PISA - Ihr Notizblock

 
  • PISA - Ihr Persönlicher Informations - Sammel - Assistent hat noch keine Produkte für Sie notiert

Einstellungen

10 Jahre Notfalllabor
Startseite » News » 2013

News 2013

  1. 17.12.2013, 12:54:34

    Gentest kombiniert mit Tumormarker könnte Früherkennung von Gallenwegskrebs verbessern

    Wissenschaftler der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg veröffentlichen im Journal of Hepa...

    Wissenschaftler der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg haben eine Methode zur Früherkennung von Krebserkrankungen der Gallenwege entwickelt: Sie kombinierten die Messung eines gängigen Tum... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  2. 17.12.2013, 12:53:53

    Bauchspeicheldrüsenkrebs - Das Risiko schon vor Ausbruch der Krankheit erkennen

    Greifswalder und Rostocker Wissenschaftler wollen den ersten Gentest für die Pankreatitis und das P...

    Noch ist es bei sporadischem Bauchspeicheldrüsenkrebs nicht möglich, das genetische Risiko abzuschätzen, daran zu erkranken. Bei Brustkrebs ist das längst üblich und seit der vorsorglichen Brusta... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  3. 17.12.2013, 12:53:05

    Suizidrisiko-Test kommt auf den Markt

    Der US-Konzern Sundance Diagnostics lizensiert genetische Marker, die das Suizidrisiko bei Patienten...

    Der neue Test soll Ärzten dabei helfen, das Suizidrisiko bei Patienten zu senken, die mit Antidepressiva behandelt werden und bestimmte genetische Marker aufweisen. Die wissenschaftlichen Grundlagen ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  4. 17.12.2013, 12:52:17

    Wie das „gute Cholesterin“ Entzündungen stoppt

    Das Lipoprotein hoher Dichte (HDL), umgangssprachlich als „gutes Cholesterin“ bekannt, schützt ...

    Hohe Cholesterinwerte gelten als eine Ursache für gefährliche Ablagerungen in der Blutbahn, die zur Arterienverkalkung (Arteriosklerose) führen. In der Folge können sich Thrombosen, Schlaganfälle... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  5. 06.12.2013, 14:14:10

    Das MRT der Zukunft: Bildgebende Diagnostik mit Xenon

    Bei der Entwicklung einer neuartigen Methode für bildgebende Diagnostik ist Berliner Forschern ein ...

    Weltweit arbeitet eine Handvoll Forschergruppen an dem Verfahren, mit ihrer jüngsten Veröffentlichung haben sich Leif Schröder und seine Mitarbeiter vom Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakolog... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  6. 03.12.2013, 12:16:24

    Neue Ansätze zur frühen Diagnose und Therapieoptimierung beim Pankreaskarzinom

    Das Pankreaskarzinom ist durch eine extrem hohe Sterberate gekennzeichnet, die maßgeblich auf eine ...

    Das zentrale Anliegen des Forschungsprojektes ist eine weitere Klärung der Frage, wie es zur Bildung von Tochtergeschwüren kommt. Das Forschungsteam befasst sich sowohl beim Menschen als auch im Tie... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  7. 27.11.2013, 11:34:46

    Zaubertisch für das Bio-Labor

    Das elektronische Labor-»Buch« MErLiN erleichtert und beschleunigt nicht nur die durchgängige Dok...

    Egal, ob es sich um Experimente für bahnbrechende Forschungsarbeiten handelt oder um routinemäßige Untersuchungen: Laborarbeiten müssen hohen Standards genügen. Dazu gehört, dass sie in allen De... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  8. 27.11.2013, 11:33:50

    Weniger Blut, mehr Informationen

    Notfallpatienten brauchen schnell Hilfe, besonders wenn das Immunsystem sich gegen den eigenen Körp...

    Das menschliche Immunsystem ist hochkomplex und leistungsfähig. Bei geschwächten Menschen führen starke Infektionen aber in einigen Fällen zu einer schädlichen Überreaktion der Immunantwort des ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  9. 27.11.2013, 11:32:48

    Mini-Kapsel in der Blase verbessert Diagnose

    Chemnitzer Elektrotechniker und Kölner Mediziner entwickeln ein Messsystem, mit dem der Druck in de...

    Messungen des Drucks in der Harnblase über einen gewissen Zeitraum – sogenannte urodynamische Messungen – werden seit mehr als 40 Jahren durchgeführt. „Allerdings sind die Ergebnisse gemäß L... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  10. 14.11.2013, 21:54:24

    Alzheimer: 11 neue Risiko-Gene entdeckt

    Im Rahmen der weltweit größten Studie zur Alzheimer-Erkrankung, unter der Leitung der gemeinsamen...

