PISA - Ihr Notizblock

 
  • Produkt vormerken
  • PISA - Ihr Persönlicher Informations - Sammel - Assistent hat noch keine Produkte für Sie notiert

Einstellungen

10 Jahre Notfalllabor
Startseite » Produktübersicht » Pränataldiagnostik

Pränataldiagnostik

Demeditec Diagnostics GmbH: Pränataldiagnostik
Produktname:Pränataldiagnostik
Vertrieb:Demeditec Diagnostics GmbH
Kategorie(n):
  1. Diagnostika, Kontrollen, etc.
    • Schwangerschaft und Fertilität
Tests:AFP, Freies Estriol, hCG, PAPP-A
Probenmaterial:AFP IRMA Kit: Serum,Fruchtw.
Freies Estriol RIA Kit: Serum
hCG-Screening RIA Kit: 50 µl Serum, Plasma
PAPP-A ELISA Kit: Serum
Probenmenge:AFP IRMA Kit: 50 µl
Freies Estriol RIA Kit: 25 µl
hCG-Screening RIA Kit: 50 µl
PAPP-A ELISA Kit: 10 µl
Messprinzip:AFP IRMA Kit: Immunoradiometrischer Assay (IRMA) | Coated Tube

Freies Estriol RIA Kit: Radioimmunoassay (RIA) | Coated Tube

hCG-Screening RIA Kit: Radioimmunoassay (RIA) | Coated Tube

PAPP-A ELISA Kit: Immunoradiometrischer Assay (IRMA) | Coated

Produktbeschreibung

Triple Test
Der Serumtest zur Risikobestimmung für Down-Syndrom.

Die Blutwerte für bestimmte Stoffe, die in der Schwangerschaft gebildet werden, können bei der schwangeren Frau verändert sein, wenn das Kind ein Down-Syndrom hat. Bei dem Test werden im zweiten Schwangerschaftsdrittel drei Blutwerte bestimmt
(AFP, hCG, Freies Estriol (UE3)). Unter Berücksichtigung dieser Werte und des Alters der Schwangeren wird das individuelle Risiko für ein Kind mit einer Chromosomenanomalie bestimmt.

Seit einiger Zeit kann ein zusätzlicher Blutwert PAPP-A, der aber aus dem ersten Schwangerschaftsdrittel stammen muss, diese Risikobestimmung deutlich verbessern. Der Blutwert uE3 wird hierbei durch das PAPP-A ersetzt. Eine solche Risikobestimmung erfordert also zwei Blutabnahmen.



Andere Erkrankungen, die durch den Triple-Test festgestellt werden können:
Neuralrohrdefekt, Spina bifida

Eins von 1200 Kindern kommt mit einem offenen Rücken (Neuralrohrdefekt, Spina bifida) zur Welt. An der Höhe des AFP-Wertes kann man feststellen, ob ein niedriges oder besonders hohes Risiko für ein Kind mit offenem Rücken in der Schwangerschaft besteht.

Die Trisomie 18 ist eine seltene Chromosomenstörung. Der hCG-Blutwert und auch der PAPP-A Wert zeigen an, ob ein erhöhtes Risiko besteht.

Wir bieten Ihnen RIA-Assays für ihren Triple-Test.



AFP IRMA Kit
----------------------------------------------
NUR ZUR IN-VITRO DIAGNOSTIK!
Der Immunoradiometrische Assay dient der quantitativen Bestimmung des Alpha-Fetoproteins (AFP) in humanem Serum und im Fruchtwasser.

- Methode/Technologie: Immunoradiometrischer Assay (IRMA) | Coated Tube

- Probenvolumen: 50 µl Serum,Fruchtw.

- Inkubationszeit: 1 x 15 min, 1 x 30 min

- Standard Messbereich: 3 - 400 IU/ml

- Isotop/Substrat: I-125



Freies Estriol RIA Kit
----------------------------------------------
NUR ZUR IN-VITRO DIAGNOSTIK!
Dieser Radioimmunoassay dient der quantitativen Bestimmung des freien Estriols in humanem Serum und Plasma.

- Methode/Technologie: Radioimmunoassay (RIA) | Coated Tube

- Probenvolumen: 25 µl Serum

- Inkubationszeit: 1 x 30 min

- Standard Messbereich: 0,13 - 65 ng/ml

- Isotop/Substrat: I-125



hCG-Screening RIA Kit
----------------------------------------------
NUR ZUR IN-VITRO DIAGNOSTIK!
Dieser Radioimmunoassay dient der quantitativen Bestimmung des humanen Choriongonadotropins (hCG) in humanem Serum und Plasma mit hCG-Konzentrationen von 10-250 kIU/l ohne Verdünnung der Proben. Der Test ist bestimmt für die pränatale Untersuchung bei kongenitialen Missbildungen im 2. Schwangerschaftstrimester.

- Methode/Technologie: Radioimmunoassay (RIA) | Coated Tube

- Probenvolumen: 50 µl Serum, Plasma

- Inkubationszeit: 1 x 1 h

- Standard Messbereich: 10 - 350 kIU/l

- Isotop/Substrat: I-125



PAPP-A ELISA Kit
----------------------------------------------
NUR ZUR IN-VITRO DIAGNOSTIK!
Dieser Enzymimmunoassay dient der quantitativen Bestimmung von "pregnancy associated plasma protein A" (PAPP-A) in humanem Serum.

- Methode/Technologie: Immunoradiometrischer Assay (IRMA) | Coated Tube

- Probenvolumen: 10 µl Serum

- Inkubationszeit: 2 x 30 min, 1 x 15 min

- Standard Messbereich: 1 - 30 µg/ml

- Isotop/Substrat: TMB 450 nm

Vertriebsinformationen
Vertrieb:Demeditec Diagnostics GmbH
Ansprechpartner:Herr Dr. Stüber, Produktmanager
Telefon:(0431) 71922-0
Fax:(0431) 71922-55

Alle Angaben zu den Produkten sind Firmenangaben. Notfalllabor.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit.

 

nach oben

Bei Kritik, Lob und Anregungen oder falls Sie Fehler gefunden haben, schreiben Sie uns einfach an: info@notfalllabor.de

©2002-2017 by M.u.T. GmbH. Stand der Datenbank: 03.07.2017, Version 5.3