PISA - Ihr Notizblock

 
  • PISA - Ihr Persönlicher Informations - Sammel - Assistent hat noch keine Produkte für Sie notiert

Einstellungen

10 Jahre Notfalllabor
Startseite » News » 2014

News 2014

  1. 18.12.2014, 23:17:28

    Alzheimer-Frühdiagnose durch Blutentnahme: Leipziger Forschergruppe entwickelt neues Testverfahren

    Eine frühe Diagnose der Alzheimer-Krankheit bringt viele Vorteile: Die Behandlung kann frühzeitig...

    Unterstützt wird Max Holzer mit 79.770 Euro von der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI). Sein Projekt ist eines von sieben innovativen Alzheimer-Forschungsvorhaben an deutschen... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  2. 18.12.2014, 23:14:27

    Verbesserte Diagnostik bei Prostatakrebs

    Patienten, bei denen nach der Prostata-Entfernung oder anderen Therapien der PSA-Wert im Blut erneu...

    „Bei der PSMA-PET-Methode wird ausgenutzt, dass sich eine schwach radioaktive Testsubstanz speziell an das Eiweiß PSMA bindet“, erläutert Prof. Dr. Regine Kluge, stellvertretende Direktorin der... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  3. 18.12.2014, 23:10:29

    Schnelltest für Krankenhauskeime - Forscherteam der Hochschule Bremerhaven entwickelt Verfahren

    Sie sind winzig klein und wirken doch tödlich: Krankenhauskeime – auch bekannt als Multiresisten...

    Die besondere Problematik liegt darin, dass gegen das Bakterium Antibiotika unwirksam sind und eine Behandlung sehr schwierig ist. Mit den drei Methoden hat das Team um Prof. Dr. Carsten Harms mit de... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  4. 18.12.2014, 23:09:24

    Fettleber, Fettsäuren und Fetuin-A: 3 Parameter für die bessere Identifizierung von Risikopatienten

    Wissenschaftler am Universitätsklinikum Tübingen konnten im vergangenen Jahr zeigen, dass bei gle...

    Patienten, die alle drei Risikofaktoren (Fettleber, erhöhtes Fetuin-A, hohe Fettsäurewerte) aufweisen, könnten daher von einer medikamentösen Reduktion des Fetuin-A profitieren. Die Tübinger Erge... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  5. 18.12.2014, 23:08:23

    Gradmesser für die Bösartigkeit von Prostatakrebs entdeckt

    Ein Protein, das die epigenetischen Merkmale der Tumorzellen beeinflusst, steht in direktem Zusamme...

    Die Arbeit war Teil des Projekts „Früher Prostatakrebs“, das das Bundesforschungsministerium im Rahmen des Internationalen Krebsgenomkonsortiums ICGC fördert. Bei einer Krebsdiagnose steht f... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  6. 25.11.2014, 12:10:07

    Schwangerschaftsbedingter Bluthochdruck: Neuer Test auf Wachstumsfaktor erlaubt besseren Schutz

    Es trifft eine von zwanzig Schwangerschaften und ist die häufigste Ursache dafür, dass Mutter und ...

    Unbehandelt kann Präeklampsie zu epileptischen Krämpfen, Schlaganfall, Blutungen und in seltenen Fällen zu tödlichem Organversagen bei Schwangeren führen. Auch die Gesundheit und das Leben des un... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  7. 19.11.2014, 12:43:49

    Mobile Systeme ermöglichen Diagnosen: schnell und überall!

    - 1. Deutsche Normungs-Roadmap „Mobile Diagnostiksysteme“ stellt Weichen für „Point-of-Care-Testing“ (POCT) - Mobile Diagnostiksysteme am Point-of-Care eröffnen neue Perspektiven im Gesundh... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  8. 19.11.2014, 12:43:11

    Dresdner Forscher identifizieren wesentlichen Akteur bei der Entstehung der Multiplen Sklerose

    Ein Team aus Neurologen und Immunologen der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus sowie Kollegen...

    Das Forscherteam konnte am Menschen nachweisen, dass die Anzahl der slanDC im Gewebe höher ist, je stärker die Entzündungen im Gehirn fortgeschritten sind. Wenn wir die einzelnen Akteure genau kenn... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  9. 12.11.2014, 10:09:07

    Studie: Hohe Entzündungs- und Insulinwerte weisen auf erhöhtes Leberkrebsrisiko hin

    Potsdam-Rehbrücke - Wie eine große Langzeitbeobachtungs-Studie (EPIC*) zeigt, weisen erhöhte Blut...