    Die Studie fand im Rahmen des 2011 gestarteten IGAP-Projektes (International Genomics of Alzheimer’s Project) statt [1]. Die Ergebnisse wurden am 27. Oktober in der Fachzeitschrift Nature Genetics v... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  11. 14.11.2013, 21:53:27

    Neue Ursache für Herzinfarkt gefunden

    Dramatisch erhöhtes Risiko bei gemeinsamem Auftreten zweier seltener Genveränderungen

    Zwei seltene Genveränderungen können, wenn sie gemeinsam auftreten, eine Ursache für Herzinfarkt sein. Das fand ein internationales Forschungsteam bei der Untersuchung einer Großfamilie heraus, in... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  12. 14.11.2013, 21:52:36

    Das Analyselabor zum Mitnehmen - Mini-Spektrometer im Mobiltelefon

    Im BMBF-Forschungsprojekt »nanoSPECS« entwickeln Forscher der TU Dresden und des Fraunhofer FEP G...

    Spektrometer im Miniaturformat sind vielseitig einsetzbar. Schnell lässt sich mit ihnen beispielsweise der Reife- und Frischegrad von Obst oder Fleisch im Supermarkt überprüfen: Einmal das Smartph... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  13. 07.11.2013, 10:44:54

    Forscherinnen der LMU nehmen zwei Krebsgene bei familiär gehäuftem Darmkrebs genauer unter die Lupe

    Einige Gene für erblichen Darmkrebs sind bekannt, aber nicht bei allen Patienten mit Hinweis auf di...

    Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung in Deutschland und dessen Erforschung daher von großer Relevanz. Von jährlich rund 73.000 Neuerkrankungen an Dickdarmkrebs sind etwa 3 Prozent erbli... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  14. 04.11.2013, 13:32:19

    Typ-2-Diabetes: Neue Assoziationen von Genen und Stoffwechselmarkern identifiziert

    Neuherberg, 25.10.2013. In zwei umfassenden Studien haben Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums Mü...

    Für die Untersuchungen wurden innerhalb der bevölkerungsbasierten Kohortenstudie KORA* Teilnehmer rekrutiert, die Risikogenvarianten für einen Diabetes aufweisen ohne einen diagnostizierten Diabete... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  15. 04.11.2013, 13:31:39

    Vererblichen Formen des Brustkrebs auf der Spur

    Neben Mutationen in den Genen BRCA1/2 sind auch solche im PALB2-Gen für eine erhöhte Brustkrebsanf...

    Mit rund 72.000 Neuerkrankungen jährlich ist Brustkrebs die mit Abstand häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland. Eine erhöhte erbliche Prädisposition (Veranlagung) geht mit einer Vielz... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  16. 23.10.2013, 10:17:59

    Gefährliche Infektionen früh erkennen

    Auf künstlichen Gelenken oder anderen Implantaten im Körper können sich gefährliche Bakterien an...

    Staphylokokken sind Bakterien, die besonders in Krankenhäusern gefürchtet werden. Denn eine Infektion mit ihnen kann lebensgefährlich für Patienten verlaufen, deren Abwehrkräfte geschwächt sind ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  17. 15.10.2013, 14:10:01

    Krebserkrankungen in frühen Stadien erkennen: RUB-Forscher entwickeln automatische Diagnostik

    Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum (RUB) haben eine neue spektroskopische Methode entwick...

    Krebserkrankungen in frühen Stadien erkennen „Spektrale Histopathologie“ bei Darmkrebs RUB-Forscher entwickeln Marker-freie automatische Krebsdiagnostik Wissenschaftler der Ruhr-Universität... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  18. 15.10.2013, 14:06:41

    Universität Kassel legt Studie zum beweissicheren elektronischen Laborbuch

    Forscher der Universität Kassel haben ein Konzept für ein beweissicheres elektronisches Laborbuch...

    Forschungsdaten gerichtsfest und beweiskräftig sichern: Wissenschaftlerinnern und Wissenschaftler belegen ihre Erkenntnisse, indem sie ihre Experimente und Beobachtungen protokollieren. Nur dann gen... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  19. 15.10.2013, 14:05:44

    Gemeinschaftsprojekt soll Früherkennung von Hautkrebs erleichtern

    Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert „Skin Cancer Screening“ mit rund 1,7 Mill...

    Das Muttermal ist dunkel, fast schwarz und relativ groß. Doch ob es sich um ein Melanom oder um einen harmlosen Leberfleck handelt, ist mit dem menschlichen Auge mitunter schwer zu erkennen. Ein umfa... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  20. 15.10.2013, 14:03:52

    Westentaschenlabore - in Massen herstellen

    Chips, auf denen sich ganze Labore finden, gibt es zahlreich. Die meisten von ihnen lassen sich bis...

    Wie ein chemisch-analytisches Labor aussieht, stellen sich wohl die meisten so vor: Ein großer Raum mit elektrischen Geräten, Abzügen und chemischen Substanzen, in dem Wissenschaftler mit weißen ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  21. 15.10.2013, 14:03:11

    Forscher entdecken 48 neue Genvarianten für Multiple Sklerose

    Wissenschaftler des International Multiple Sclerosis Genetics Consortium (IMSGC) haben 48 neue Genv...

