen Menschen unter 60 Jahren das Risiko eines Herzanfalls mehr als verdoppeln. Zwei Studien mit insgesamt me... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  79. 03.05.2007, 10:46:38

    Genetische Grundlagen für längeres Leben entdeckt

    Mit pha-4 erstes entscheidendes Gen identifiziert

    San Diego (pte/03.05.2007/10:00) - Die Lösung des Geheimnisses, warum weniger Nahrung die Lebensdauer erhöht, ist einen Schritt näher gerückt. Frühere Studien haben nachgewiesen, dass die strenge... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  80. 02.05.2007, 10:46:57

    Neuer Bluttest erkennt Mastzellerkrankungen

    Wissenschaftler des Universitätsklinikums Bonn und des Evangelischen Waldkrankenhauses haben einen ...

    Mastzellen zählen zu den wichtigsten Stützen unseres Immunsystems. Sie speichern eine Vielzahl von Botenstoffen, mit denen sie bei Kontakt mit Viren, Bakterien und Parasiten, aber auch Allergenen ei... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  81. 27.04.2007, 10:20:30

    Kein Schlupfloch für das HI-Virus

    Mit Bioinformatik tragen Max-Planck-Wissenschaftler dazu bei, das HI-Virus in Schach zu halten

    Das Prinzip von Schlüssel und Schloss ist in der Natur weit verbreitet: Zellen nutzen es beispielsweise, um verschiedenste Substanzen zu transportieren oder um Erbinformationen korrekt zu kopieren. ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  82. 26.04.2007, 14:15:03

    Der globalen Ausbreitung von Seuchen auf der Spur

    Forschungsprojekt beleuchtet menschliche Transportnetzwerke und Bioinvasoren

    Oldenburg (pte/26.04.2007/06:05) - Der Einfluss menschlicher Transportnetzwerke auf die Ausbreitung von Seuchen und auf Bioinvasionen steht im Zentrum des neuen Forschungsprojekts der Volkswagenstiftu... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  83. 24.04.2007, 09:55:07

    Schwere aplastische Anämie: Eine verlässliche Bewertung der Transplantation von Stammzellen nichtverwandter Spender ist derzeit nicht möglich

    Bislang ist unklar, ob und welche Patienten mit einer erworbenen schweren aplastischen Anämie von einer Stammzelltransplantation eines nichtverwandten Spenders profitieren können. Es gibt keine hin... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  84. 23.04.2007, 13:35:01

    Entdeckung eines natürlichen HIV-Hemmstoffs könnte zu einer neuen Klasse von AIDS-Medikamenten führen

    Eine aktuelle Studie, die von Forschern aus Ulm und Hannover durchgeführt wurde, hat zur Entdeckung...

    Das Forscherteam zeigt in dieser Studie, dass ein natürlich vorkommendes 20 Aminosäurereste umfassendes Fragment eines in großen Mengen im Blut zirkulierenden Eiweißes (alpha-1-Antitrypsin) den E... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  85. 18.04.2007, 10:32:32

    Pressegespräch: Molekulare Bildgebung - Zukunft für Diagnostik und Therapie großer Volkskrankheiten

    Die molekulare Bildgebung ist zu einem der attraktivsten präklinischen und klinischen Forschungsgebiete in der Medizin avanciert. Insbesondere auf dem Gebiet der Diagnostik und Therapiekontrolle mark... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  86. 18.04.2007, 10:31:46

    Wie Protonen durch die Zellmembran wandern: RUB-Chemiker berichten in PNAS

    Rasant schnell transportieren Bakterien mit Hilfe des Proteins Bakteriorhodopsin Protonen durch ihre...

    Bochum, 17.04.2007 Nr. 135 Wie Protonen durch die Zellmembran wandern Bakteriorhodopsin im virtuellen Labor untersucht RUB-Chemiker berichten in PNAS Rasant schnell transportieren Bakterien ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  87. 16.04.2007, 16:30:18

    Allergiker weisen ein geringeres Krebsrisiko auf

    Krebsforscher setzen Antikörper-Wirksamkeit gegen Tumore ein

    Wien (pte/16.04.2007/13:50) - Nachdem in Studien nachgewiesen wurde, dass Allergiker seltener an bestimmten Krebsarten erkranken, wollen sich Krebsforscher dieses Phänomen nun zunutze machen. Verantw... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  88. 14.04.2007, 13:31:49

    MRT-Herz-Diagnostik ermöglicht frühzeitige Behandlung: Kommt das Aus für Herzinfarkt und Schlaganfall?

    73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Mannheim

    Mannheim, Donnerstag 12. April 2007. "Die Fortschritte der Herzdiagnostik mit der strahlenfreien Magnetresonanz-Tomographie (MRT) erlauben schon jetzt eine Vorstellung davon, dass möglicherweise dur... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  89. 14.04.2007, 13:31:04

    Gendiagnostik bei Herzkrankheiten

    Das Institut für Herz-Kreislaufforschung an der Universität Witten/Herdecke informiert auf dem deu...

