PISA - Ihr Notizblock

 
  • PISA - Ihr Persönlicher Informations - Sammel - Assistent hat noch keine Produkte für Sie notiert

Einstellungen

10 Jahre Notfalllabor
Startseite » News » 2011

News 2011

  1. 29.12.2011, 09:24:12

    Schnelle Hilfe: Neuer Labortest beschleunigt Herzinfarkt-Diagnose

    Deutlich früher und sicherer als bisher können künftig viele Herzinfarkte diagnostiziert und dami...

    „Bei herkömmlichen Tests liegt mitunter erst nach bis zu acht Stunden ein verlässliches Ergebnis vor. Dies kann dazu führen, dass der optimale Zeitpunkt für eine Herzkatheteruntersuchung verpass... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  2. 23.12.2011, 14:33:04

    Frühdiagnostik für ein besseres Leben

    Wissenschaftlerteams der RWTH Aachen entwickeln Messsysteme zur Erkennung von spastischen Störungen

    Von 1.000 Neugeborenen entwickeln zwei bis drei eine Bewegungsstörung, Frühgeborene sind 100 bis 300 Mal häufiger betroffen. Mediziner sprechen von einer infantilen Zerebralparese, sie ist eine der... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  3. 20.12.2011, 11:34:13

    Ergebnisse der weltweit größten Studie zu Thrombozyten in NATURE veröffentlicht

    Täglich Milliarden Blutplättchen - Greifswalder SHIP-Studie hilft, die Bedeutung von Genveränderu...

    In der Zeitschrift NATURE, einer der renommiertesten Wissenschaftsorgane, sind im Dezember die Ergebnisse* der bislang weltweit größten Studie zu Thrombozyten veröffentlicht worden. Blutplättchen ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  4. 16.12.2011, 13:39:55

    Ungebremste Brustkrebszellen

    Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum entdeckten ein winziges RNA-Molekül, miR-5...

    Mirco-RNAs oder miRNAs, winzige RNA-Moleküle, die aus nur rund 20 Bausteinen bestehen und keine Baupläne für Proteine tragen, regulieren viele zentrale Vorgänge in Zellen. Dazu heften sie sich gez... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  5. 16.12.2011, 13:39:15

    Typ 1 Diabetes: Antikörper Screening senkt Risiko für eine Stoffwechselentgleisung

    Schwerwiegende bis lebensbedrohliche Komplikationen bei Manifestation von Typ 1 Diabetes mellitus wi...

    Bei der Ketoazidose handelt es sich um eine der häufigsten schwerwiegenden Komplikationen bei Manifestation von Typ 1 Diabetes. Dabei bildet die Leber bei Insulinmangel bestimmte organische Säuren (... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  6. 13.12.2011, 22:01:07

    Potenzielle Marker für eine verbesserte Vorhersage und Behandlung des Diabetes entdeckt

    Forscher des Deutschen Diabetes-Zentrums haben in einer wissenschaftlichen Studie neue Marker identi...

    (Düsseldorf, 09.12.2011) Das Fettgewebe ist nicht nur ein wichtiger Energiespeicher, es ist auch eines der größten endokrinen Organe im menschlichen Körper. In dieser Eigenschaft setzt es eine Vie... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  7. 02.12.2011, 11:24:45

    Blutvergiftung schnell erkennen

    Geschwindigkeit kann Leben retten – etwa bei einer Blutvergiftung. Je schneller und gezielter die ...

    Leidet der Patient an einer Blutvergiftung? Um diese Frage zu klären, nimmt der Arzt Blut ab und schickt es zur Untersuchung an ein Zentrallabor. Dabei geht wertvolle Zeit verloren, die dem Patienten... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  8. 02.12.2011, 11:24:04

    Labor im Beutel – Fraunhofer IST wird »Ort der Ideen« 2011

    Das Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST wird im Rahmen der Initiative »De...

    Ob im Kampf gegen Leukämie, zum Aufbau von Knochen oder zur Behandlung bisher irreparabler Schädigungen des Körpers – patienteneigene Stammzellen können Leben retten. Sie sind jedoch nur unter g... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  9. 22.11.2011, 22:57:55

    Laktat: eine Schlüsselsubstanz bei Krebs

    Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz veröffentlichen Übersichtsartkel in der renommierte...

    In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Cancer Research ist ein Übersichtsartikel zum Thema „Laktat und seine Schlüsselrolle bei Krebs“ erschienen: Autoren sind eine Gruppe von Wissenschaft... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  10. 17.11.2011, 16:16:59

    Neuer Mechanismus der Entstehung von Blutkrebs entdeckt

    Mannheimer Wissenschaftler an Forschungsprojekt zum Myelodysplastischen Syndrom beteiligt / Ergebnis...

    Hämatologen der III. Medizinischen Klinik der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) sind intensiv an einem internationalen Kooperationsprojekt zum Myelodysplastischen Syndrom (MDS) beteiligt, das über... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  11. 17.11.2011, 16:16:22

    Ablagerungen in der Nase weisen Jahre vor ersten Symptomen auf Alzheimer-Erkrankung hin

    Chemiker der Technischen Universität Darmstadt haben ein neues Diagnoseverfahren für die Alzheimer...

    Die Alzheimer-Erkrankung ist bislang nicht heilbar und nur schwer zu diagnostizieren. Aufschluss geben aufwendige radiologische Verfahren wie die Computer- oder Magnetresonanztomografie, Berichte von ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  12. 11.11.2011, 13:31:44

    Das körpereigene Überwachungsprogramm gegen Krebs

    Wie das Immunsystem Tumore frühzeitig verhindert: HZI-Forscher beschreiben neuartigen Mechanismus.