    Die Studie, die am 29. September 2013 in der Zeitschrift Nature Genetics online veröffentlicht wurde, ist die größte Untersuchung von Multiple Sklerose Genen bisher. Sie wurde von der Miller Schoo... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  22. 30.09.2013, 23:44:57

    Frühere Diagnose durch microRNAs?

    Ulm, Rom, Ljubljana: Ulmer Forscherin bekommt „EPSE Research Unit Grant“ verliehen und leitet n...

    Großer Erfolg für die Sektion Pädiatrische Endokrinologie und Diabetologie der Klinik für Kinder und Jugendmedizin (Leiter Prof. Dr. Martin Wabitsch). Am heutigen Freitag, 20. September, wird PD D... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  23. 30.09.2013, 23:32:59

    BIOTECHNICA-Neuheiten: Mobile Diagnose via Smartphone und Bildanalyse für die Bakteriendiagnostik

    Fraunhofer FIT präsentiert ein mobiles drahtloses System mit miniaturisierter Sensorik zur Gesundh...

    Für die Überwachung von Risikofaktoren im Alter werden so genannte Ambient Assisted Living (AAL) Assistenzsysteme immer wichtiger. Die Systeme sollen die Gesundheit von Patienten vor Ort kontinuierl... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  24. 30.09.2013, 23:26:01

    Chronische Nierenerkrankungen: Biomarker Cystatin C sorgt für eine bessere Diagnostik

    Mehr als jeder zehnte Erwachsene weltweit lebt mit einer chronischen Nierenerkrankung. Dieses Leide...

    Chronische Nierenerkrankungen betreffen vor allem ältere Menschen. Gerade in dieser Risikogruppe ist das gängige Kreatinin-basierte Schätzverfahren wenig zuverlässig, wird der Biomarker doch von ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  25. 30.09.2013, 23:22:17

    Neugeborenen-Screening rettet Kinderleben

    Zusätzlicher Test soll angeborene Immundefekte aufdecken / MHH erstes Zentrum in Norddeutschland

    In Deutschland werden Neugeborene seit mehr als 30 Jahren flächendeckend auf angeborene Stoffwechseldefekte untersucht. Nun soll die Suche auf angeborene Störungen der Immunabwehr ausgeweitet werden... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  26. 14.08.2013, 10:35:43

    Therapie der Multiplen Sklerose: Mehr Sicherheit dank Biomarker

    Eine seltene, aber gefährliche Nebenwirkung durch das MS-Medikament Natalizumab könnte mit einem ...

    „Diese Erkenntnis könnte den Schlüssel darstellen, um zukünftig das PML-Risiko unter Langzeitgabe von Natalizumab auf individualisierter Basis zu ermitteln“, so Professor Ralf Gold, Vorstandsm... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  27. 12.08.2013, 11:38:33

    Forscher entdecken Biomarker für Gehirnentzündungen bei MS-Patienten

    Seit seiner Einführung als Medikament 2006 ist Natalizumab ein wichtiger Wirkstoff zur Behandlung ...

    Nach der Studie, die die Fachzeitschrift „Neurology“ in ihrer aktuellen Ausgabe veröffentlicht hat, macht ein Adhäsionsmolekül namens L-Selektin den Unterschied aus: Patienten, die eine Progre... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  28. 07.08.2013, 10:23:52

    Ein einfacher Blutwert kann Leben retten: Marker weist Thrombosen nach Schädeloperationen nach

    Neurochirurgen der Universitätsmedizin Halle (Saale) haben herausgefunden, dass die Bestimmung ein...

    Wenn sich Blutgerinnsel auflösen, entstehen im Körper Abbauprodukte, die so genannten D-Dimere. In der Medizin werden diese Abbauprodukte auch gemessen, um venöse Thrombosen ausfindig zu machen bez... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  29. 02.08.2013, 11:40:03

    Chemiker entwickeln neuartige Nanosensoren zum Nachweis von Proteinen und Viren

    Teststreifen mit Gold-Nanopartikel als Sensorelemente können zahlreiche Proteine gleichzeitig erke...

    Chemiker an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) haben ein neues Verfahren zur Detektion von Proteinen entwickelt, das prinzipiell Hunderte oder Tausende von Proteinen und damit auch Viren... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  30. 31.07.2013, 15:12:55

    Studenten entwickeln einen Mikrochip zum Zählen von Zellen

    Bachelor Timo Noll aus Gladbeck und Master Marvin Kaminski aus Gelsenkirchen lassen die Zellen dazu...

    Gelsenkirchen. Als Alexander Fleming 1928 mit dem Penizillin das erste bekannte Antibiotikum fand, war das zwar ein Zufall, aber auch eine große Leistung des Mediziners und späteren Nobelpreisträge... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  31. 31.07.2013, 15:12:21

    MHH-Studie zeigt: Urintest ist besser als Biopsie

    Test ermöglicht frühzeitige Behandlung von Komplikationen nach Stammzelltransplantation / Multize...

    Die Stammzelltransplantation wird bei bösartigen Erkrankungen wie Leukämien erfolgreich eingesetzt – trotzdem birgt der Eingriff Risiken. Eine lebensgefährliche Komplikation ist die „Graft vers... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  32. 22.07.2013, 12:44:33

    Ein Schnelltest für die Pest

    Eine Infektion mit Yersinia pestis, dem Erreger der Pest, lässt sich künftig möglicherweise leic...