    Das Institut für Herz-Kreislaufforschung an der Universität Witten/Herdecke stellt auf dem aktuellen Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Mannheim neue Möglichkeiten der G... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  90. 13.04.2007, 11:08:50

    Ein Protein nimmt Maß: Wie Teile einer molekularen Maschine passgenau zusammengefügt werden

    Für das Verständnis zellulärer Vorgänge ist es wichtig zu wissen, wie die beteiligten Moleküle ...

    Gemeinsamkeit macht stark - dieses Prinzip gilt auch für Moleküle in lebenden Zellen. Die meisten biochemischen Prozesse werden dort von Verbänden biologischer Makromoleküle vermittelt. Einige so... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  91. 13.04.2007, 11:07:55

    Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

    Vortrag von Prof. Dr. Anja Lüthy im Rahmen der öffentlichen "Hochschulreihe"

    Ins Sommersemester 2007 startet die öffentliche "Hochschulreihe" mit einem Themengebiet, das seit Jahren in den Schlagzeilen ist: das deutsche Gesundheitswesen. Prof. Dr. Anja Lüthy wird am Mitt... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  92. 12.04.2007, 17:07:01

    Startschuss für Prevent-it - die Gutenberg-Herz-Studie

    Die ersten Probanden nehmen an einer der weltweit größten Studien zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen a...

    (Mainz, 11. April 2007, rdr) Nach einer mehrmonatigen Pilotphase nehmen in diesen Tagen die ersten Probanden an der so genannten Prevent-it-Studie unter Leitung der II. Medizinischen Klinik des Univer... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  93. 11.04.2007, 10:18:46

    Medizinprofessor Bhanu Sinha erforscht Staphylokokken

    Entzündungen von Wunden, Lunge, Knochen, Herzklappen und mehr: Das Bakterium Staphylococcus aureus ...

    Staphylococcus aureus kann schwere Infektionskrankheiten hervorrufen, die auch heute noch lebensbedrohlich sind - wie zum Beispiel eine Entzündung der Herzklappen. Diese Erkrankung muss in der Regel ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  94. 11.04.2007, 10:17:58

    Forscher entdecken neue Immunzellen

    Bei der Multiplen Sklerose und anderen Autoimmunkrankheiten begeht das Immunsystem einen schweren Fe...

    Regulatorische T-Zellen sind für alle Immunprozesse wichtig. Vor allem aber sorgen sie im Normalfall dafür, dass das Immunsystem dem eigenen Körper gegenüber tolerant bleibt und ihn nicht attackie... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  95. 10.04.2007, 10:45:50

    Färbetest ermöglicht rasche Diagnose bei Gebärmutterhalskrebs

    Vor allem Entwicklungsländer sollen profitieren

    London (pte/10.04.2007/09:25) - Ein Verfahren bei dem Zellen eingefärbt werden, soll Wissenschaftern in Entwicklungsländern helfen Gebärmutterhalskrebs genauer zu diagnostizieren. Das normale Verfa... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  96. 06.04.2007, 17:24:54

    Bedeutender Schritt bei der Erforschung der Alzheimerkrankheit - Wissenschaftler der Freien Universität entschlüsseln Entstehungsmechanismus

    Wissenschaftler der Freien Universität Berlin haben einen bedeutsamen Fortschritt bei der Erforschung der Alzheimerkrankheit erreicht. Eine Forschungsgruppe um Professor Dr. Gerd Multhaup vom Institu... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  97. 05.04.2007, 10:11:42

    Bioinformatiker analysieren Kommunikation zwischen Proteinen

    Biotechnogisches Zentrum der TU Dresden benötigt enorme Rechenleistung

    Seit der Inbetriebnahme des neuen Hochleistungsrechners an der TU Dresden kann sich Michael Schroeder, Professor für Bioinformatik am Biotechnologischen Zentrum der Technischen Universität Dresden, ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  98. 04.04.2007, 10:59:28

    Laboranalysen mit Laserlicht

    Gesundheits-Check beim Arzt: Der Patient bekommt Blut und Urin abgenommen. Die Proben gehen dann in ...

    Die Forschergruppe um Dr. Sebastian Schlücker vom Institut für Physikalische Chemie hat dazu mit Kollegen aus Chemie und Medizin ein neuartiges Verfahren entwickelt: Winzig kleine Partikel aus Edel... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  99. 03.04.2007, 10:54:12

    Eiweißhülle schützt vor Gefäßverkalkung

    Jülicher und Aachener Forscher erklären Stoffwechselvorgang im Blut

    Jülich, 2. April 2007 - Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich und der RWTH Aachen beobachteten erstmals experimentell, wie Eiweißstoffe im Blutplasma Gefäßverkalkung verhindern: Das Eiwei... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  100. 30.03.2007, 13:54:28

    Proteinforschung in kleinsten Dimensionen dank neuer Biochip-Technologie

    Der nanoskalige Biochip ermöglicht schnell durchführbare Funktionstests mit verschiedenen Kontroll...