    Das Leberzellkarzinom ist weltweit eine der häufigsten bösartigen Krebserkrankungen. Auslöser ist meist eine Leberzirrhose, die durch chronische Infektion mit dem Hepatitis B- oder C-Virus hervor... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  13. 11.11.2011, 13:31:11

    p53-Protein steuert Schwangerschaftshormon

    Unter Fachleuten ist der Tumorsuppressor p53 ein alter Bekannter, der zahlreiche Funktionen bei der ...

    In der Grundlagenforschung gilt p53 als Schlüsselprotein. Es ist wahrscheinlich das am intensivsten bearbeitete Eiweißmolekül überhaupt, vor allem weil es eine entscheidende Rolle im Bereich der T... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  14. 11.11.2011, 13:30:10

    Neues Diagnose-Instrument für Prostatakrebs

    Im Rahmen des Programms „Prostafluo“ haben französische Forscher [1] eine neue Bildsonde entwic...

    Diese Sonde ist mit einem Laser und optischen Fasern ausgestattet. Dem Patienten werden Indikatoren injiziert, die sich direkt an die Tumorzellen haften. Der Laser lässt diese Indikatoren fluoreszie... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  15. 09.11.2011, 11:52:20

    Mobiles Diagnosesystem für die patientennahe Versorgung

    Im Rahmen eines intern geförderten Projekts namens „Fraunhofer ivD-Plattform“ wurde gemeinsam m...

    Auf der MEDICA 2011 (16.-19. November, Düsseldorf, Halle 10 Stand F05) stellt das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT, Institutsteil Potsdam, zusammen mit Partnern aktuelle Entwickl... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  16. 03.11.2011, 14:15:07

    Manche Tumorzellen sind gefährlicher als andere

    Nur bestimmte Darmkrebsstammzellen fördern die Entstehung von Metastasen:Wissenschaftlern um Prof. ...

    Bösartige Tumoren wie der Darmkrebs bestehen aus ganz unterschiedlichen Zellen. Neben der großen Masse an Tumorzellen gibt es Bindegewebszellen, Blutgefäße, Immunzellen und Tumorstammzellen. Wisse... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  17. 31.10.2011, 12:45:47

    Ein Einwegtor für Proteine

    Wissenschaftler aus Bonn haben einen möglichen Mechanismus der Alzheimer-Erkrankung entdeckt

    Damit eine Nervenzelle richtig funktioniert, muss jedes Protein am richtigen Ort sein. Das Protein Tau zum Beispiel gehört in die Axone – in die langen Ausläufer der Nervenzellen. Ein frühes Kenn... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  18. 31.10.2011, 12:45:09

    Viren-resistente Bakterien als Ziel

    Wie können Bakterien widerstandsfähig gegen Viren gemacht werden? Mit dieser Fragestellung beschä...

    „Noch bewegen wir uns mit dem Thema in der Grundlagenforschung, aber die Ergebnisse könnten schon in absehbarer Zeit für die industrielle Produktion sehr interessant werden“, sagt Professorin Ma... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  19. 25.10.2011, 16:24:14

    Mit Großgeräten Biomarkern und Signalstoffen auf der Spur

    DFG fördert neun bildgebende Massenspektrometer in den Lebenswissenschaften

    In den Lebenswissenschaften spielen bildgebende Verfahren wie zum Beispiel die Mikroskopie eine zentrale Rolle. Die bildgebende Massenspektrometrie ist in diesem Bereich eine neue und vielversprechend... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  20. 21.10.2011, 13:55:30

    Schwangerschaftsvergiftung erkennen und frühzeitig handeln

    Test kann weiteren Krankheitsverlauf prognostizieren

    Ein Bluttest kann bei Schwangeren mit Präeklampsie erkennen, ob ein hohes Risiko für eine baldige Entbindung besteht. Das berichtet ein Forscherteam der Charité – Universitätsmedizin Berlin im A... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  21. 20.10.2011, 17:13:46

    Schnellere Diagnose von Herzschwäche in der Schwangerschaft

    Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert internationale Zusammenarbeit zwischen Homburg...

    Dr. Katrin Bachelier und Prof. Michael Böhm, Direktor der Klinik für Innere Medizin III – Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin des Universitätsklinikums des Saarlandes (UKS)... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  22. 20.10.2011, 17:07:21

    ICD-10-GM 2012: DIMDI veröffentlicht endgültige Fassung

    Das DIMDI hat die endgültige Fassung der ICD-10-GM Version 2012 (Internationale Klassifikation der ...

    Diagnosen müssen im ambulanten und stationären Bereich nach der ICD-10-GM verschlüsselt werden. Ärzte und Dokumentare in Krankenhäusern sind verpflichtet, Diagnosen unter Beachtung der Deutschen ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  23. 07.10.2011, 16:23:25

    Neues Herstellverfahren für Microarray-Chips zur klinischen Diagnostik

    Auf der diesjährigen Biotechnica vom 11. bis zum 13. Oktober 2011 in Hannover stellt das Fraunhofer...