    Die auf Zuckerchemie und -biologie spezialisierten Forscher identifizierten und synthetisierten zunächst einen Mehrfachzucker, der für die Oberfläche des Bakteriums charakteristisch ist. Den Mehrfa... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  33. 19.07.2013, 12:43:43

    Nachsorge für Hodenkrebspatienten soll deutlich erleichtert werden: Bluttest statt CT-Untersuchung

    Diagnose „Hodenkrebs“: Es trifft zumeist Männer zwischen 20 und 40 Jahren. In Deutschland sind...

    Das EXIST-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) mit den Förderlinien „Gründerstipendium“ und „Forschungstransfer“ wird vom Europäischen Sozialfonds kofinan... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  34. 19.07.2013, 12:43:08

    Labor für das Krankenhaus der Zukunft

    Trotz steigendem Kostendruck und geringer Personaldecke erhalten Patienten heutzutage im Krankenhau...

    Jedes fünfte Krankenhaus steckt in den roten Zahlen. Wachsende Defizite aber können die Wenigsten auf Dauer verkraften. Es gilt, dem wirtschaftlichen Druck standzuhalten und zugleich die Versorgung... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  35. 19.07.2013, 12:42:28

    Alzheimer-Biomarker: Veränderungen bei transgenen Mäusen entsprechen denen im Menschen

    Luís Maia und Stephan Käser vom Hertie-Institut für klinische Hirnforschung (HIH) der Universit...

    Denn sie unterstützen die Forscher dabei Veränderungen im Liquor von Patienten vorherzusagen – und das sowohl bei der familiären als auch der sporadischen Form der Alzheimer-Krankheit. Außerdem ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  36. 17.07.2013, 13:40:58

    Verwandtschaft zwischen entzündlichen Erkrankungen entdeckt

    Entzündungen sind wichtige Abwehrprozesse des Körpers, die normalerweise zeitlich begrenzt sind u...

    Die Erkenntnisse und einen Stammbaum verschiedener Krankheitsbilder haben die Wissenschaftler um Prof. Dr. med. Georg Schett (Direktor der Medizinischen Klinik 3) und Prof. Dr. med. Markus F. Neurath ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  37. 15.07.2013, 09:52:20

    Gen für Herzinsuffizienz entdeckt

    Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel...

    Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Klinik für Angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein Campus Kiel (UKSH) und des Instituts für Humangenet... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  38. 11.07.2013, 13:58:23

    Bluttest als Frühwarnsystem bei speziellen Tumoren des Magen-Darm-Trakts

    Leipzig. Mediziner des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) entwickeln ein hochempfindliches Verfah...

    Das Verfahren erkennt DNA-Bruchstücke von Krebszellen, die durch Umbauvorgänge des Tumors ins Blut gelangen. Durch eine weiterführende molekularbiologische Untersuchung, die kleinste Spuren von gen... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  39. 08.07.2013, 10:52:14

    Spezifische Merkmale des Hepatitis-C Virus - Ein erster Schritt zur individualisierten HCV-Therapie

    Die Hepatitis-C Virus (HCV) Infektion ist mit etwa 130 Millionen Infizierten eine der weltweit verb...

    Hinter dem Namen HCV verstecken sich sieben Genotypen, die anhand ihrer genetischen Unterschiede eingruppiert werden. Die einzelnen Genotypen haben unterschiedliche Auswirkungen auf ihren Wirt – de... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  40. 04.07.2013, 12:57:03

    Neue Risikogene für allergische Erkrankungen identifiziert

    Neuherberg, 03.07.2012. Ein internationales Team von Wissenschaftlern hat in einer Analyse mehrerer...

    In ihren Untersuchungen, so genannten Genom-weiten Assoziationsstudien (GWAs), verglichen die Wissenschaftler das genetische Profil der Studienteilnehmer mit dem Auftreten Allergie-typischer Antikör... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  41. 01.07.2013, 16:17:57

    Die vielen Rollen der Blutplättchen

    Sie sind noch nicht einmal vollständige Zellen, lebenswichtig sind sie trotzdem. Ohne Blutplättch...

    Plättchen sind diejenigen Blutbestandteile, die sich an einer Gefäßverletzung sofort zusammenlagern, einen Pfropf bilden und so verhindern, dass mehr von dem kostbaren Lebenssaft ausläuft. Außerd... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  42. 28.06.2013, 16:16:48

    Der Ursprung des Hepatitis C Virus

    Hepatitis C Viren sind für Infektionen von über 185 Millionen Menschen auf der Welt verantwortlic...

    Infektionen mit Hepatitis C Viren können zu schweren Leberschädigungen führen. „Diese Infektionskrankheit gehört zu den großen Killern auf der Welt“, sagt Erstautor Dr. Jan Felix Drexler vom... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  43. 28.06.2013, 16:16:11

    Diabetes Typ 1 kündigt sich durch Antikörper an - Bluttest ermöglicht vorbeugende Behandlung

    München/Berlin, 19. Juni 2013 – In welchem Alter bei einem Kind ein Diabetes mellitus Typ 1 ausb...