    „Eine zusätzliche Untersuchung der vier Biomarker könnte Medizinern zukünftig dabei helfen, das Leberkrebsrisiko einer Person genauer abzuschätzen als dies bislang möglich ist“, sagt Erstauto... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  10. 12.11.2014, 10:08:08

    Das Diagnoselabor für zu Hause

    Fraunhofer FIT präsentiert auf der MEDICA ein mobiles drahtloses System mit miniaturisierter Sensor...

    Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit seit Jahren die Todesursache Nummer eins. Mobile Assistenzsysteme, die das Monitoring von Vitalparametern wie Blutdruck oder Herzfrequenz von zu Hause aus erm... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  11. 12.11.2014, 10:07:20

    Laborautomatisierung: Universelles Probenlesegerät vorgestellt

    Als Technologiedemonstrator im Bereich Laborgeräte stellt das Fraunhofer-Institut für Biomedizinis...

    In der medizinischen Versorgung ist eine rasche Analyse von Proben essenziell wichtig, denn eine schnelle Diagnose kann oft ein lebenswichtiger Faktor für den Patienten sein. Immer häufiger ist dazu... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  12. 03.11.2014, 12:05:48

    Krankheiten im Verdauungstrakt: Neue Biomarker verbessern die Behandlung

    Düsseldorf – Zellen, Gene, Moleküle oder deren Teile weisen in Blut, Speichel, Urin oder Stuhlpr...

    „Schon heute benutzen Ärzte eine Reihe von Biomarkern, um Krankheiten des Verdauungstraktes gezielt beurteilen zu können“, erläutert Professor Dr. med. Guido Gerken, Direktor der Klinik für Ga... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  13. 03.11.2014, 12:05:06

    Prostatakrebs schnell und sicher diagnostizieren

    Zwischen gut- und bösartig verändertem Prostatagewebe zu unterscheiden, ist schwierig. Ein neues G...

    Handelt es sich um ein Karzinom in der Prostata – oder um eine gutartige Gewebeveränderung? Um dies herauszufinden, entnehmen Ärzte dem Patienten über eine Biopsie Prostatagewebe. Dabei führen s... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  14. 03.11.2014, 12:04:21

    Biomarker zeigt Nierenschaden an

    MHH-Wissenschaftler: Mit Hilfe einer Nukleinsäure kann bei Intensivpatienten mit akutem Nierenversa...

    Bei fünf bis zehn Prozent der Patienten auf Intensivstationen versagt die Nierenfunktion. Und nur weniger als die Hälfte dieser vom akuten Nierenversagen Betroffenen überleben es – trotz der Ersa... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  15. 24.10.2014, 14:53:46

    Biomarker uPA/PAI-1 bei Mammakarzinom: Nutzen und Schaden des Tests unklar

    Für Patientinnen mit mittlerem Rückfallrisiko fehlen geeignete Studien

    Um sich nach der Operation für oder gegen eine ergänzende Chemotherapie zu entscheiden, steht Brustkrebs-Patientinnen ein Test zur Verfügung, der die Konzentration der Biomarker uPA und PAI-1 im Tu... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  16. 24.10.2014, 14:52:33

    Krebs-Mutation verhindert Blutzell-Reifung

    Ein Defekt im so genannten Kit-Rezeptor führt normalerweise dazu, dass sich die betroffenen Zellen ...

    Der Kit-Rezeptor ist ein wichtiger Regulator der Zellteilung. Führt ein Defekt zu seiner unkontrollierten Aktivität, vermehrt sich die betroffene Zelle unter Umständen ungebremst. Mögliche Folge: ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  17. 09.10.2014, 13:36:29

    Regensburger Chirurgen nutzen neuartiges Testverfahren zur Früherkennung von Nierenschädigung

    Durch ein modernes Verfahren mittels Urinmarkern können Ärzte des Universitätsklinikums Regensbur...

    Die Beeinträchtigung der Nierenfunktion gehört zu den häufigsten Komplikationen nach einem komplexen operativen Eingriff wie beispielsweise in der Tumor-, Leber-, Gefäßchirurgie, nach Transplanta... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  18. 09.10.2014, 13:35:46

    Schilddrüsen-Karzinom: Biomarker verrät Tumorursache

    Neuherberg, 07.10.2014. Die Expression des Proteins CLIP2* gibt Auskunft darüber, ob ein papilläre...