    Für Microarray-Chips werden zu Diagnosezwecken minimale Mengen an Biopsiematerial, zum Beispiel aus Tumorzellen eines Patienten, auf eine Oberfläche aufgetragen. Vom relevanten Zellmaterial können ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  24. 07.10.2011, 16:22:38

    Studie: Forscher bestimmen Zeitpunkt eines Schlaganfalls – Hohe Bedeutung für Akut

    Eine neue Methode, um den Zeitpunkt eines Schlaganfalls zu bestimmen, hat eine Forschergruppe des Un...

    Die Information über den Zeitpunkt des Symptombeginns spielt eine entscheidende Rolle in der Akutbehandlung des ischämischen Schlaganfalls, der durch Durchblutungsstörungen bestimmter Hirnareale ge... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  25. 04.10.2011, 16:19:16

    DDG: Teststreifen unerlässlich für nichtinsulinpflichtige Typ 2 Diabetiker

    DDG und diabetesDE: Urin- und Blutzuckerteststreifen unerlässlich für nichtinsulinpflichtige Mensc...

    Berlin – Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und diabetesDE kritisieren erneut die durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) eingeschränkte Verordnungsfähigkeit von Urin- und Blutzuckertes... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  26. 04.10.2011, 16:10:14

    Bessere Einblicke in die Krankheit Multiple Sklerose

    Kooperationsprojekt von PTB und Charité hilft, den Verlauf der Krankheit besser zu überwachen und ...

    Wer Multiple Sklerose hat, muss mit ständiger Ungewissheit leben: Wann wird wohl der nächste Krankheitsschub auftreten, zu welchen Störungen wird er führen, wie ausgeprägt werden die Schäden sei... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  27. 30.09.2011, 16:52:22

    Aussagekraft von In-vitro-Tests bei Nanomaterialien untersucht

    Dortmund - Daten, die im „Reagenzglas“ gewonnen werden, eignen sich nicht, um sichere Aussagen ...

    Gesundheitliche Risiken, die im Zusammenhang mit Nanomaterialien stehen, bekommen eine große öffentliche Aufmerksamkeit. Umso wichtiger sind gesicherte Erkenntnisse über mögliche Wirkungen der win... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  28. 30.09.2011, 16:48:59

    Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL): Was nutzt den Patienten?

    IGeL sind ärztliche Leistungen außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenversicherun...

    IGeL unterliegen generell oder im Einzelfall nicht der Leistungspflicht der gesetzlichen Kassen. Patientinnen und Patienten müssen sie aus eigener Tasche bezahlen. Bislang fehlt eine einheitliche und... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  29. 30.09.2011, 09:36:18

    Neuer Urintest warnt vor Blasenkrebs

    Mediziner der Asklepios Klinik St. Georg entdecken neuen Früherkennungstest

    Hamburg, 13.09.2011. Urologen und Pathologen der Asklepios Klinik St. Georg haben einen neuen Weg gefunden, Blasenkrebs mit einem einfachen Test zu erkennen und damit die Heilungschancen der Betroffen... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  30. 28.09.2011, 14:44:57

    Prostatakrebs: MikroRNAs könnten Hinweise auf die Aggressivität des Tumors geben

    Das Prostatakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung der Männer in Deutschland. Ein erheblicher ...

    Prostatakrebs gilt als „Tumor des alten Mannes“. Zu Unrecht: 30 Prozent der Patienten mit einem neu entdeckten Prostatakrebs sind jünger als 65 Jahre. Die Vorhersagemodelle zur Risikoabschätzung... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  31. 28.09.2011, 14:43:46

    Pflanzeninhaltsstoff senkt Brustkrebs-Sterblichkeit

    Viele Untersuchungen schreiben den Phytoöstrogenen, Pflanzeninhaltsstoffen mit hormonähnlicher Wir...

    Phytoöstrogene sind Pflanzeninhaltsstoffe, die im menschlichen Körper an die Rezeptoren für das weibliche Geschlechtshormon Östrogen andocken können und die mit der täglichen Ernährung aufgenom... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  32. 12.09.2011, 13:31:55

    Molekül-Spuren im Blut: Hoffnung auf neue Form der Früherkennung von Krankheiten

    Gemeinsam mit Kollegen aus ganz Deutschland haben saarländische Wissenschaftler spezielle Moleküle...

    Über die Ergebnisse der Studie berichtet das renommierte Fachmagazin Nature Methods aktuell auf seiner Homepage. In einem kooperativen Forschungsprojekt zwischen der Humangenetik in Homburg, namen... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  33. 12.09.2011, 13:30:05

    Verräterische Spuren im Blut

    Ein Bluttest, der frühzeitig und zuverlässig Auskunft darüber gibt, ob ein Mensch an einem Tumor ...

    Eierstockkrebs ist, wie viele andere Tumorerkrankungen auch, mittlerweile gut heilbar. Einzige Voraussetzung: Er muss möglichst frühzeitig erkannt werden. Dann lässt er sich in über 90 Prozent der... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  34. 12.09.2011, 13:28:44

    Interaktion zwischen Tumorsuppressor-Protein und Chaperon aufgeklärt

    Das Protein p53 spielt eine essentielle Rolle in der Krebsentstehung. Es verhindert, dass aus einer ...

    In jeder Zelle gibt es Tausende von Proteinen, deren Aktivität und Lebensdauer reguliert werden müssen, um den Lebenszyklus der Zelle von der Zellteilung bis zum Zelltod zu steuern. Das Hitzeschockp... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  35. 31.08.2011, 15:05:59

    Bakterium „Yersinia pestis“ zweifelsfrei als Erreger des Schwarzen Todes belegt

    Dies zeigt eine genetische Analyse von Skeletten aus dem Mittelalter, die von internationalem Forsch...