    „Unsere Erkenntnisse erlauben es, die Diagnose Diabetes Typ 1 zu stellen, noch bevor die Krankheit sich klinisch zeigt“ sagt Professor Dr. med. Anette-Gabriele Ziegler aus dem Vorstand der Deutsc... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  44. 26.06.2013, 16:14:49

    Keine Krebsgefahr durch Gentherapie-Virus

    Seit kurzem ist erstmals in der westlichen Welt ein modifiziertes Adeno-assoziiertes Virus (AAV) f...

    Im Herbst 2012 hat die Europäische Arzneimittelbehörde EMA das modifizierte Adeno-assoziierte Virus AAV-LPLS447X als erstes gentherapeutisches Verfahren überhaupt in der westlichen Welt für den k... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  45. 25.06.2013, 16:15:28

    Forscher entziffern Genom des MERS-Virus

    Johannes Seiler Dezernat 8 - Hochschulkommunikation

    Im Sommer 2012 wurde das neue „Middle East Respiratory Syndrome Coronavirus“ (MERS-CoV) erstmals festgestellt, das von Jordanien, Saudi-Arabien, Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten seine... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  46. 25.06.2013, 16:14:12

    HPV-Antikörpertest als Frühwarnsystem für Krebs im Mund-Rachen-Raum

    Der Nachweis von Antikörpern gegen Humane Papillomviren des Hochrisiko-Typs HPV 16 könnte in Zuku...

    Humane Papillomviren stehen nachweislich mit Gebärmutterhalstumoren und anderen Krebsarten des Ano-Genitalbereichs in Verbindung. In den letzten Jahren wird jedoch auch in zunehmendem Maße die Diagn... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  47. 13.06.2013, 11:24:41

    FAU-Forscher entdecken Auslöser für Knochenzerstörung bei Rheumatoider Arthritis

    Gelenkerkrankungen, wie die Rheumatoide Arthritis, gehören zu den Autoimmunerkrankungen, von denen...

    Abwehrzellen, auch Antikörper genannt, sind Eiweißstoffe, die normalerweise Krankheitserreger im Körper erkennen und zerstören. Bei Autoimmunerkrankungen gerät das Immunsystem jedoch außer Kontr... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  48. 11.06.2013, 16:58:29

    Zuverlässiger Marker für Herzinfarkt-Risiko

    Ob Patienten mit verengten Herzkranzgefäßen von Stent oder Bypass profitieren, zeigt eine speziel...

    Wann sollten verengte Herzkranzgefäße umgangen bzw. geöffnet werden, wann reicht eine medikamentöse Behandlung aus? Diese Frage lässt sich mittels einer speziellen Untersuchung im Magnetresonanz... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  49. 11.06.2013, 16:57:49

    Neues Gen bei Hautkrankheit entdeckt

    Freiburger Forscher haben eine weitere Genmutation als Ursache für Hautstörungen identifiziert ...

    Dem Forscherteam um Prof. Dr. Dr. Judith Fischer, Ärztliche Direktorin des Instituts für Humangenetik des Universitätsklinikums Freiburg, ist es in Zusammenarbeit mit ihren tunesischen und französ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  50. 11.06.2013, 16:57:05

    Stroke-Einsatz-Mobil verbessert Schlaganfallversorgung

    Positive Ergebnisse des zweijährigen Forschungsprojekts

    Eine großangelegte Studie der Charité – Universitätsmedizin Berlin mit 7.000 Patienten zeigt, dass mit dem Stroke-Einsatz-Mobil (STEMO) deutlich mehr Schlaganfall-Betroffene wirksam und signifik... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  51. 30.05.2013, 10:49:01

    Darmkrebsvorsorge: Immunologische Tests sind überlegen

    Untersuchungen auf verborgenes Blut im Stuhl geben Hinweise auf Darmkrebs oder auf Vorstufen der Er...

    Zur Früherkennung von Darmkrebs haben alle gesetzlich Krankenversicherten in Deutschland von ihrem 50. Geburtstag an Anspruch auf einen Test auf okkultes Blut im Stuhl. Darüber hinaus wird ihnen vo... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  52. 17.05.2013, 10:10:34

    Bluttest kann Wirkung von Antidepressiva vorhersagen

    Wem helfen Medikamente? Wissenschaftler aus Mainz und der MHH fanden ersten epigenetischen Marker, ...

    Antidepressiva helfen nicht jedem Depressiven. Bei manchen Patienten wirkt kein Präparat dieser Medikamentengruppe, bei anderen nur ganz bestimmte. Das Therapie-Ansprechen lässt sich erst nach mehre... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  53. 02.05.2013, 14:58:40

    Göttinger Wissenschaftler entwickeln exakten Pferdefleischtest

    Wissenschaftler der Universität Göttingen haben einen Test entwickelt, mit dem erstmals der Antei...