    CLIP2 dient als Strahlenmarker: Nach einer Strahlenbelastung durch radioaktives Iod sind sowohl die Genaktivität als auch die Proteinexpression erhöht, wie die Wissenschaftler Studien nachweisen kon... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  19. 02.10.2014, 11:11:30

    Krebsstammzellen im Tumor bestimmen die Lebenserwartung bei Brustkrebs

    Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und vom Pathologischen Institut des Univ...

    Gemeinsame Pressemitteilung des Deutschen Krebsforschungszentrums und des Universitätsklinikums Heidelberg zum Brustkrebsmonat Oktober Fast 90 Prozent aller Brustkrebspatientinnen überleben die e... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  20. 29.09.2014, 10:25:19

    Parkinson: Weltweit größte Meta-Analyse identifiziert sechs neue Risikofaktoren

    Tübinger Neurowissenschaftler haben gemeinsam mit internationalen Kollegen sechs bisher unbekannte ...

    Die Identifizierung dieser Genvarianten gewährt einen besseren Einblick in die molekulare Entstehung der Krankheit und könnte zur Entwicklung neuer Therapiestrategien führen. Insgesamt konnten d... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  21. 29.09.2014, 10:24:43

    Zielgenau gegen Autoimmunkrankheiten und chronische Entzündungen

    Multiple Sklerose, Diabetes Typ I und Lupus haben eines gemeinsam: Es handelt sich um Autoimmunerkra...

    Das Immunsystem fungiert als Polizei des Körpers und schützt uns vor Eindringlingen wie Bakterien und Viren. Um zu erfahren, was in der Zelle vor sich geht, benötigt es aber Informationen über den... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  22. 08.09.2014, 12:49:42

    Neues Diagnose-Verfahren erkennt Erbkrankheiten

    PhenIX kann aus Gen- und Symptom-Analysen genetische Erkrankungen sicher und schnell erkennen

    Genetisch bedingte Krankheiten bedeuten für Betroffene oft eine Odyssee von Arzt zu Arzt. Weniger als die Hälfte der Patienten, bei denen der Verdacht auf eine genetische Krankheit besteht, erhalten... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  23. 01.09.2014, 13:04:27

    Kombination von zwei Biomarkern liefert bessere Prognose bei spezieller Form der Herzschwäche

    Pressemitteilung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie zum Europäischen Kardiologiekongress (...

    Barcelona/Ludwigshafen/Wien, 31. August 2014 – C-reatives Protein, ein Biomarker für generelle Entzündungsgeschehen, gemessen mittels einer hochsensitiven Messmethode (hsCRP), verbessert die Risik... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  24. 25.08.2014, 12:21:09

    „Screening und Isolation überdenken“ - Neue wissenschaftliche Positionen zum Umgang mit MRSA

    Die Ausbreitung von antibiotikaresistenten Bakterien ist aktuell eine der großen Herausforderungen ...

    Die Übertragung von MRSA in Krankenhäusern sollte unbedingt verhindert werden. Bisher versucht man zum Beispiel durch Screening und Isolierung betroffener Patienten die Ausbreitung dieses Bakteriums... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  25. 20.08.2014, 10:24:35

    Seltene Immunschwäche - Neuer Gendefekt identifiziert

    LMU-Forscher haben eine neue Ursache angeborener Immunschwächekrankheiten entdeckt: Gendefekte im G...

    Forscher der LMU um Professor Christoph Klein vom Dr. von Haunerschen Kinderspital haben einen neuen Gendefekt bei Patienten mit einer seltenen angeborenen Immunschwäche identifiziert. Webfehler in d... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  26. 12.08.2014, 09:38:46

    Wichtiger Durchbruch beim Verständnis der Amyotrophen Lateralsklerose

    Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems. Dabei kommt es zu einer fortschreitenden und irreversiblen Schädigung oder Degeneration der Nerven... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  27. 12.08.2014, 09:38:12

    Viren in der Zange

    Unser immunsensorisches System erkennt beispielsweise Grippe-Viren an spezifischen Merkmalen der vir...