    Der Schwarze Tod ist bis heute die wohl größte Seuchenepidemie in der Menschheitsgeschichte, ihr fielen in nur fünf Jahren, zwischen 1348 und 1353, ein Drittel aller Europäer zum Opfer. Es galt la... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  36. 25.08.2011, 15:22:50

    Medizintechnik-Entwicklung: Sensor-Chip überwacht Tumor

    Ein implantierter Chip könnte bald schwer operable oder langsam wachsende Tumoren überwachen. Medi...

    Eine Operation gehört meist zu den ersten Therapieschritten in der Bekämpfung einer Krebskrankheit. Doch manche Tumoren wie zum Beispiel Hirntumore lassen sich nur schwer operieren, wenn dabei umlie... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  37. 17.08.2011, 12:20:41

    Von der Genomik in die Diagnostik fast in „Echtzeit“

    Nach EHEC als „Generalprobe“ nun Klebsiella: Beim Kampf gegen den niederländischen „Superkeim...

    In Deutschland stand es im Schatten von EHEC, in den Niederlanden kennt es jeder Zeitungsleser: das Bakterium Klebsiella pneumoniae Oxa-48. Über 80 Patienten infizierten sich mit dem antibiotikaresis... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  38. 17.08.2011, 12:16:13

    Immunsystem entscheidend für Multiple Sklerose verantwortlich

    Internationale Studie identifiziert 29 neue Genvarianten

    Einem internationalen Wissenschaftsverbund unter Beteiligung des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) und des Schleswig-Holsteinischen Exzellenzclusters Entzündungsforschung ist es gelung... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  39. 09.08.2011, 20:50:23

    Neue Methode zur Diagnostik von Lungenerkrankungen

    Kooperationsprojekt analysiert die Tröpfchenentstehung in der menschlichen Lunge

    Kooperationsprojekt analysiert die Tröpfchenentstehung in der menschlichen Lunge Patientinnen und Patienten mit chronischen Lungenleiden müssen oft unangenehme invasive Untersuchungen wie Bronchosk... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  40. 04.08.2011, 22:43:24

    Biomarker ermöglicht Prognose über Verlauf der rheumatoiden Arthritis

    Ein neuer Biomarker könnte laut einer aktuellen Studie eine prognostische Aussage über den Verlauf...

    Grundlage und Motivation für dieses Projekt war zunächst die Beobachtung, dass es zu Beginn der Erkrankung aus bisher unbekannten Gründen zu einer gesteigerten immunologischen Aktivität mit verst... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  41. 04.08.2011, 22:41:10

    Brandenburger Verbundprojekt „Telediagnostik“ mit Lab-on-Chip-System

    Im Juni 2011 fand das zweite jährliche Berichtsseminar der Projekte „Tera-Sens“ und „Tele-Dia...

    So konnte erstmalig ein gemeinsamer Systemansatz zur drahtlosen Steuerung der Mikrofluidik und drahtlosen Übermittlung von biomedizinischen Analysedaten entwickelt werden. Das autonome System vere... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  42. 04.08.2011, 22:40:06

    Wie Krebszellen dem Tod entgehen

    Koordiniert vom Deutschen Krebsforschungszentrum und von der Universität Ulm untersuchen Wissenscha...

    Der programmierte Zelltod schützt den Körper davor, dass Zellen mit geschädigtem Erbgut zur Gefahr für den gesamten Organismus werden. Bei Krebszellen versagt dieser als Apoptose bezeichnete Schut... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  43. 20.07.2011, 15:32:27

    Damit die Blutgerinnung im grünen Bereich bleibt

    Das Ausmaß der Blutgerinnung ist von Mensch zu Mensch verschieden und kann bei Operationen zu Probl...

    Wenn sich ein Mensch zum Beispiel mit einem Messer am Finger verletzt, wird über ein ausgefeiltes Signalsystem im Körper die Blutgerinnung aktiviert. Das Protein Thrombin ist ein wichtiger Blutgerin... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  44. 12.07.2011, 22:02:43

    MHH-Wissenschaftler finden Blutkrebs-Auslöser

    Genetischer Schalter erforscht, der aggressiven Blutkrebs zulässt / Veröffentlichung in „Cancer ...

    Wissenschaftler der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) erforschten die Funktion eines genetischen Schalters, der bestimmt, ob eine besonders aggressive Form des Blutkrebses entstehen kann: die ak... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  45. 12.07.2011, 22:00:02

    UDE: Erfolge in der Hepatitis- und Aidsforschung

    Mehr als 500 Millionen Menschen sind weltweit mit HIV oder den Hepatitisviren B und C infiziert. For...

    Seit 2009 untersucht der deutsch-chinesische Sonderforschungsbereich Transregio 60, wie es Viren gelingt, dem Abwehrmechanismus des Körpers zu entkommen. Nach nur anderhalb Jahren intensiver Studien ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  46. 12.07.2011, 21:57:17

    Immunologische Tests werden noch verlässlicher

    Die PTB präsentiert ein neues statistisches Verfahren zur Analyse von ELISAs

    Der häusliche Schwangerschaftstest ist der bekannteste, aber es gibt sie noch für viele andere Zwecke: Tests, die auf der Bindung zwischen Antikörpern und Antigenen beruhen. Diese Bindungen funktio... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  47. 02.07.2011, 17:12:24

    Gendefekt führt zu Fehlern bei Fruchtbarkeitstest

    Ursache ist ein Basenaustausch in einem speziellen Enzym-Gen

    Ein neuer Botenstoff findet seit einigen Jahren zunehmendes Interesse bei Hormonforschern und Frauenärzten: die Serumkonzentration des so genannten anti-Müller-Hormons (AMH) zeigt einen engen Zusamm... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  48. 02.07.2011, 17:07:07

    Biomarker ermöglicht frühe Diagnose von Alzheimer

    Ein neuartiger Biomarker könnte laut einer aktuellen Studie die Diagnose der Alzheimer-Krankheit be...