    Pressemitteilung Nr. 79/2013 Göttinger Wissenschaftler entwickeln exakten Pferdefleischtest Neue Methode ermöglicht erstmals präzise Messung der Verunreinigung von Lebensmitteln (pug) Wisse... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  54. 30.04.2013, 10:01:19

    Multiple Sklerose: Wo und Wann lösen Immunzellen im Gehirn eine Autoimmunerkrankung aus?

    Wissenschaftler der Universitätsmedizin Göttingen entwickeln besondere Technik mit biologischen L...

    (umg) Gleich mehreren bisher ungeklärten Details im Krankheitsgeschehen der Multiple Sklerose (MS) sind Wissenschaftler der Abteilung Neuroimmunologie und des von der Hertie-Stiftung geförderten Ins... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  55. 30.04.2013, 10:00:36

    HepaChip auf dem Sprung in den Markt

    Die Pharmaindustrie setzt immer mehr auf zelluläre Testsysteme, um Nebenwirkungen ihrer Produkte z...

    Die Leber ist ein Hauptumschlagplatz für Substanzen aller Art, hier werden Nährstoffe und Medikamente ab- und umgebaut. Manche Medikamente schädigen jedoch das Lebergewebe selbst. Das gilt es unbe... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  56. 26.04.2013, 10:07:00

    MHH-Forscher entdecken neue Diagnoseoption für Herzschwäche bei Schwangeren

    MicroRNA verursacht Gefäßschädigung und befördert Herzschwäche

    Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) entdeckten eine neue Therapie- und Diagnoseoption für Schwangerschafts-assoziiertes Herzversagen – der peri- oder postpartalen Kardiomyopathie (... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  57. 24.04.2013, 12:29:48

    Metastasen-Stammzellen bei Brustkrebs entdeckt

    Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum und vom NCT Heidelberg wiesen im Blut von Brus...

    Einzelne Krebszellen, die sich vom Tumor abgelöst haben und in der Blutbahn zirkulieren, gelten als verantwortlich für die Entstehung von Metastasen. Diese gefürchteten Absiedlungen des Tumors sin... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  58. 18.04.2013, 10:05:16

    Die Krebsdetektive - Metastasen mit Licht aufspüren

    Forscher aus Jena haben ein Verfahren entwickelt, das die Suche nach Krebsherden anhand von Metasta...

    Metastasen sind der wahre Schrecken bei Krebserkrankungen. Schon von kleinen Tumoren können sich Zellen ablösen, die sich über das Lymph- oder Blutsystem im Körper verteilen und zusätzliche Orga... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  59. 12.04.2013, 11:51:43

    Neue Diagnosetechnik: Genom des EHEC-Erregers erstmals direkt aus Patientenmaterial rekonstruiert

    Medizinische Mikrobiologen des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) haben zusammen mit br...

    Die Studienergebnisse erscheinen am Mittwoch, 10. April, in einer Sonderausgabe der renommierten medizinischen Zeitschrift JAMA¹. Der EHEC-Ausbruch im Frühsommer 2011, verursacht durch das STEC O... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  60. 12.04.2013, 11:51:10

    Neue Erkenntnisse über geheimnisvolle Immunzellen im Gehirn bei Alzheimer

    Die Ablagerungen im Gehirn von Alzheimer-Patienten sind umgeben von hirneigenen Immunzellen, den Mi...

    Dr. Grietje Krabbe aus dem Labor von Prof. Helmut Kettenmann (MDC) und Dr. Annett Halle aus der Neuropathologie der Charité von Prof. Frank Heppner, konnten jetzt erstmals bei Mäusen zeigen, dass di... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  61. 12.04.2013, 11:50:35

    Multiple Sklerose: Daclizumab HYP halbiert die Wahrscheinlichkeit von Schüben

    Patienten mit einer schubförmig remittierenden Multiplen Sklerose profitieren von einer Behandlung...

    „Innerhalb eines Jahres reduzierte Daclizumab HYP die Häufigkeit erneuter Erkrankungsepisoden bei Patienten mit einer schubförmig remittierenden Multiplen Sklerose um 54 Prozent“, berichtet Pro... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  62. 12.04.2013, 11:49:58

    Neue Risikofaktoren für Brust- und Eierstockkrebs entdeckt

    In einer bisher einzigartigen konzertierten Aktion haben Krebsforscher aus der Frauenklinik des Uni...

    Die Wissenschaftler verglichen hierzu das Vorkommen von mehr als 200.000 Erbgutvarianten bei mehr als 45.000 Brustkrebs-, über 9.000 Eierstockkrebspatientinnen und mehr als 60.000 gesunden Frauen. Di... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  63. 22.03.2013, 11:30:57

    Schwachpunkte im Genom aufspüren

    Wenn der Körper DNA-Strangbrüche nicht repariert, kann Krebs entstehen. Besonders anfällig für ...