    FRANKFURT. Lag das Augenmerk der molekularen Medizin bis vor kurzem noch auf der Ebene der Gene, hat es sich jetzt auf die nächst höhere Ebene der Proteine ausgeweitet. Inzwischen ist die eingehende... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  101. 29.03.2007, 12:55:27

    Biotechnologie und Schule - erprobte Experimente für den Schulalltag

    Neue Internetplattform des Verbandes deutscher Biologen für Experimente in der Schule und Anregunge...

    Angesichts eines wachsenden Defizits an experimentell-praktischem Arbeiten im Biologie- und Chemieunterricht an den Schulen einerseits und der Komplexität biowissenschaftlicher Forschungsarbeit ander... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  102. 28.03.2007, 10:39:37

    Universität Osnabrück führt Jahrestagung der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie durch

    Die Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM) gilt mit mehr als 3.000 Mitglied...

    Eröffnet wird die Veranstaltung am Sonntag, 1. April, um 16.30 Uhr im Europasaal der Stadthalle mit einem öffentlichen Vortrag des Regensburger Biologen Prof. Dr. Karl Otto Stetter über so genannte... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  103. 28.03.2007, 10:38:27

    Den Eigenheiten von Tumorzellen auf der Spur

    Krebsexperten von den Universitäten Würzburg und Marburg haben sich 2004 in einem Sonderforschungs...

    Durch die vereinten Anstrengungen vieler Wissenschaftler weltweit konnten etliche molekulare Veränderungen identifiziert werden, die die bösartigen Eigenschaften von Krebszellen ausmachen. Bei Expe... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  104. 27.03.2007, 10:38:29

    Frischetest für Lebensmittel

    Messstab ermittelt Verwesungslevel

    Columbia (pte/27.03.2007/06:15) - Wissenschafter der Universität von Columbia http://www.chem.sc.edu/ haben einen Messstab entwickelt, der Lebensmittel auf ihre Genießbarkeit überprüft. In weniger... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  105. 26.03.2007, 14:26:19

    Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg begrüßt die Förderung von vier Onkologischen Spitzenzentren durch die Deutsche Krebshilfe

    Gemeinsame Presseerklärung des Universitätsklinikums Heidelberg und des Deutschen Krebsforschungsz...

    Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg, das Deutsche Krebsforschungszentrum und das Universitätsklinikum Heidelberg begrüßen die Förderung der Onkologischen Spitzenzentren in Dre... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  106. 23.03.2007, 11:25:59

    Bewegung in der Tuberkulose-Forschung

    Berlin (VFA). "Wir nehmen die Herausforderung an. Forschung für neue Medikamente und Schutzimpfunge...

    Barner weiter: "Jährlich sterben fast 2 Millionen Menschen daran, zunehmend machen resistente Erreger die Heilung schwieriger und viele Millionen Infizierte erhalten trotz ihrer Krankheit keine wirks... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  107. 22.03.2007, 09:52:49

    Internationales qPCR Symposium am Wissenschaftszentrum Weihenstephan

    Neue Möglichkeiten für die Biomedizin und Medikamentenentwicklung

    Der Lehrstuhl für Physiologie der Technischen Universität München (TUM) und das TATAA Biocenter, Schweden, haben mit Unterstützung von führenden Biotechnologieunternehmen zum dritten Mal die Init... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  108. 22.03.2007, 09:51:29

    Grippesymptome können durch Mikroorganismen ausgelöst sein

    Hohe Konzentrationen von Schimmelpilzen und bestimmten Bakterien können beim Menschen eine seltene ...

    Die Anzeichen sprechen in diesen Fällen nicht für sich: Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Fieber, Husten, zum Teil verbunden mit Atemnot. Was auf den ersten Blick wie eine Grippe anmutet, kann sich... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  109. 21.03.2007, 11:23:33

    Medikamente aus dem Erdreich: Forscher suchen nach neuen Tumor-Therapeutika

    Bayer Schering Pharma AG und Braunschweiger Wissenschaftler testen Wirkstoffe aus Myxobakterien

    Bei der Suche nach neuen Medikamenten nehmen Forscher verstärkt Bakterien aus dem Erdboden ins Visier: Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig und das Pharmaunternehmen Bayer S... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  110. 20.03.2007, 14:00:39

    Gentechnisch veränderte Moskitos gegen Malaria

    Transgene Insekten sollen sich durchsetzen

    Baltimore (pte/20.03.2007/10:00) - Wissenschafter der Johns Hopkins University http://www.jhu.edu haben einen gentechnisch veränderten Stamm von Malaria resistenten Moskitos geschaffen. Dieser Stamm ... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  111. 19.03.2007, 10:36:36

    Medizinischer Honig wirksam gegen Staphylococcus (MRSA)