    „Unser Ziel ist es, bei Menschen, die eine Alzheimer-Krankheit entwickeln werden, die Erkrankung bereits in einem sehr frühen Stadium identifizieren zu können“, sagt Studienautor Privatdozent Dr... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  49. 23.06.2011, 14:12:26

    Molekulare Krebsdiagnostik - Leipziger Forscher spüren wandernde Krebszellen auf

    Forscher der Uniklinik Leipzig haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sie bei Kindern mit Nervenzel...

    Krebszellen, die sich im Körper auf Wanderschaft begeben, können unter Umständen die gefürchteten Metastasen hervorrufen. Mit der „Amplicon-Fusion-Site-PCR“ genannten Technik ist es möglich, ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  50. 09.06.2011, 21:52:40

    Protein schützt vor Darmkrebs

    Wie ein körpereigenes Protein Darmtumore verhindern kann, haben ein Forscherteam der Universität L...

    PGC1alpha spielt aktive Rolle "In unserem Forschungsverbund ist es gelungen, PGC1alpha als das Protein zu identifizieren, das Darmtumoren absterben lässt oder sogar bereits in der Entstehung stört"... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  51. 09.06.2011, 21:47:16

    Blutgerinnung und Darmkrebsrisiko

    Menschen, deren Blut besonders leicht gerinnt, erkranken häufiger an Krebs. Wissenschaftler im Deut...

    Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts erkannte der französischer Arzt Armand Trousseau einen Zusammenhang zwischen Krebs und Thrombosen, den oftmals gefährlichen Blutgerinnseln, die zum Venenverschluss... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  52. 09.06.2011, 21:46:41

    Überlebensnische für Krebszellen

    Krebszellen wachsen nicht überall im Körper gleich gut. Häufig schaffen sie sich erst die Bedingu...

    Lymphome, wie der Lymphdrüsenkrebs in der Fachsprache genannt wird, sind entgleiste Immunzellen (B- oder T-Zellen), also eine bestimmte Gruppe weißer Blutzellen (Lymphozyten). Dr. Rehm und Dr. Höpk... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  53. 03.06.2011, 12:59:21

    Blutkrebs: Künstliche Antikörper regen körpereigene Abwehrkräfte an

    Dem Körper den richtigen Impuls geben, damit er sich selbst heilen kann, so lautet das Credo der mo...

    Antikörper und daraus abgeleitet Therapeutika haben in den vergangenen Jahren in der Tumortherapie zunehmend an Bedeutung gewonnen und sind heute fester Bestandteil der Behandlung bestimmter Leukämi... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  54. 31.05.2011, 21:53:36

    EHEC-Schnelltest: „Nachweis innerhalb von vier Stunden möglich“

    In Münster von Wissenschaftler entwickeltes Verfahren bringt schnell Klarheit für Patienten und Me...

    Münster (ukm/dre). Innerhalb von nur einer Woche ist es Wissenschaftlern der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster um Prof. Dr. Dr. h.c. Helge Karch am Insti... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  55. 31.05.2011, 21:51:48

    Einfach und schnell Blutvergiftung erkennen

    Forscher der Universität Jena wollen Sepsis-Diagnose beschleunigen

    Jedes Jahr erkranken in Deutschland etwa 150.000 Menschen an einer Blutvergiftung (Sepsis). Jeder Dritte stirbt daran. Ein Grund für die hohe Sterberate ist, dass während der Diagnose oft zu viel we... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  56. 30.05.2011, 10:44:27

    Krebsdiagnose in winzigen Tröpfchen

    Ein neues Verfahren aus dem Bereich der Mikrofluidik erlaubt es, Krebszellen genauer nachzuweisen al...

    Ein hochempfindliches Verfahren, mit dem sich die Anzahl der Krebszellen in einer Probe bestimmen lässt, haben Wissenschaftler von der Universität in Straßburg, der Université Paris Descartes, des... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  57. 19.05.2011, 14:32:21

    Lungenkrebs: Bonner Forscher legen Grundstein für zukünftigen Bluttest

    Ob jemand Lungenkrebs hat, verrät sein Blut, haben Forscher der Universität Bonn gezeigt. In Zusam...

    Die Wissenschaftler um Professor Dr. Joachim L. Schultze haben über 480 Moleküle identifiziert, deren Konzentration im Blut verändert ist, sobald jemand an Lungenkrebs erkrankt ist. Diese Moleküle... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  58. 16.05.2011, 15:36:55

    Wenn im Blut ein Faktor fehlt - Grundlagenforschung an "Seltener Erkrankung"

    Nach einer Anschubfinanzierung durch das Rektorat der Ruhr-Universität Bochum fördert die Deutsche...

    PXE ist eine vererbbare, metabolische Erkrankung, die zu einer Kalzifizierung der elastischen Fasern im Bindegewebe führt. Mit einer Häufigkeit von 1:70.000 zählt PXE zu den „Seltenen Erkrankunge... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  59. 16.05.2011, 15:33:16

    Biomarker für Diabetes-relevantes Protein entdeckt

    Neuherberg, 12.5.2011. Die Kooperation des Helmholtz Zentrums München und Boehringer Ingelheim zeig...