    FRANKFURT. Die DNA ist ein robuster Datenspeicher, doch sie hat auch Schwachpunkte. Dass wir in der Regel trotz der immer wieder auftretenden Strangbrüche nicht krank werden, dafür sorgen natürlich... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  64. 19.03.2013, 10:51:24

    Brustkrebsmarker im Blut identifiziert

    Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen entwickeln einen blutbasierten Brustkreb...

    Brustkrebs früh und möglichst schonend für die Patientin zu diagnostizieren, ist das Ziel einer Aachener Forschergruppe unter Leitung von Univ.-Prof. Dr. rer.nat. Edgar Dahl. Die Wissenschaftler de... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  65. 19.03.2013, 10:50:48

    Doch kein Zufall: erstmals Risikofaktor für krebsspezifische Mutation entdeckt

    Beim Knochenmarkskrebs, dem Multiplen Myelom, existieren zwei verschiedene „Schreibweisen“ des G...

    Das Multiple Myelom ist eine Erkrankung der Antikörper produzierenden Immunzellen. Es wird oft als Knochenmarkkrebs bezeichnet, da sich die Krebszellen typischerweise hier ansiedeln. Die seltene Kreb... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  66. 19.03.2013, 10:50:13

    Dem tödlichen Coronavirus auf der Spur

    Infektionsbiologen des Deutschen Primatenzentrums identifizieren Wirtszellfaktoren, die das gefährl...

    Göttingen, 14. März 2013. Seit im Sommer 2012 der erste Patient an dem neuen Betacoronavirus gestorben ist, sind Wissenschaftler auf der ganzen Welt auf der Suche nach einem Gegenmittel. Infektionsf... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  67. 12.03.2013, 11:31:21

    Blutfluss und Gerinnung - eine lebensnotwendige Partnerschaft

    Mannheimer Wissenschaftler bestätigen Theorie zum Mechanismus der Blutgerinnung mithilfe eines kün...

    Wissenschaftlern der Sektion Experimentelle Dermatologie an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg, die sich mit der Gerinnungsforschung beschäftigen, ist es erstmals gelung... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  68. 12.03.2013, 11:30:42

    Dialyse: Blutprotein als Risikofaktor

    Ein verändertes Blutprotein erhöht bei Dialyse-Patienten das Sterblichkeitsrisiko. Das berichten F...

    Diabetes und Bluthochdruck können dazu führen, dass die Nieren nicht mehr richtig funktionieren und am Ende ihren Dienst versagen. Für die Betroffenen ist das lebensgefährlich. Sie müssen dann re... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  69. 21.02.2013, 10:13:34

    Atherosklerose - Die Wege der Monozyten

    LMU-Forscher um Christian Weber konnten erstmals zeigen, wie Zellen, die für die Entstehung von Ath...

    Atherosklerose gehört zu den häufigsten Todesursachen. Bei der Erkrankung bilden sich in den Adern Ablagerungen an der Gefäßinnenwand. Das kann den Blutfluss behindern und schließlich ganz blocki... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  70. 18.02.2013, 12:16:44

    Volkskrankheiten - Kombinierter Ansatz für bessere Diagnostik

    Für viele Volkskrankheiten wie etwa Diabetes oder Atherosklerose gilt, dass frühzeitige Diagnosen ...

    Teupser analysierte mit seinem Team mithilfe massenspektrometrischer Methoden das Proteom – die Gesamtheit der Proteine – von insgesamt 455 Blutplasma-Proben. Die Kombination mit genomweiten Analy... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  71. 18.02.2013, 12:16:05

    Erreger entlarven fern vom Labor

    DNAzyme und Goldnanopartikel: kolorimetrischer Assay für Vor-Ort-Diagnostik

    Infektionskrankheiten wie Malaria und Syphilis lassen sich im Feldeinsatz rasch und zuverlässig mit einem Test diagostizieren, den kanadische Wissenschaftler entwickelt haben. Der Test basiert auf de... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  72. 11.02.2013, 12:41:52

    Wie gut ist Procalcitonin als Sepsismarker?

    In einer systematischen Auswertung von 30 klinischen Studien mit mehr als 3200 eingeschlossenen Pati...

    Procalcitonin ist ein Protein, das als Vorstufe des Hormons Calcitonin in der Schilddrüse gebildet wird. Bei bakteriellen und Pilz-Infektionen jedoch bilden auch Zellen in anderen Organen das Vorhorm... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  73. 08.02.2013, 14:58:39

    RNA macht Lungenkrebszellen mobil

    Das RNA-Molekül MALAT1 ist ein Marker für den Verlauf einer Lungenkrebs-Erkrankung. Heidelberger W...

    Der überwiegende Teil – rund 80 Prozent – unseres Erbguts enthält keine Bauanleitung für Proteine, wird aber dennoch in RNA-Moleküle abgeschrieben. Diese so genannten nicht-kodierenden RNAs ü... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  74. 05.02.2013, 11:33:28

    Forscherteam entschlüsselt genetischen Auslöser von Lungenkrankheit

    Wissenschaftler beschreiben erstmals Gendefekt, der für chronischen Entzündungen der Lungen und Na...