    Wo Antibiotika versagt, zeigt altes Hausmittel enorme Wirkung

    Wien (pts/19.03.2007/10:00) - Gegen Antibiotika resistente Stämme dieses Keims kommen vermehrt dort vor, wo ständig Antibiotika verwendet werden. In manchen Kliniken beruhen bis zu 30% der im Kranke... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  112. 16.03.2007, 09:56:00

    Mikrobiologen rücken gefährlichen Bakterien zu Leibe

    Bundesbildungsministerium fördert zwei Rostocker Forschungsgruppen

    Die Arbeit zweier Forschungsgruppen der Medizinischen Fakultät der Uni-versität Rostock wird in den kommenden Jahren vom Bundesministerium für Bildung und Forschung großzügig unterstützt. Die be... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  113. 13.03.2007, 11:52:08

    DGE: Leibniz-Preis für Hormonwissenschaftler - Mit Gen-Mäusen wegweisend in Diabetes-Forschung

    München - Der Endokrinologe Professor Dr. med. Jens Claus Brüning vom Institut für Genetik der Un...

    Seine Forschung erbrachte wegweisende Erkenntnisse auf dem Gebiet der molekularen Diabetesforschung: Professor Brüning zeigte, wie Rezeptoren für das Hormon Insulin - in fast jeder Zelle des Körpe... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  114. 07.03.2007, 10:51:05

    Infarktrisiko lässt sich im Blut voraussagen

    Marker warnt vor Gefäßverschlüssen bei Dialysepatienten

    Berlin, 06. März 2007. Das Infarkt- und Schlaganfallrisiko erkennen, bevor es zu spät ist - das könnte jetzt ein Marker im Blut möglich machen, den die Arbeitsgruppe von Prof. Berthold Hocher vom ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  115. 07.03.2007, 10:50:13

    Schnelltest soll gefährdete Kinder vor Herzkrankheit schützen

    Tödliche Streptokokken enttarnen: Ein europäisch-indisches Forschungsprojekt

    Eine Streptokokken-Infektion kann mit einer harmlosen Halsentzündung ausgestanden sein - sie kann aber auch tödliche Gefahr oder lebenslange Schädigung bedeuten. Entscheidend ist dafür meist der j... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  116. 06.03.2007, 13:12:07

    Mainzer Wissenschaftler entschlüsseln Geheimnis um infektiöse Darmerkrankung

    "Nature" publiziert Ergebnisse der Mainzer Forscher als "Article". Die neuen Erkenntnisse eröffnen ...

    Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz haben in Zusammenarbeit mit Kollegen aus Gießen, Maribor und der Mainzer Firma Proteosys ein weiteres Rätsel um eine bakterielle Darmerkran... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  117. 06.03.2007, 13:11:07

    Selbstmessung der Gerinnungswerte: Deutschland als Vorbild für unsere französischen Nachbarn

    Der französische Fernsehsender TV5 kam eigens von Paris nach Berlin-Buch

    Berlin-Buch, den 5. März 2007. Vielleicht ist Privatdozent Dr. Ralf Dechend aus der Franz-Volhard-Klinik des HELIOS Klinikums Berlin-Buch in Frankreich bald ein bekanntes Gesicht. Der Bucher Kardiol... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  118. 05.03.2007, 16:56:19

    Software ermöglicht Sepsis-Früherkennung

    Schnellere Diagnose erhöht Therapieerfolg

    Hamburg (pte/05.03.2007/16:30) - Ein neues Analyseinstrument diagnostiziert die Blutvergiftung (Sepsis) bereits in einem sehr frühen Stadium. Das von der Firma Philips entwickelte Instrument "Protoco... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  119. 02.03.2007, 14:38:58

    3. Auflage des "IT-Reports Gesundheitswesen"

    Die Fachhochschule Osnabrück führt zum dritten Mal eine bundesweite Umfrage zur aktuellen Informat...

    Bereits in den Jahren 2002 und 2005/2006 wurden unter Leitung von Frau Prof. Dr. Ursula Hübner erfolgreiche Umfragen zur Erfassung von Informations- und Kommunikationstechnologie (IuK) in deutschen ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  120. 01.03.2007, 10:59:19

    Dem Schwarzen Tod auf der Spur: Neues Analysegerät identifiziert Pest-Erreger auch ohne Labor

    Wissenschaftler am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung haben gemeinsam mit Kooperationspartne...

    Der Schwarze Tod war der Schrecken des Mittelalters. Im 14. Jahrhundert starben etwa 20 Millionen Menschen in Europa an der Pest. Epidemien solch gigantischen Ausmaßes verursacht der Pest-Erreger he... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  121. 28.02.2007, 10:01:44

    Ein Stift misst den Sauerstoffgehalt im Blut

    Forscher der Leibniz Universität Hannover haben eine neue Technik zur Blutuntersuchung entwickelt

    Er ist nur zehn Zentimeter lang, kann aber ziemlich viel: Ein zierlicher Metallstift, nicht größer als ein Kugelschreiber, ermöglicht die Bestimmung der Blutsauerstoffsättigung im menschlichen Gew... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  122. 28.02.2007, 09:57:13

    Nanopartikel für die Medizin

    Physikochemiker der Universität Jena an europäischem Netzwerk NASCENT beteiligt

    Jena (26.02.07) Wissenschaftler der Universität Jena beteiligen sich jetzt bei der Entwicklung fluoreszierender Nanopartikel an dem europäischen Netzwerk NASCENT (Nanomaterialien für den Einsatz i... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  123. 26.02.2007, 10:29:44

    Auf der Suche nach den molekularen Ursachen der Erbkrankheit Retinitis pigmentosa

    Etwa 30.000 Menschen in Deutschland leiden an der Retinitis pigmentosa, einer Erbkrankheit, bei der ...