    Gemeinsam haben das Helmholtz Zentrum München und Boehringer Ingelheim einen Biomarker identifiziert, der die Testung von Wirkstoffen an einem Diabetes relevanten Protein ermöglichen soll: Boehringe... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  60. 11.05.2011, 22:59:00

    Neuer Bluttest zur Risiko-Nutzen-Einschätzung von Tysabri hilfreich, aber allein nicht ausreichend

    KKNMS bezieht Stellung zur EMA-Empfehlung

    München, 10.05.2011 – Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat im Rahmen der Zulassungsverlängerung für Natalizumab (Tysabri) auch Stellung zu Risiken der Therapie genommen. Demnach ist da... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  61. 11.05.2011, 22:57:40

    Für bessere Hygiene in der Medizin

    Mangelnde Hygiene, verschmutzte OP-Bestecke, Krankenhauskeime – die Meldungen über Infektionen h...

    In deutschen Krankenhäusern infizieren sich jedes Jahr 800000 Menschen mit Keimen. Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene sterben pro Jahr bis zu 40000 Patienten an den Folge... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  62. 11.05.2011, 22:56:52

    Die süßen Geheimnisse des Nervensystems: RUB-Forscher entwickeln Antikörper zur Zellmarkierung

    Stammzellen lassen sich anhand von Zuckerresten unterscheiden

    Bochumer Forscher haben einen Antikörper hergestellt, mit dem sie die zahlreichen Stammzelltypen des Nervensystems besser als bisher unterscheiden können. „Um Stammzellen für therapeutische Zweck... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  63. 11.05.2011, 22:48:17

    Neue Methode ermöglicht genauere Diagnose beim Papillenkarzinom

    Ein Forscherteam um den Chirurgen Prof. Robert Grützmann und den Biologen Privatdozent Dr. Christia...

    Zunächst hatten sich die Forschungsarbeiten auf eine vergleichende zellbiologische Untersuchung zwischen Papillen- und Pankreaskarzinomen konzentriert. Ziel der Wissenschaftler war es, Gene zu finden... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  64. 28.04.2011, 10:01:03

    Hilfe für Patienten mit seltenen Krankheiten

    Allein in Deutschland leiden mehr als vier Millionen Menschen an einer so genannten seltenen Erkrank...

    „Die Plattform steht allen Interessierten zum Austausch frei zur Verfügung. Gerade Patienten mit seltenen Krankheiten oder deren Angehörige eignen sich oftmals umfangreiches Erfahrungs- und Fachwi... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  65. 28.04.2011, 09:55:31

    Gen gibt Hinweis auf Krebsrisiko

    Einem internationalen Forschungsnetzwerk ist unter maßgeblicher Beteiligung der Frauenklinik (Direk...

    Gebärmutterschleimhautkrebs ist der häufigste bösartige Unterleibstumor bei Frauen und wird in Deutschland jährlich bei etwa 10.000 Patientinnen diagnostiziert. Bisher gibt es für diese Krebserkr... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  66. 15.04.2011, 10:03:54

    Hepatitis C: neuer Test zur Einschätzung der Wirksamkeit der aktuellen Behandlung

    Forscher des Inserm (Französisches Institut für Gesundheit und medizinische Forschung), des Pasteu...

    Die Wissenschaftler haben einen prognostischen Test entwickelt, der 2011 vermarktet wurde. Dieser ermöglicht es, die Patienten über ihre Heilungschancen mit dieser Behandlung zu informieren, und, we... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  67. 15.04.2011, 10:02:23

    Rheuma im Finger? Software entscheidet objektiv

    In der PTB entwickeltes Auswerteverfahren unterstützt die Rheuma-Diagnose

    Vieles in der medizinischen Diagnostik ist Erfahrungssache. Deshalb ist es gerade bei neuen Verfahren hilfreich, wenn ein Arzt auch objektive Auswertemethoden in seinen Entscheidungsprozess einbeziehe... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  68. 15.04.2011, 09:44:45

    Punktgenaue Diagnose erblicher Herzschwächen

    Heidelberger Wissenschaftler entwickeln Analyseverfahren zur schnellen und effizienten Suche nach Ge...

    Leiden junge Menschen an einer Herzmuskelschwäche, sind häufig Fehler in der Erbinformation dafür verantwortlich. Doch die Suche danach war bisher aufwendig und teuer. Wissenschaftler der Universit... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  69. 06.04.2011, 21:21:07

    Neue Risiko-Gene für Alzheimer entdeckt

    Verständnis der biologischen Prozesse als Voraussetzung für Früherkennung und neue Therapieansät...

    FRANKFURT. Wie entsteht die Alzheimer Demenz, wie könnte man sie effektiv behandeln und wie hoch ist mein persönliches Risiko, daran zu erkranken? Einen wichtigen Beitrag zur Beantwortung dieser Fra... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  70. 31.03.2011, 13:01:38

    Frühwarn-Test für Diabetes entwickelt

    Werte der Aminosäuren im Blut entscheidend

    Boston (pte/22.03.2011/11:00) - Amerikanische Wissenschaftler gehen davon aus, dass ein einfacher Bluttest Diabetes zehn Jahre vor dem ersten Auftreten von Symptomen erkennen kann. Durch die Überprü... [weiterlesen]

    Quelle: Pressetext Deutschland

  71. 25.03.2011, 07:16:06

    DGIM: Fettleber-Test zeigt Risiko für Diabetes, Herzinfarkt und Schlaganfall

    Bluttest zeigt Risiko und Therapieerfolg an

    117. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) 30. April bis 3. Mai 2011, Rhein-Main-Hallen, Wiesbaden Fettleber verursacht Diabetes, Herzinfarkt und Schlaganfall Bluttest ze... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  72. 15.03.2011, 13:34:47

    Einzelner Gendefekt löst Hirntumor aus

    Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum und dem Universitätsklinikum Heidelberg ze...