    Das Immunsystem ist täglich mit einer Vielzahl von Viren konfrontiert. Permanent muss dieses Bollwerk zwischen „fremd“ und „eigen“ unterscheiden, damit nicht versehentlich die körpereigenen ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  28. 06.08.2014, 12:04:43

    Blutschnelltest für Malaria

    Siemens arbeitet an einem Verfahren, um Blutproben routinemäßig auf Malaria zu testen. Normalerweise diagnostizieren Ärzte die Tropenkrankheit, indem sie unter dem Mikroskop die Parasiten im Blut i... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  29. 06.08.2014, 12:04:02

    Saarbrücker Bioinformatiker vereinfachen Diagnose von genetischen Erkrankungen

    Bei Husten, Schnupfen oder Heiserkeit ist die Erkältung beim Hausarzt schnell diagnostiziert. Kompl...

    Diabetes, Epilepsie, Herzfehler oder Taubheit sind eigentlich schon Erkrankungen. Bei vielen genetischen Krankheitsbildern stellen sie aber nur eines von vielen Symptomen dar. „Das macht es selbst f... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  30. 17.07.2014, 13:33:11

    Autoimmunerkrankungen auf der Spur

    Unser Immunsystem hat die Aufgabe, uns vor Schaden zu bewahren - aber manchmal schießt es in seinem...

    Als Auslöser von Autoimmunerkrankungen gelten eine bisher nicht verstandene Kombination aus Veranlagung des Patienten und Umweltfaktoren. Solche Umweltfaktoren sind beispielsweise Infektionskrankheit... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  31. 17.07.2014, 13:27:14

    Neue Diagnostik zur Unterscheidung von Psoriasis und Ekzem

    Neuherberg, 10.7.2014 Bei manchen Patienten lassen sich die chronisch-entzündlichen Hauterkrankunge...

    Die chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen Schuppenflechte* (Psoriasis) und Ekzem** gleichen sich bei manchen Patienten in ihrem äußeren Erscheinungsbild. Deshalb waren Hautärzte bisher darauf a... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  32. 17.07.2014, 13:16:36

    Malaria: Neue Details eines alten Erregers

    Eine bislang unbekannte Art der Genregulation hat ein internationales Team von Forschern bei dem Err...

    Mehr als 200 Millionen Menschen weltweit sind nach aktuellen Schätzungen an Malaria erkrankt, etwa eine Million Menschen sterben jedes Jahr an dieser Krankheit. Sie leiden an Fieber, Gelenkschmerzen,... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  33. 17.07.2014, 13:00:09

    Synthetischer Rezeptor erkennt Drogen

    Nanomechanischer Nachweis von Methamphetaminen und Designerdrogen

    Die enorme Verbreitung von Methamphetaminen und verwandten Designerdrogen fordert die Gesellschaft heraus, da sie die Gesundheit und die soziale Sicherheit beeinträchtigt. Italienische Forscher stell... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  34. 29.04.2014, 12:36:15

    Deutsche Studie: Stress-MRT sagt Herzinfarktrisiko verlässlich voraus

    Vom 23. – 26. April 2014 findet in Mannheim die 80. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für K...

    Pressetext DGK 04/2014 Mannheim, Freitag, 25. April 2014 – Mittels Stress-Magnetresonanztomografie kann das Risiko eines Herzinfarktes verlässlich vorausgesagt werden. Dabei genügt der Nachweis... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  35. 29.04.2014, 12:35:07

    Gendefekt verhindert Selbstreinigung – münsterisches Forscherteam entschlüsselt Lungenkrankheit

    Wissenschaftler der Universität Münster haben einen Gendefekt entschlüsselt, der dazu führt, das...

    Münster (mfm/tw) – Die Lunge hält sich rein: Wie ein Förderband transportiert ein Teppich aus beweglichen Flimmerhärchen und Schleim Schmutz, Zellabfälle und Bakterien aus den Atemwegen in den ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  36. 07.04.2014, 12:37:13

    Herzschwäche: Neuer Biomarker entdeckt

    MHH-Forscher haben gemeinsam mit französischen Wissenschaftlern einen neuen Faktor zur Vorhersage d...

    Mehr als 200.000 Menschen erleiden in Deutschland jedes Jahr einen Herzinfarkt, 50.000 von ihnen sterben an dieser plötzlichen Durchblutungsstörung. Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (M... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  37. 07.04.2014, 12:36:35

    Durchgedrehte Blutströpfchen

    Bessere Diagnostik von Parasiteninfektionen: Rasche, einfache Anreicherung seltener Zellen mit Ultra...

