PISA - Ihr Notizblock

 
  • Produkt vormerken
  • PISA - Ihr Persönlicher Informations - Sammel - Assistent hat noch keine Produkte für Sie notiert

Einstellungen

10 Jahre Notfalllabor
Startseite » Produktübersicht » TKA GenPure

TKA GenPure

Jens Löwe Wasseraufbereitung und Labortechnik: TKA GenPure
Produktname:TKA GenPure
Vertrieb:Jens Löwe Wasseraufbereitung und Labortechnik
Kategorie(n):
  1. Sonstige Laborprodukte
    • Reinraum- Reinwassertechnik
Abmessungen:372 x 330 x 603 mm ( B / T / H )
Gewicht:Standard: 22 kg
UF: 23 kg
UV: 23 kg
UF/UV: 24 kg

Produktbeschreibung

TKA GenPure - Mit der Multischritt Aufreinigung vom Reinwasser zur sicheren Reinstwasserqualität!

Vorbehandlung
Ausgangsprodukt ist Wasser besser als ASTM Typ 2. Das TKA Pacific System mit korrekter Vorfiltration und Entchlorung liefert dieses Reinwasser.
Alternativ kann als Speisewasser auch Revers-Osmose Reinwasser, lonenaustauscher Reinwasser oder Destillat verwendet werden.

Aktivkohle + Adsorberharz
Diese Kombination entfernt organische Verunreinigungen im Spurenbereich, um den TOC-Wert bis zu einem Wert von 2-10 ppb zu reduzieren.


Spezial lonenaustauscher Harze
Zur Entfernung restlicher Spuren anorganischer Ionen, um die Leitfähigkeit des Wassers auf 0,055 µS/cm (18,2 M?xcm) zu reduzieren.

UV Photooxidation (optional)
Der 185/254 nm UV-Strahler zerstört Bakterien und oxidiert organische Verbindungen.

Ultraflitration(optional)
Ultrafiltration erzielt niedrigste Pyrogenwerte im Reinstwasser.

Sterilfiltration
Entfernt Bakterien und Partikel > 0,2 µm aus dem 18,2 M?xcm Reinstwasser direkt an der Entnahmestelle.

Das überzeugende Ergebnis: Reinstwasserqualität 18,2 M?xcm (Besser als ASTM Type 1 Wasser)


Typische Anwendungen für Wasser, ASTM Typ 1:
* Als Lösungsmittel in der Vorbereitung und Verdünnung von Proben, Puffern usw.
* Für anspruchsvolle Analysemethoden wie AAS, HPLC, ICP, GC, AOX und TOC.
* Für die Spülung der eingesetzten Glasgeräte.


Noch nicht rein genug für ihre Anwendungen?
GenPure UF mit Ultrafiltration für die Entfernung bakterieller Endotoxine. Der Ultrafilter entfernt Endotoxine, Partikel, Makromoleküle, Viren, kolloidale Silikate, Bakterien und organische Verbindungen mit höherem Molekulargewicht.

Anwendungen: Elektrophorese Puffer, empfindliche Gewebekulturen, Vorbereitung von Zellkulturmedien.



GenPure UV mit UV-Photooxidation von organischen Molekülen und Bakterien. Der 185/254 nm UVStrahler zerstört Spuren von kleinen organischen Molekülen und Bakterien. TOC-Werte werden weiter verbessert.

Anwendungen: Chromatographische Spurenanalyse, z.B. mittels HPLC, IC, LC und GC-MS.


GenPure UV/UF mit UV-Oxidation und Ultrafiltration. Die Kombination entfernt effektiv organische Substanzen, Endotoxine und Nucleasen.

Anwendungen: In der Molekular- und Mikrobiologie, die endotoxinfreies oder nukleasenfreies Wasser benötigen.


Technische Daten:
--------------------------------
Anwendungsbereiche:
- Standard : AAS, IC, ICP,Standard Puffer
- UF: Molekular- und Mikrobiologie, PCR, IVF, monoklonaler Antikörper
- UV: Anorganische- und organische Spuren, HPLC, ICP-MS, TOC-Analyse, IC
- UF/UV: Molekularbiologie,PCR, DNS, monoklonaler Antikörper, Zellkulturmedien

Fließrate in l/min:
- Standard und UV: 1,2
- UF und UF/UV: 1,5

Leitfähigkeit in µS/cm: 0,055

Widerstand in M?xcm: 18,2

TOC Wert:
- Standard und UF: < 10 ppb
- UV und UF/UV: 2-5 ppb

Endotoxine in EU/ml:
- UF und UF/UV: 0,005

Bakteriengehalt in KbE/ml: < 1

Betriebsdruck, min./max.: 2/6 bar

Anschlussspannung: 230 V / 50 Hz

Anschlussleistung: 0.1 kW

Anschlussgröße: R 3/4" AG

Umgebungstemperatur: +2°C - +35° C

Abmessungen BxTxH in mm: 372 x 330 x 603

Gewicht in kg:
- Standard: 22 kg
- UF: 23 kg
- UV: 23 kg
- UF/UV: 24 kg

Vertriebsinformationen
Vertrieb:Jens Löwe Wasseraufbereitung und Labortechnik
Ansprechpartner:Jens Löwe
Telefon:(030) 67 98 93 09
Fax:(030) 67 98 93 10

Alle Angaben zu den Produkten sind Firmenangaben. Notfalllabor.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit.

 

nach oben

Bei Kritik, Lob und Anregungen oder falls Sie Fehler gefunden haben, schreiben Sie uns einfach an: info@notfalllabor.de

©2002-2017 by M.u.T. GmbH. Stand der Datenbank: 03.07.2017, Version 5.3