    Retinitis pigmentosa bezeichnet eine Gruppe vererbbarer Krankheiten, die durch eine langsame und fortschreitende Zerstörung des Netzhautgewebes im Auge charakterisiert sind. Die Erkrankungen führen... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  124. 26.02.2007, 10:27:09

    Erstmals ganz Nordeuropa in einem Branchenatlas erfasst - BioCon Valley und ScanBalt veröffentlichen umfassende Studie zur Biotechnologie

    Einladung zum Pressegespräch

    Internationalität ist für Unternehmen in der Biotechnologie- und Life-Science-Branche eine Grundvoraussetzung, um Wettbewerbsfähigkeit zu erlangen und zu erhalten. Um die Potenziale eines Biotechno... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  125. 23.02.2007, 11:52:12

    Immunzellen gegen Pilze: Auf die Dimension kommt es an

    An ihrer natürlichen Einfallpforte lassen sich Erreger am besten bekämpfen

    Die Fresszellen der körpereigenen Abwehr arbeiten offenbar am besten, wenn sie einen eingedrungenen Krankheitserreger dort vorfinden, wo er am häufigsten auftritt. Dieser Ort, so fanden Wissenschaft... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  126. 23.02.2007, 11:51:16

    Bessere Internetsuche nun auch für Mediziner - Erste wissensbasierte Suchmaschine für medizinische Wissenschaft entwickelt

    Obwohl man heutzutage besonders über das Internet Zugang zu einer fast unendlichen Fülle von Informationen hat, ist es nicht leicht, auch gezielt die richtigen Informationen herauszufiltern. Diesem... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  127. 21.02.2007, 12:16:14

    Luken dicht für HIV

    Kohlenstoffnanoröhrchen schleusen Gen-Wirkstoff in T-Zellen ein, der das Eindringen von HI-Viren in...

    Ein viel versprechender Ansatz zur Gentherapie sind kurze RNA-Schnipsel ("interferierende RNA"), die spezifisch an bestimmte Gene binden und so deren "Übersetzung" in das entsprechende, mit der Kran... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  128. 21.02.2007, 12:15:22

    Kein Drehmoment für die DNA - Neue Theorie zur Verpackung viralen Erbguts

    München, 20. Februar 2007 -- Auch Bakterien können sich Viren holen: Bakteriophagen, kurz Phagen, ...

    Dieses unter anderem auf das weit verbreitete Bakterium Bacillus subtilis spezialisierte Virus gehört zu den Phagen, deren Erbmaterial aus doppelsträngiger DNA - ähnlich dem Molekül in unseren Ze... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  129. 20.02.2007, 10:19:54

    Forum Life Science 2007 - Größter Life Science-Kongress in Deutschland

    1.000 Teilnehmer aus 18 Ländern aus Wirtschaft und Wissenschaft Innovationen der Biotechnologie in Pharma, Ernährung und Chemie Experten aus Europa, USA, Asien und Australien berichten über a... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  130. 16.02.2007, 16:35:53

    HIV attackiert bei Frauen zwei Zelltypen gleichzeitig

    Neue Hoffnung für Entwicklung wirksamer Medikamente

    Wien (pte/16.02.2007/16:30) - Ein internationales Forscherteam hat erstmals gezeigt, über welche Zellen das HI-Virus bei vaginalem Geschlechtsverkehr in den menschlichen Körper eindringt. In der akt... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  131. 15.02.2007, 17:55:34

    Laborwerte und klinische Untersuchungen verschlüsseln mit dem neuen LOINC-System beim DIMDI

    Logical Observation Identifiers Names and Codes (LOINC) dienen der eindeutigen Verschlüsselung von ...

    Das international anerkannte LOINC-System dient der eindeutigen Verschlüsselung und Benennung von Untersuchungen, Befunden, Messungen und Laborwerten und ist für den Datenaustausch zwischen medizin... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  132. 14.02.2007, 18:18:14

    DFG-Forschergruppe spürt Herzinfarktverursacher auf

    RWTH-Wissenschaftler koordiniert interdisziplinären Verbund

    Kardiovaskuläre Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall sind weltweit Todesursache Nummer eins. Etwa die Hälfte aller Sterbefälle lassen sich auf Verengun-gen der Gefäße mit anschließend... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  133. 13.02.2007, 15:38:36

    Frühzeitig veränderte Reizverarbeitung bei Morbus Huntington - RUB-Neurologen identifizieren Biomarker

    Die Muster der Verarbeitung akustischer Reize im Gehirn sind bei der Erbkrankheit Morbus Huntington ...