    Parasiteninfektionen wie Malaria und Schlafkrankheit betreffen Hunderte Millionen Menschen, vor allem in den ärmsten Regionen der Welt. Oft ist die Diagnose schwierig, da die Konzentration der Parasi... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  38. 07.04.2014, 12:35:51

    Nierenversagen früh erkennen: Neues Verfahren zur Erkennung von Schäden nach Herz-Operationen

    Eine beginnende Nierenschädigung kann bei Patienten nach herzchirurgischen Eingriffen durch einen U...

    Münster (mfm/tw) – Schnelltest auf OP-Folgen: Durch einen Urintest kann eine beginnende Nierenschädigung bei Patienten nach herzchirurgischen Eingriffen früher als mit herkömmlichen Verfahren er... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  39. 28.03.2014, 10:46:00

    Schnelle Diagnose ohne Speziallabor

    Forscher der Universität Jena präsentieren InfectoGnostics vom 1.-4. April auf der „analytica“

    Jährlich sterben Millionen von Menschen an Infektionskrankheiten. HIV/AIDS, Durchfallerkrankungen und Infektionen der Atemwege gehören nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation zu den zehn häufi... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  40. 24.03.2014, 12:40:12

    Revolution der Diagnostik von Infektionskrankheiten

    Mikrobiologinnen und Mikrobiologen der Justus-Liebig-Universität Gießen und des Deutschen Zentrums...

    Die rasante Entwicklung der Biotechnologie hat die medizinische Diagnostik und insbesondere die Diagnostik von Infektionskrankheiten revolutioniert. Dauerte die Entschlüsselung des genetischen Codes ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  41. 24.03.2014, 12:39:39

    Alzheimerrelevante Proteine entdeckt

    Forscher der Ruhr-Universität Bochum haben zwei alzheimerrelevante Proteine entdeckt. Sie identifiz...

    FE65 spielt eine Rolle bei der Alzheimer-Entstehung Wie Alzheimer entsteht, ist nach wie vor unklar. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben in den vergangenen Jahren aber Schlüsselproteine... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  42. 24.03.2014, 12:39:03

    Leukodystrophie: Berliner Forscher ergründen rätselhafte Erbkrankheit

    Menschen mit Leukodystrophie können oft nur unter Schwierigkeiten gehen oder ihre Bewegungen koordi...

    Leukodystrophie kann in vielen Formen auftreten, die Symptome sind dabei höchst unterschiedlich. Mal leiden die Menschen an deutlichen motorischen Störungen, in anderen Fällen treten nur leichte Sy... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  43. 24.03.2014, 12:38:23

    Tumormarker schnell und sicher nachweisen

    Im Blut wimmelt es nur so von Proteinen. Nicht einfach, hier spezielle Tumormarker zu finden, die au...

    Gutartige Geschwulst oder Krebs? Tumormarker im Blut helfen, diese Frage zu beantworten: Leidet der Patient an einem Tumor, schüttet dieser verstärkt Marker aus – es handelt sich dabei um speziell... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  44. 24.03.2014, 12:37:34

    Nuklearmedizinische Herzdiagnostik – frühzeitige und schonende Diagnose von Herzerkrankungen

    Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sind immer noch die häufigsten Todesursachen in Deutschland ...

    Eine Hauptursache von Herzerkrankungen liegt in der Arteriosklerose, der Veränderung der Gefäßwände. Sie betrifft insbesondere die Herzkranzgefäße, die den Herzmuskel mit Blut versorgen. In eine... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  45. 11.03.2014, 11:30:13

    Typ-1-Diabetes: Molekulare Hinweise auf eine bevorstehende Krankheitsentstehung gefunden

    Neuherberg, 04.03.2014. Vor einer Diagnose von Typ-1-Diabetes zirkulieren Autoantikörper gegen die ...

    Im Blut von Kindern kann, kurz bevor Autoantikörper erstmalig auftreten, ein vorübergehender, deutlicher Anstieg in der Expression von Genen nachgewiesen werden, die mit einer antiviralen Interferon... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  46. 27.02.2014, 13:05:26

    Typ-1-Diabetes: Vitamin D-Mangel tritt bereits in frühem Stadium auf

    Neuherberg, 25.02.2014. Niedrige Vitamin D-Spiegel sind ein häufiges Begleitphänomen bei Typ-1-Dia...