    Das pilozytische Astrozytom, der häufigste Hirntumor bei Kindern, wächst langsam und ist meist gutartig. Oft jedoch können Chirurgen den diffus wachsenden Tumor nicht gänzlich herausoperieren. Das... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  73. 15.03.2011, 13:17:25

    Helmholtz Zentrum München entwickelt neue Diagnostik für akute myeloische Leukämie

    Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München und der Ludwig-Maximilians-Universität München hab...

    Das Wissenschaftler-Team um Dr. Philipp Greif und Prof. Stefan Bohlander in der Klinischen Kooperationsgruppe „Pathogenese der akuten myeloischen Leukämie“ des Helmholtz Zentrums München und der... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  74. 14.03.2011, 08:00:17

    Mini-U-Boot gegen Krebs in der menschlichen Blutbahn

    Ein visionäres Entwicklungsprojekt der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft wird ab Mär...

    „Kunst, Technologie und Gesellschaft“ lautet das Credo von „Ars Electronica“, einer weltweit einmaligen Plattform für digitale Kunst und Medienkultur. Das Ars Electronica Center im österreic... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  75. 11.03.2011, 08:41:22

    Prostatakrebs: Liegt die molekulare Ursache in der Fehlregulation von microRNAs?

    Bei Männern in den westlichen Industrieländern ist das Prostatakarzinom die am häufigsten diagnos...

    Die Aufklärung der Mechanismen, die zu einer Fehlregulierung bestimmter Gene im Prostatakarzinom führen, würde entscheidend zum Verständnis der Tumorentstehung und -Entwicklung beitragen. Aus den ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  76. 11.03.2011, 08:40:20

    Doppelschlag gegen Krebs

    Kombinierte Diagnose und Therapie von Tumoren: Photothermisch wirksames Ultraschall-Kontrastmittel

    Diagnostik und Therapie sind die Grundsteine unserer Medizin. Traditionell sind das zwei voneinander getrennte Schritte. Das muss aber nicht zwangsläufig so sein. „Theranostik“ bezeichnet die Kom... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  77. 02.03.2011, 10:01:02

    Neue genetische Ursache für Glasknochen-Krankheit entdeckt

    Bei der Osteogenesis imperfecta (Glasknochen-Krankheit) führen genetische Veränderungen zu einer e...

    Einer internationalen Forschergruppe unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. Christian Netzer vom Institut für Humangenetik der Uniklinik Köln ist es nun gelungen, bei einigen dieser Patienten das urs... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  78. 21.02.2011, 12:40:53

    Diagnose direkt nach der Geburt rettet Leben und verbessert Lebensqualität

    Langzeitstudie des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin Heidelberg bestätigt erstmals langfristi...

    Werden angeborene Stoffwechselerkrankungen schon beim Neugebo-renen-Screening nach der Geburt entdeckt und frühzeitig behandelt, haben die Kinder sehr gute Chancen auf eine normale Entwicklung. Zu di... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  79. 21.02.2011, 12:40:08

    Neuer Mukoviszidose-Test bietet Chance auf frühzeitige Behandlung

    Erfolgreiche Heidelberger Studie zeigt Alternative zur Gendiagnostik / Dietmar Hopp Stiftung finanzi...

    Je früher die Erbkrankheit Mukoviszidose diagnostiziert und behandelt wird, desto höher sind die Chancen der Betroffenen, eine vergleichsweise hohe Lebensqualität und ein fast normales Lebensalter ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  80. 21.02.2011, 12:39:22

    BLutgerinnung: Ein ungeklärtes Rätsel

    Die molekularen Grundlagen der Blutgerinnung sind bis heute nur teilweise verstanden. Um Krankheiten...

    Der Balanceakt ist heikel: Einerseits soll das System der Blutgerinnung in ständiger Alarmbereitschaft sein. Ist ein Gefäß verletzt, muss es schnell eingreifen, damit der Blutverlust keine lebensbe... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  81. 11.02.2011, 09:14:27

    Hauttest kann ungesunden Lebensstil nachweisen

    Charité entwickelt neuartiges Verfahren zur Ernährungskontrolle

    Die Charité – Universitätsmedizin Berlin hat jetzt ein einzigartiges Messverfahren entwickelt, das binnen Minuten Aussagen darüber erlaubt, ob die Lebensweise eines Menschen gesund oder ungesund ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  82. 09.02.2011, 19:13:11

    Alzheimer: Bonner Forscher identifizieren möglichen neuen Faktor für die Krankheitsentstehung

    Bonner Forscher haben einen neuen Faktor gefunden, der möglicherweise bei der Entstehung der Alzhei...