    Bochum, 12.02.2007 Nr. 62 Frühzeitig veränderte Reizverarbeitung bei Morbus Huntington Biomarker für den Fortschritt der Erkrankung Pfizer Forschungspreis an Team aus Neurologen und Radiologe... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  134. 12.02.2007, 10:36:52

    Warten auf den Reparaturdienst der Zelle - Wie gefährliche DNA-Schäden gefunden werden

    München, 09. Februar 2007 -- Das menschliche Genom wird durch innere und äußere Einflüsse ständig geschädigt. So führt unter anderem die UV-Strahlung als immerwährender Begleiter des Sonnenlic... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  135. 12.02.2007, 10:11:28

    Typ-2-Diabetes: Verantwortliche Gene identifiziert

    Bis zu 70 Prozent der genetischen Ursachen erklärbar

    London (pte/12.02.2007/06:00) - Wissenschafter des Imperial College London http://www3.imperial.ac.uk haben die wichtigsten Gene abgebildet, die für Typ-2-Diabetes verantwortlich sind. Damit besteht ... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  136. 09.02.2007, 10:26:58

    "Out of Africa" - auch für Bakterien

    Homo sapiens und Helicobacter pylori verbreiteten sich gemeinsam über die Erde

    Als der Mensch sich vor etwa 60.000 Jahren aus Afrika aufmachte, um die Welt zu besiedeln, war er nicht allein: Das Bakterium Helicobacter pylori, das heute bei vielen Menschen Magenschleimhautentzü... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  137. 08.02.2007, 10:47:48

    Mit 40.000 Blutproben gegen Grippe & Co.

    Vier Millionen Menschen sterben jedes Jahr an Atemwegserkrankungen wie der Virusgrippe. Gerade älte...

    Die Spanische Grippe raubte zwischen 1918 und 1920 mindestens 25 Millionen Menschen das Leben. Doch nicht nur wegen ihrer extremen Virulenz war die Erkrankung eine Ausnahme: Der Erreger, das Influenz... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  138. 08.02.2007, 10:46:59

    Erstmalige Zulassung von Thrombozytenkonzentrate

    Das UK S-H erhält - erstmalig in Deutschland - die Zulassung zur Herstellung und Inverkehrbringung ...

    Das pharmazeutische Unternehmen des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, hat mit Wirkung vom 19. Januar die Zulassung für pathogeninaktivierte Thrombozytenkonzentrate vom Paul-... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  139. 08.02.2007, 10:45:47

    113. Kongress DGIM: Gentest erkennt tödliche Herzerkrankung junger Menschen

    Gentest erkennt tödliche Herzerkrankung junger Menschen - Implantat könnte Leben retten

    Berlin/Wiesbaden - Ein Gendefekt auf Chromosom 12 ist häufig Ursache einer seltenen Herzerkrankung, die für plötzliche Todesfälle vor allem bei jüngeren Menschen verantwortlich ist. Die Gefahr ei... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  140. 07.02.2007, 10:23:48

    Dritter Biomarker-Workshop am NMI Reutlingen

    Am 31. Januar kamen am NMI Reutlingen Wissenschaftler aus der industriellen und der akademischen For...

    Alle guten Dinge sind drei? Weitgefehlt - der dritte Biomarker-Workshop am NMI Reutlingen war wieder so ein großer Erfolg, dass die Reihe auf jeden Fall fortgesetzt wird. Der nächste Workshop ist f... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  141. 02.02.2007, 11:30:16

    DGIM fordert Stärkung der Klinischen Froschung in Deutschland

    Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin fordert Stärkung der Klinischen Forschung in Deutschland

    Berlin - Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) sieht die universitäre klinischen Forschung in Deutschland in einem Dilemma: Wissenschaft gilt als entscheidende Perspektive für die Zuk... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  142. 31.01.2007, 12:05:47

    Diagnostik mit gemustertem Papier

    Kostengünstig, rasch und praktisch: Foto-bedrucktes Papier als Träger für simultane diagnostische...

    Die Untersuchung biologischer Flüssigkeiten wie Blut und Urin ist für Diagnostik und Routinekontrollen essenziell. In abgelegenen, wenig industrialisierten Regionen oder für eine Notfall-Diagnosti... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  143. 31.01.2007, 12:05:04

    Fleißiger Schimmelpilz mit böser Verwandtschaft: Forscher entziffern Genom von Aspergillus niger

    Ein europaweites Netzwerk von Forschergruppen hat jetzt das Genom des Schimmelpilzes Aspergillus nig...