    Vitamin D ist als wichtiger Regulator des Calcium-Haushalts und des Knochenstoffwechsels bekannt. Darüber hinaus beeinflusst es auch das Immunsystem. Frühere Studien haben bereits gezeigt, dass bei ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  47. 27.02.2014, 13:04:52

    Den genetischen Ursachen angeborener Herzfehler auf der Spur

    Berliner Wissenschaftler entwickeln neuen Analyse-Ansatz

    Angeborenen Herzfehlern liegt eine Kombination von seltenen Mutationen in verschiedenen Genen zugrunde. Das ist das Ergebnis einer Studie von Wissenschaftlern des Experimental and Clinical Research Ce... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  48. 27.02.2014, 13:04:15

    „Medizintechnik to go“ – MST-Lösungen für mobile Diagnostik-, Monitoring- und Therapiesysteme

    Mikrosystemtechnik-Lösungen helfen dabei, medizinische Geräte immer schneller, flexibler und smart...

    Smarte und mobile Systeme etablieren sich auch zunehmend im sogenannten „zweiten Gesundheitsmarkt“ und finden dort vielfach Anwendung im Präventions- und Fitnessbereich. Im Zusammenspiel mit mode... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  49. 27.02.2014, 13:03:36

    Schwarzer Hautkrebs: Neue Methode erlaubt frühe Verlaufsprognose und bessere Therapieplanung

    Schwarzer Hautkrebs: Neue Methode zur Quantifizierung von Melanomzellen in Lymphknoten erlaubt früh...

    Der Befall des Wächterlymphknotens – des Lymphknotens, der dem Tumor am nächsten liegt - mit Melanomzellen ist für die Überlebensprognose des Patienten und für die weitere Therapieplanung entsc... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  50. 27.02.2014, 13:03:00

    Männer mit Brustkrebs: Urologen plädieren für Früherkennungsuntersuchung bei Risiko-Patienten

    Es spricht sich allmählich herum: Brustkrebs ist keine reine Frauenkrankheit. Heute erkranken jedes...

    „Vor allem Risiko-Patienten sollten sich darüber hinaus fachärztlich beraten lassen und Früherkennungsuntersuchungen der Brust wahrnehmen. Dazu zählen Männer mit Klinefelter-Syndrom sowie Männ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  51. 27.02.2014, 13:02:25

    Hautkrebsfrüherkennung nach wie vor ohne Nachweis eines Nutzens

    Trotz eines fehlenden Nutzennachweises gehört die Hautkrebsfrüherkennung zu den Leistungen der ges...

    Neuseeländer und Australier haben weltweit das höchste Hautkrebs-Risiko. Trotzdem gibt es dort kein allgemeines Früherkennungsprogramm. Der Grund: Es fehlt der Nachweis, dass Hautkrebsfrüherkennun... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  52. 27.02.2014, 13:01:48

    Entstehung für neue Form von erblichem Alzheimer entschlüsselt und neuen Schutzmechanismus entdeckt

    Wissenschaftler des Max-Delbrück-Centrums (MDC) Berlin-Buch haben in Zusammenarbeit mit Forschern d...

    Weltweit sind schätzungsweise 35 Millionen Menschen an Alzheimer erkrankt. Bei Betroffenen kommt es zu einem Funktionsverlust und zum Absterben von Nervenzellen. Dieser Prozess führt zu einer zunehm... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  53. 27.02.2014, 13:01:08

    Mehr potenziell gefährliche Brustkrebsvorstufen durch digitales Mammographie-Screening entdeckt

    Durch eine neue Studie des Referenzzentrums Mammographie am Universitätsklinikum Münster und des K...

    Die aktuelle Studie des Referenzzentrums Münster und des Epidemiologischen Krebsregisters NRW weist nach, dass durch das digitale Mammographie-Screening-Programm vor allem mehr DCIS-Erkrankungen mit ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  54. 27.02.2014, 13:00:30

    Zentrale Frage zu Entstehung von Gebärmutterhalskrebs aufgeklärt

    Forschern der Universität Leipzig ist es gelungen, ein wichtiges Detail in der Frage der Entstehung...