    Das potenziell schädliche Eiweiß nennt sich C-terminales Peptid und ist eine Vorstufe von Beta-Amyloid. Diese Substanz kann sich im Gehirn zu Plaques ablagern und gilt derzeit als wesentliche Ursach... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  83. 04.02.2011, 07:28:08

    Risikofaktoren Parkinson-Erkrankung: Wissenschaftler entdecken fünf neue Genvarianten

    Bisher waren sechs Genvarianten (Loci) bekannt, die das Risiko erhöhen, eine Parkinson-Krankheit (P...

    Dr. Andrew Singleton vom Labor für Neurogenetik der National Institutes of Health, Bethesda, MA (USA), Dr. Nick Wood von der Abteilung für molekulare Neurowissenschaft des UCL Institute of Neurology... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  84. 04.02.2011, 07:25:45

    Lungenkrebs frühzeitig erkennen

    Je früher Krebserkrankungen erkannt werden, desto besser sind die Heilungschancen. Forscher entwick...

    Lungentumore sind die Todesursache Nummer eins bei Krebspatienten, jede dritte Krebserkrankung ist Lungenkrebs. Allein in Deutschland gibt es jährlich 50 000 Neuerkrankungen. Je früher man den Tumor... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  85. 04.02.2011, 07:05:52

    MDC-Forscher und klinische Partner entdecken Blutdruckregler in der Leber

    Seit 60 Jahren hat die Wissenschaft danach gesucht. Jetzt sind Forscher des Max-Delbrück-Centrums (...

    Vor mehr als zehn Jahren beobachtete der Mediziner Prof. Jens Jordan eher zufällig zuerst mit Kollegen von der Vanderbilt University, Nashville, USA, später an der damaligen Franz-Volhard-Klinik der... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  86. 25.01.2011, 20:20:59

    ICD-10-WHO 2011: Band 1, 2 und 3 beim DIMDI veröffentlicht

    Das DIMDI hat als eines der ersten WHO-Kooperationszentren die ICD-10-WHO 2011 veröffentlicht. Die ...

    In die Version 2011 der Internationalen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme flossen zahlreiche von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschlossene Änderungen ein, die... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  87. 25.01.2011, 20:19:24

    Blutkrebs: Risikofaktor dominant vererbbar

    Die Arbeitsgruppe um Professor Michael Pfreundschuh und Dr. Sandra Grass am Universitätsklinikum Ho...

    Das Plasmozytom, auch Multiples Myelom genannt, ist eine bösartige Erkrankung des Knochenmarks, die durch ein unkontrolliertes Wachstum von Plasmazellen entsteht. Plasmazellen gehören dem Immunsyste... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  88. 24.01.2011, 10:26:06

    Den genetischen Grundlagen von Prostatakrebs auf der Spur

    Deutschland beteiligt sich mit einem weiteren Projekt am Internationalen Krebsgenom-Konsortium (ICGC...

    gemeinsame Pressemitteilung des Deutschen Krebsforschungszentrums und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf Prostatakrebs gilt typischerweise als Erkrankung älterer Männer. Dennoch sind ei... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  89. 20.01.2011, 19:37:31

    Darmkrebs – neuer Test zum Metastasenrisiko

    Am Klinikum rechts der Isar der TU München ist es einer Forschergruppe gelungen, mithilfe des Gen-S...

    Die Wissenschaftler um PD Dr. Robert Rosenberg verwendeten den neu entwickelten Test ColoPrint und untersuchten dessen Wirksamkeit bei Patienten im Tumorstadium II. Derzeit werden die Ergebnisse ihrer... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  90. 20.01.2011, 19:34:27

    Vermeidbare Risikofaktoren für Brustkrebs identifiziert

    Etwa 30 Prozent aller Fälle von Brustkrebs nach den Wechseljahren ließen sich durch mehr Bewegung ...

    Viele Risikofaktoren für Brustkrebs sind gut dokumentiert und erforscht: So sind sich Wissenschaftler heute sicher, dass z.B. eine frühe erste Regelblutung, ein spätes Eintreten der Wechseljahre so... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  91. 15.01.2011, 08:44:01

    Entscheidende Erkenntnis zum immunologischen Gedächtnis entdeckt

    Eosinophile sichern Überleben der Gedächtnis-Plasmazellen

    Das immunologische Gedächtnis ist nicht nur für die erfolgreiche Abwehr von Krankheitserregern und die Möglichkeit, gegen Krankheiten zu impfen, essentiell. Es ist auch für unerwünschte Konsequen... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  92. 07.01.2011, 07:30:00

    Biomarkersuche - automatisch

    Gemeinsam mit Entwicklern der Jenaer CyBio AG und der X-CASE GmbH in Ilmenau wollen Biochemiker und ...

    Etwa 2-3% der Mitteleuropäer leiden an Schuppenflechte oder Psoriasis. Bei ca. einem Fünftel der Patienten führt diese Autoimmunerkrankung auch zu entzündlichen Veränderungen an den Gelenken, die... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  93. 06.01.2011, 10:40:41

    Rostocker Nordic Diagnostic Alliance entwickelt neuartiges, ultrasensitives DNA-Analysegerät

    Die Universität Rostock entwickelt mit dem Rostocker Unternehmensverbund Nordic Diagnostic Alliance ein ultrasensitives DNA-Analyse-Gerät, mit dessen Hilfe individuelle Prognose- und Therapieentsche... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

 

nach oben

Bei Kritik, Lob und Anregungen oder falls Sie Fehler gefunden haben, schreiben Sie uns einfach an: info@notfalllabor.de

©2002-2017 by M.u.T. GmbH. Stand der Datenbank: 03.07.2017, Version 5.3