    Die Zitronensäure in Lebensmitteln und im Supermarkt-Regal stammt nicht etwa aus Zentnern ausgepresster Südfrüchte. Sie wird zum Großteil biotechnologisch hergestellt, und zwar von dem fadenförm... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  144. 30.01.2007, 10:18:14

    Neue Biomarker für die Krebstherapie

    ProQinase identifiziert neue Biomarker für die Krebstherapie im Rahmen des EU Forschungsverbundes "...

    FREIBURG. Wichtige Aussagen über den Erfolg oder Misserfolg neuer Krebstherapien können die so genannten Biomarker liefern. Dies sind körpereigene Stoffe, deren Menge im Blut sich während einer Tu... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  145. 28.01.2007, 17:38:08

    Einzelliger Parasit hat mehr Gene als der Mensch

    Die Düsseldorfer Biologin Katrin Henze erforscht den Erreger der Trichomoniasis.

    "Draft Genome Sequence of the Sexually-Transmitted Pathogene Trichomonas vaginalis", so der Titel des Papers, das in der Januar-Ausgabe des international renommierten Wissenschaftsmagazins SCIENCE ve... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  146. 26.01.2007, 14:01:28

    "Wettbewerbs-Stärkung" im Gesundheitswesen: Was wird in der Kardiologie anders - wird etwas besser?

    Vom 22. bis 24. Februar 2007 tagen Deutschlands Kardiologen in Potsdam

    Vom 22. bis 24. Februar 2007 tagen Deutschlands Kardiologen in Potsdam Hamburg, 22. Januar 2007. An keinem Baustein des deutschen Sozialsystems wird seit Jahrzehnten so intensiv - und so erfolglos - ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  147. 25.01.2007, 13:43:29

    Vogelgrippe-Virus schlummert in indonesischen Katzen

    H5N1-Antikörper in streunenden Haustieren entdeckt

    New York/Surabaya (pte/25.01.2007/13:23) - Antikörper des Vogelgrippe-Virus H5N1 sind nach allerneuesten Nachrichten aus Indonesien in streunenden Hauskatzen gefunden worden, berichtet das Wissenscha... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  148. 24.01.2007, 12:07:54

    Detektivarbeit mit leuchtenden Nanoteilchen: Neues Verfahren für Grundlagenforschung und medizinische Diagnostik

    Im Rahmen ihres Programms "Biowissenschaften, Genomik und Biotechnologie im Dienste der Gesundheit" ...

    In der medizinischen Diagnostik werden häufig Fluoreszenzfarbstoffe eingesetzt, mit deren Hilfe in Gewebeproben von Patienten gezielt nach Krankheitserregern oder -markern gefahndet wird. Das gesuch... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  149. 23.01.2007, 10:24:07

    Was braucht exzellente Klinische Forschung?

    DFG informiert zum "Tag der Gesundheitsforschung"

    Nr. 2 22. Januar 2007 Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) wird sich bei einer Informationsveranstaltung am 2. Februar 2007 in Berlin dem Thema Klinische Forschung widmen und dabei vorbildli... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  150. 22.01.2007, 11:17:51

    Alzheimer: Abnormalitäten bei Amyloid-Verarbeitung bewiesen

    Fehlen des Gens SORL1 führt zu mehr Beta-Amyloid

    Toronto (pte/22.01.2007/09:05) - Der lang vermutete Zusammenhang zwischen Alzheimer und den Abnormalitäten in der Verarbeitung des Amyloid wurde jetzt durch eine Studie der University of Toronto http... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  151. 22.01.2007, 11:16:41

    Mit ELISA ins Wasser: auf der Jagd nach Drogen, Verhütungsmitteln und anderen Zivilisationsmerkmalen

    In den vergangenen Jahren häufen sich Meldungen in den Medien und der wissenschaftlichen Literatur ...

    Die Arbeitsgruppe "Immunchemische Methoden" der Fachgruppe I.5 Bioanalytik ist mit einer hochmodernen apparativen Ausstattung mit dem Substanznachweis beschäftigt. Die gefundenen, sehr niedrigen ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  152. 18.01.2007, 15:28:03

    Tödliche Geheimnisse der Spanischen Grippe enthüllt

    Gen RIG-1 spielt eine entscheidende Rolle

    Winnipeg (pte/18.01.2007/09:05) - Wissenschafter des National Microbiology Laboratory http://www.nml-lnm.ca haben das Grippevirus neu erschaffen, dem 1918 rund 50 Mio. Menschen zum Opfer gefallen sind... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  153. 17.01.2007, 13:19:00

    Parasiten sollen Rückfälle bei MS-Patienten verhindern

    Studie weist erstmals direkten Zusammenhang nach

    Buenos Aires (pte/17.01.2007/10:00) - Parasitäre Würmer könnten doch einen Nutzen haben. Laut einer neuen Studie des Raûl Carrea Institute for Neurological Research sollten sie den Verlauf von Aut... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  154. 16.01.2007, 10:52:33

    MDC-Forscher entdecken neue Funktion der Natriumpumpe beim Herzen

    Das Herz schlägt nur dann, wenn elektrisch geladene Teilchen (Ionen) über die Membran der Herzzellen hin- und hertransportiert werden. Das bewerkstelligt die Natrium-Kalium-Pumpe. Sie pumpt Kalium-I... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  155. 16.01.2007, 10:51:44

    RUB-Neurologen berichten in NATURE: Einsatz von Immunglobulinen kritisch beleuchtet

    Bochum, 15.01.2007 Nr. 20 Helfer im Kampf gegen Autoimmunkrankheiten der Nerven Einsatz von Immunglobulinen kritisch beleuchtet RUB-Neurologen berichten in NATURE Wenn die körpereigene Abweh... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  156. 12.01.2007, 11:52:49

    AIDS-Forschung in Düsseldorf: Resistente HI-Viren auf dem Vormarsch?