    Dass Humane Papillomviren (HPV) Gebärmutterhalskrebs verursachen, ist schon lange bekannt. Wie das Virus die Zellregulation durcheinander bringt, daran forschen Leipziger Wissenschaftler der Abteilun... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  55. 27.02.2014, 12:58:49

    Im Labor: UKE-Wissenschaftler entwickelt neue Methode zur Blutverdünnung ohne Blutungsrisiko

    Die medikamentöse Blutverdünnung zur Gerinnungshemmung ist eine der wichtigsten medizinischen Stra...

    Um thrombotische Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Lungenembolie zu verhindern, ist der Einsatz von Blutverdünnern weit verbreitet. „Alle bislang verwendeten Substanzen wie Heparin, d... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  56. 30.01.2014, 23:00:15

    Infektionsrisiko messbar machen

    Jena. Das Knochenmark ist das Zentrum unserer Blutproduktion. Wird es durch Krebs geschädigt, kann...

    Es genügt einmal Luft zu holen, um die Sporen des Schimmelpilzes Aspergillus fumigatus einzuatmen. Bei jedem Menschen geschieht das täglich, denn der Pilz ist überall: in der Luft, an Nahrungsmitt... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  57. 30.01.2014, 22:59:28

    Bluttest zum frühzeitigen Krebs-Nachweis erfolgreich - aktuell in BMC Cancer veröffentlicht

    Bei Krebserkrankungen hängt die Heilungschance entscheidend von einer frühen Diagnosestellung ab....

    Für die Prognose betroffener Patienten ist es entscheidend, eine Krebserkrankung frühzeitig zu erkennen. Je eher die Diagnose gestellt werden kann, umso größer ist die Aussicht auf Heilung. Deshal... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  58. 30.01.2014, 22:58:45

    Leberversagen bei einer Blutvergiftung frühzeitig erkennen

    Innovatives Verfahren zur raschen Diagnose eines Leberschadens infolge einer Sepsis

    Durch ein neues Verfahren kann eine Leberfunktionsstörung bei Patienten mit einer bakteriellen Blutvergiftung frühzeitig nachgewiesen werden. Dies ist das Ergebnis einer Studie von Wissenschaftlern... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  59. 30.01.2014, 22:58:05

    Bessere Therapiemöglichkeiten bei Lungenkrebs

    Molekulargenetische Diagnoseverfahren erhöhen Heilungschancen

    Köln/Bonn (gb) – Einem internationalen Forscherverbund ist es gelungen, die Überlebenschancen von Lungenkrebspatienten beträchtlich zu erhöhen – bei manchen Lungenkrebsarten sogar um das Drei... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  60. 30.01.2014, 22:57:06

    Magenkrebs-Bakterium: Komplettes Methylom entschlüsselt

    Helicobacter pylori: Forscher um MHH-Professor bestimmten erstmals alle methylierten Positionen im ...

    Etwa 40 Prozent der Deutschen sind chronisch mit Helicobacter pylori infiziert, weltweit sind es sogar mehr als die Hälfte aller Menschen. Die Besiedlung des Magens mit diesem Bakterium führt zu ein... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  61. 09.01.2014, 11:05:45

    Neuer Biomarker für Herzschwäche in der Allgemeinbevölkerung nachgewiesen

    Potsdam-Rehbrücke - Unter Führung von Cornelia Weikert vom Deutschen Institut für Ernährungsfors...

    Die Herzinsuffizienz ist eine der häufigsten Erkrankungs- und Todesursachen in Industrienationen. Da wichtige Risikofaktoren für diese Erkrankung zu einem großen Teil beeinflussbar sind, erscheint ... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

  62. 06.01.2014, 12:03:23

    Malaria: Molekularer Marker spürt Resistenzen gegenüber Artemisinin-Derivaten auf

    Forscher des Institut Pasteur in Paris, des Pasteur-Instituts in Kambodscha, des CNRS (Zentrum für ...

    Diese Entdeckung ermöglicht: o ein besseres Verständnis darüber, wie die Erreger eine Resistenz gegenüber Artemisinin-Derivaten entwickeln o eine strengere Überwachung der Ausbreitung resistent... [weiterlesen]

    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft

 

nach oben

Bei Kritik, Lob und Anregungen oder falls Sie Fehler gefunden haben, schreiben Sie uns einfach an: info@notfalllabor.de

©2002-2017 by M.u.T. GmbH. Stand der Datenbank: 03.07.2017, Version 5.3