PISA - Ihr Notizblock

 
  • Produkt vormerken
  • PISA - Ihr Persönlicher Informations - Sammel - Assistent hat noch keine Produkte für Sie notiert

Einstellungen

10 Jahre Notfalllabor
Startseite » Produktübersicht » Agarosegelelektrophorese HYDRASYS 2

Agarosegelelektrophorese HYDRASYS 2

sebia GmbH: Agarosegelelektrophorese  HYDRASYS 2
Produktname:Agarosegelelektrophorese HYDRASYS 2
Vertrieb:sebia GmbH
Hersteller:sebia Frankreich
Kategorie(n):
  1. Medizinische Analysegeräte
    • Elektrophorese
Tests:HYDRASYS 2 - SERUMPROTEINE: Protein, ß1-ß2

HYDRASYS 2 - IMMUNFIXATION: Immunfixation Serum, Bence Jones und IF Penta

HYDRASYS 2 – ISOELEKTRISCHE FOKUSSIERUNG: CSF und Alpha-1-Antitrypsin

HYDRASYS 2 - URINE: Proteinurie, HR

HYDRASYS 2 - HÄMOGLOBINE: Hb, Acid Hämoglobin

HYDRASYS 2 - LIPOPROTEINE: Lipo + Lp(a), LDL/HDL CHOL Direct, Lipoprotein

HYDRASYS 2 - ISO-ENZYME: ISO-LDH, ISO-CK, ISO-PAL

Produktbeschreibung

HYDRASYS 2
Automatischer Elektrophoreseprozessor für Agarosegele



Spezifikationen
----------------------------------
- Multiparameter Instrument zur Agarosegelelektrophorese
- Sequenzieller Ablauf der einzelnen Elektrophoreseschritte:
- Applikation, Migration, Inkubation, Färben, Entfärben, Trocknen und Auswerten
- 48 verschiedene Migrationsprogramme möglich
- 12 Färbeprogramme
- Serien von 7, 15, 30 oder 54 Proben
- Parameter der verschiedenen Elektrophoreseschritte programmierbar
- 7“ Farb-LCD Touchscreen mit Hintergrundbeleuchtung zur Bedienung
- Anschluss von SD-Karten für Software Update


weitere Optionen:

HYDRASYS 2 SCAN
Automatischer Elektrophoreseprozessor für Agarosegele mit integriertem Lesegerät zur Messung der optischen Dichte der Gele sowie kompletter PC-Ausstattung und Auswertesoftware


HYDRASYS 2 SCAN FOCUSING
Automatischer Elektrophoreseprozessor für Agarosegele mit integriertem Lesegerät zur Messung der optischen Dichte der Gele sowie kompletter PC-Ausstattung und Auswertesoftware mit zusätzlicher Option zur Bearbeitung von isoelektrischer Fokussierung


HYDRASYS 2 FOCUSING
Automatischer Elektrophoreseprozessor für Agarosegele mit zusätzlicher Option zur Bearbeitung von isoelektrischer Fokussierung



Mit dem neuen System HYDRASYS 2 steht eine Weiterentwicklung und damit eine optimierte Version des bisherigen HYDRASYS zur Verfügung. Der HYDRASYS 2 ermöglicht dadurch die Automation von Routine Elektrophoresen in Laboren jeglicher Größe. Mit diesem kompaktem System kann jede Agarosegelelektrophorese im Hydrasys Format automatisiert durchgeführt werden (Protein, Immunfixation, CSF, Lipoprotein + Lp(a), Hb, LDL/HDL-CHOL Direct, Isoenzyme…). (Dazu wird neben einem im HYDRASYS 2 SCAN integrierten Densitometer keine weitere Ausstattung benötigt.)

Während der automatischen Migration und der Trocknung werden die Gele bei konstanter Temperatur gehalten.

Zusätzlich sorgen elektronisch gesteuerte Peltierelemente, die mit speziellen Wärmeableitern gekoppelt sind, im Bedarfsfall für eine sehr schnelle Temperaturregelung. Die Migrations- und Färbeeinheit sind, ebenso wie alle Teile, die hohe Temperaturen erzeugen können, mit Sicherheitsschaltungen versehen.

Ein integriertes Selbstkontrollsystem mit verschiedenen Alarmfunktionen sichert zusätzlich die Funktionsfähigkeit des HYDRASYS 2.

Der HYDRASYS 2 ist ein automatisches System, das die verschiedenen Phasen der Elektrophorese automatisch durchführt; Probenauftrag, Migration, Inkubation, Färbung, Entfärbung und Trocknung.

Alle Migrationsparameter werden elektronisch geregelt und wahlweise konstant gehalten (Stromspannung, Stromstärke und Leistung).

Die Färbung, Entfärbung und Trocknung erfolgt in einer speziellen, integrierten Kammer, für die bis zu 8 verschiedene Reagenzien bereitstehen können.

Besonderer Wert wurde bei der Entwicklung des HYDRASYS 2 auf die Bedienerfreundlichkeit gelegt. Die Steuerung erfolgt im Dialog über die eingebaute Tastatur und einen Fluoreszenzflachbildschirm. Der Anwender wird jederzeit über die gerade ablaufenden Vorgänge durch alle Informationen auf dem Bildschirm informiert.

Der Probenauftrag erfolgt auf eine neuartige Weise mit einem einzigartigen Applikatorsystem. Dies führt zu einer sehr gleichmäßigen Migration, zur hervorragenden Trennung und herausragender Fokussierung der Banden.

Auf einem Agarosegel können bis zu 54 Eiweißelektrophoresen gleichzeitig, im Turnus von 20 Minuten, durchgeführt werden. Vom Probenauftrag bis zum fertig getrockneten Gel dauert die gesamte Bearbeitung nur 40 Minuten.


Durchsatz:
-------------
- Eiweißelektrophorese bis zu 162 Proben pro Stunde.
- Immunfixation bis zu 18 Proben pro Stunde.

Vertriebsinformationen
Vertrieb:sebia GmbH
Telefon:(0661) 330 81
Fax:(0661) 318 81

Alle Angaben zu den Produkten sind Firmenangaben. Notfalllabor.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit.

 

nach oben

Bei Kritik, Lob und Anregungen oder falls Sie Fehler gefunden haben, schreiben Sie uns einfach an: info@notfalllabor.de

©2002-2017 by M.u.T. GmbH. Stand der Datenbank: 03.07.2017, Version 5.3