    Drei Millionen Euro investiert das Bundesministerium für Gesundheit in den nächsten drei Jahren in...

    Die Behandlung der HIV-Infektion zeigt heute deutliche Erfolge. Allerdings entstehen bei einem Teil der behandelten Patienten im Verlauf der Therapie Viren, die unempfindlich gegen die verabreichte Me... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  157. 12.01.2007, 11:52:07

    Innovationspreis Deutsche Hochschulmedizin 2007 ausgeschrieben

    Mit der Vergabe des Innovationspreises möchte der III. Innovationskongress der deutschen Hochschulm...

    Mit diesem Forschungspreis sollen wissenschaftliche Arbeiten und Projekte aus der gesamten Hochschulmedizin in Grundlagenforschung, Klinischer Forschung und Innovationsforschung mit klinischer Releva... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  158. 11.01.2007, 15:56:12

    Diabetes-2-Risiko-Gen entdeckt

    Internationale Studie bringt ein wenig Licht hinter Fettleibigkeit

    Bonn (pte/10.01.2007/06:15) - Wissenschaftler des Nationalen Genomforschungsnetzes (NGFN) http://www.ngfn.de haben eine genetische Variante identifiziert, die das Risiko an Typ 2 Diabetes mellitus zu ... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  159. 11.01.2007, 14:29:54

    Selbstmord fürs Gemeinwohl

    Programmierter Zelltod als Schutz vor Infektionen

    Sie sind die zahlenmäßig größte Gruppe weißer Blutzellen: Neutrophile Granulozyten fangen und töten Mikroorganismen durch extrazelluläre Strukturen, die aus Nukleinsäure und aggressiven Enzym... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  160. 11.01.2007, 14:29:01

    Die molekularen Waffen des Grippe-Erregers: Wie ein kleines Viren-Molekül Zellen zum Absterben bringt

    Das Influenza A-Virus, kurz IAV, löst immer wieder weltweite Grippe-Epidemien aus und tötet dabei ...

    Der Grippeerreger IAV bringt eine denkbar spartanische Molekül-Ausstattung mit: Nur zehn verschiedene Proteine, so glaubte man bis vor kurzem, sind als Baupläne in seinen Genen angelegt - höher en... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  161. 10.01.2007, 10:36:58

    Superschnelle Tests wecken das Interesse der Industrie

    Institut für Chemie nimmt ein Multireaktorsystem in Betrieb, mit dem 16 Synthesen parallel und unab...

    Schnelles und effizientes Arbeiten spielt nicht nur in der chemischen Industrie eine große Rolle. Auch in der Forschung und Lehre profitieren Wissenschaftler vom Zeit- und Kostengewinn durch parallel... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  162. 10.01.2007, 10:36:58

    Gen-Defekt finden - gezielte Therapie entwickeln

    Deutsche Krebshilfe fördert Forschungsverbund zu Leukämien und Lymphomen

    Frankfurt/Main (ng) - Die Heilungschancen bei Leukämien (Blutkrebs) und Lymphomen (bösartige Veränderungen des Lymphsystems) sind sehr unterschiedlich: viele Leukämien im Kindesalter sind zu rund ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  163. 03.01.2007, 10:19:01

    Chaos in der Zelle

    Defektes Gen stört die Signalverarbeitung in der Zelle und beeinträchtigt das Immunsystem

    02.01.2007 Defektes Gen stört die Signalverarbeitung in der Zelle und beeinträchtigt das Immunsystem Forscher des Biozentrums Innsbruck und der Medizinischen Hochschule Hannover haben in Zusamm... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  164. 02.01.2007, 12:57:35

    Laborportal Notfalllabor.de startet mit neuer Version ins neue Jahr

    Laborportal Notfalllabor.de startet mit neuer Version ins neue Jahr Rechtzeitig zum Jahreswechsel startet das Internetportal Notfalllabor.de seine komplett überarbeitete Version 5. Unter www.no... [weiterlesen]

    Quelle: Notfalllabor.de - Presseabteilung

 

nach oben

Bei Kritik, Lob und Anregungen oder falls Sie Fehler gefunden haben, schreiben Sie uns einfach an: info@notfalllabor.de

©2002-2017 by M.u.T. GmbH. Stand der Datenbank: 03.07.2017, Version 5.3