    Münster (mfm/mk) – Für Patienten, die an chronischen Entzündungen der Lungen und Nasennebenhöhlen leiden, gibt es neue Hoffnung. Ein internationales Forschungsteam um den Direktor der Klinik fü... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  75. 05.02.2013, 11:32:54

    Neue Protein-Biomarker zu Typ 2-Diabetes entdeckt

    Neuherberg, 04.02.2013. Drei Proteine, die im Blutplasma gemessen werden können, korrelieren mit Ty...

    Die Proteine Apolipoprotein E (Apo E), Mannose-binding lectin 2 (Mbl2) und Parotid secretory protein (Psp) zeigen im Mausmodell mit einem Typ 2 Diabetes-Erscheinungsbild (Phänotyp) deutlich erhöhte ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  76. 31.01.2013, 11:32:39

    Erster Risikoabgleich bestätigt Sicherheit von gemischten Blutkonzentraten für Patienten

    Wissenschaftliche Fakten entkräften Befürchtungen

    Ende letzten Jahres erreichte die teilweise sehr emotional geführte Diskussion um gemischte Thrombozytenkonzentrate und die restriktive Erstattungspraxis der Krankenkassen ihren Höhepunkt, indem ein... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  77. 29.01.2013, 13:11:54

    Genveränderung macht schwarzen Hautkrebs unsterblich

    Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum und von der Universität Duisburg-Essen ent...

    Etwa zehn Prozent aller Fälle von bösartigem schwarzem Hautkrebs sind familiär bedingt. Das Erbgut betroffener Familien verrät Wissenschaftlern viel über die Entstehung der Krebserkrankung. Im De... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  78. 29.01.2013, 13:11:22

    Das Enzym Eri1 baut modifizierte Histon-mRNAs ab

    Neuherberg, 25.01.2013. Der schnelle Abbau von Histon-mRNA wird durch das Enzym Eri1 vermittelt. Die...

    RNAs sind Kopien der DNA. In Form von Boten-RNAs (mRNA) dienen sie der Herstellung von Genprodukten (Proteinen). Man unterscheidet dabei kodierende und nicht-kodierende RNA-Moleküle, letztere können... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  79. 25.01.2013, 12:39:00

    Leukämieforscher suchen Biomarker-Schatz

    EU unterstützt internationales Forschungsprojekt für personalisierte Krebsmedizin unter Ulmer Bete...

    Kein Krebs gleicht dem anderen, selbst Leukämie ist nicht gleich Leukämie. Der Unterschied liegt im Erbgut: Jeder Krebs hat seinen eigenen genetischen Fingerabdruck. Krebsmediziner stehen deshalb t... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  80. 23.01.2013, 12:35:35

    Belastungen über die Haut durch chemische Stoffe messen

    Dortmund – Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat gemeinsam mit dem In...

    Die Datenlage zur dermalen Exposition von Arbeitern bei der Teerölimprägnierung von Hölzern ist bislang unzureichend. In der vorhandenen Fachliteratur gibt es jedoch Hinweise darauf, dass die Haupt... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  81. 23.01.2013, 12:34:57

    Neues Gen für Alkoholismus entdeckt

    Menschen mit einer genetischen Veranlagung zu erhöhtem Alkoholkonsum neigen gerade unter Stress zu ...

    Alkoholismus ist eine komplexe Erkrankung, beeinflusst von verschiedenen Genen und Umwelteinflüssen. Der individuelle Alkoholkonsum steht auch im Zusammenhang mit Enzymaktivitäten. Um dies nachzuwei... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  82. 14.01.2013, 11:52:50

    Gene verursachen erhöhte Harnsäure und Gicht

    Neuherberg, 09.01.2013. Der Harnsäurestoffwechsel wird von mehr Genen gesteuert, als bisher bekannt...

    Erhöhte Harnsäurewerte können zu Gichtanfällen führen, einer schmerzhaften Gelenksentzündung. In ca. 40 bis 70 Prozent treten erhöhte Blutwerte für Harnsäure familiär gehäuft auf. In einer ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  83. 14.01.2013, 11:49:17

    Begleitforschung für den Erfolg von Diagnostik vor Ort

    Mobile Diagnostiksysteme bieten die Möglichkeit, Laboruntersuchungen am Krankenbett statt im Labor ...

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert elf Konsortien mit dem Ziel, mobile Mikrosysteme für die medizinische Diagnostik zu entwickeln, die zu marktfähigen Produkten werden ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  84. 06.01.2013, 18:25:42

    Schnelldiagnostik mit Hygienetüchern

    Winterzeit ist Erkältungszeit. Die Nase ist verstopft, der Hals kratzt, die Stirn ist heiß: Ist dies nur eine Erkältung oder eine Virusgrippe? Welche Medikamente helfen wirklich? Oftmals werden vir... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

 

nach oben

Bei Kritik, Lob und Anregungen oder falls Sie Fehler gefunden haben, schreiben Sie uns einfach an: info@notfalllabor.de

©2002-2017 by M.u.T. GmbH. Stand der Datenbank: 03.07.2017, Version 5.3