PISA - Ihr Notizblock

 
  • Produkt vormerken
  • PISA - Ihr Persönlicher Informations - Sammel - Assistent hat noch keine Produkte für Sie notiert

Einstellungen

10 Jahre Notfalllabor
Startseite » Produktübersicht » cobas® IT 1000 Application & cobas® infinity POC mobile

cobas® IT 1000 Application & cobas® infinity POC mobile

Roche Diagnostics Deutschland GmbH: cobas® IT 1000 Application &  cobas®  infinity POC mobile
Produktname:cobas® IT 1000 Application & cobas® infinity POC mobile
Vertrieb:Roche Diagnostics Deutschland GmbH
Kategorie(n):
  1. EDV, Service und Dienstleistungen
    • Labor-Software
    • Schulungen und Fortbildungen

Produktbeschreibung

cobas IT 1000 Application ist eine offene Softwarelösung für das zentrale Datenmanagement von Messsystemen am Point-of-Care. Sie ermöglicht die Einbindung von rund 50 Roche und Nicht-Roche-Systemen. Anwender können von zentraler Stelle aus eine effiziente POCT- Steuerung und Qualitätssicherung leisten. Automatische Filter ermöglichen eine bevorzugte Bearbeitung von kritischen Qualitätskontroll- und Patientenergebnissen. Eine RiliBÄK-konforme elektronische Dokumentation trägt zum optimalen Datenmanagement bei. Es stehen E-Learning-Module im SCORM-Format zur Verfügung, die sich in jedes gängige Learning-Management-System integrieren und über eine LMS-Schnittstelle in cobas IT 1000 einlesen lassen. Die besondere Stärke von cobas IT 1000 Application ist – neben der Multi-LIS- und KIS-Fähigkeit – der automatisierte Rezertifizierungsprozess.
Mit der App cobas® infinity POC mobile, Ihrer App zur cobas IT 1000 Application, können POCT-Verantwortliche auch von unterwegs per Smartphone sofort erkennen, wo Ihr Eingreifen erforderlich ist und können somit schnelle Unterstützung leisten. Geräte- und Nutzeränderungen können standortunabhängig vorgenommen werden, sodass Sie zwischendurch weniger oft an den IT-Arbeitsplatz zurückkehren müssen. Die App ist dabei einfach gestaltet, sodass auch Mitarbeiter mit wenig cobas IT 1000 Erfahrung sie ohne weitere Schulung leicht nutzen können, wenn der POCT Verantwortliche mal nicht verfügbar ist.
______________________________________

Nutzen

Als offene Softwarelösung ermöglicht cobas IT 1000 Application die Anbindung von über 50 POCT-Systemen von Roche wie von anderen Erstellern und kann somit auch in bestehende Systeme und Lösungen integriert werden. Zusätzlich bietet cobas IT 1000 Application die Mandantenfähigkeit, KIS- und LIS-Anbindung, Clusterung der Stationen und Häuser, sowie eine Schnittstelle zu Ihrer E-Learning-Plattform. So steuern Sie die komplette Zertifizierung Ihrer Anwender, die Nutzerverwaltung, sowie die Nutzerrechte. Durch das Zuweisen von Lerninhalten können Sie das Nutzerverhalten zudem direkt steuern, optimieren und positiv beeinflussen.

Zentrale POCT-Verantwortliche verbringen in der Regel nur einen Teil ihrer Arbeitszeit an ihrem Schreibtisch. Im Rahmen der erforderlichen Gerätetests und -kontrollen sind sie oft innerhalb und außerhalb des Krankenhauses unterwegs. Dabei müssen sie zwischendurch immer wieder zurück an ihren Rechner, um auf cobas IT 1000 Application zugreifen zu können. cobas® infinity POC mobile ist eine App für iOS und Android Geräte, die in Verbindung mit cobas IT 1000 Application arbeitet. Sie wurde speziell entwickelt, um es POCT-Koordinatoren zu ermöglichen, wichtige Aufgaben unabhängig vom festen Rechnerarbeitsplatz erledigen zu können.
______________________________________

Produktmerkmale von cobas IT 1000

Vernetzung

Die offene Softwarelösung ermöglicht die herstellerunabhängige Anbindung Ihrer POCT-Systeme im Kliniknetzwerk. Zudem ist cobas IT 1000 Application Multi-LIS- und KIS-fähig. So stehen Testergebnisse für Therapieentscheidungen jederzeit an der richtigen Stelle elektronisch zur Verfügung.

Leistungsfähiges Datenmanagement

Mit cobas IT 1000 Application ist das Management und Monitoring aller angeschlossenen POCT-Systeme in der dezentralen Diagnostik hinsichtlich Patienten und Qualitätskontrollergebnissen, sowie Geräte-, Benutzer- und Systemmeldungen, krankenhausweit und auch in krankenhausübergreifenden Netzwerken möglich. Patientendaten, Qualitätskontrollen und Testergebnisse werden dabei übersichtlich dargestellt. Außergewöhnliche Ereignisse werden hervorgehoben: So erkennen Sie direkten Handlungsbedarf auf einen Blick.

Elektronische Dokumentation

cobas IT 1000 Application verbessert das Patientenmanagement und die Verfügbarkeit der Daten in der elektronischen Patientenakte, sowie das Controlling und die DRG-Abrechnungen. Das trägt zu einer erhöhten Kosten- und Ergebnistransparenz bei. Die POCT-Ergebnisse liegen ferner nach kurzer Zeit im Kumulativbefund des Zentrallabors vor.

Individuell konfigurierbar

Die webbasierte POCT-Datenmanagementlösung cobas IT 1000 Application ist mühelos an Ihre spezifische Situation anpassbar. Jeder Anwender erhält seine individuelle Sicht auf sein Point-of-Care-Arbeitsfeld. Administratoren können auf alle Daten zugreifen und so das gesamte System verwalten. Für zentrale POCT-Verantwortliche erleichtern umfassende Funktionalitäten die Überwachung der POCT-Qualitätskontrollen, auch über Klinikgrenzen hinaus. So ermöglichen automatische Filter beispielsweise die bevorzugte Bearbeitung von kritischen Qualitätskontroll- und Patientenergebnissen.

Sicherheit und Komfort

Das Datenmanagementsystem von Roche gewährleistet nicht nur die RiliBÄK-konforme Dokumentation und übernimmt die Kalkulation der laborinternen Fehlergrenzen, sondern unterstützt Sie außerdem bei der Organisation der täglichen Routine. So hilft die laufende Prognose der quadratischen Abweichung des Mittelwerts, rechtzeitig gegenzusteuern und die RiliBÄK einzuhalten. Nach fehlerhafter Qualitätskontrolle werden Patientenergebnisse automatisch gesperrt. Warnungen bei Verletzung der RiliBÄK können im Statusbereich direkt angesehen und bearbeitet werden. Automatische E-Mail-Benachrichtigungen an die Nutzer sorgen dabei für Flexibilität, da Aufgaben nicht nach einem festen Zeitplan organisiert sein müssen, sondern dann erledigt werden können, wenn sie anfallen.
______________________________________

Produktmerkmale von cobas® infinity POC mobile

Das Wichtige im Blick

cobas® infinity POC mobile unterstützt Sie bei der Verwaltung der POCT-Systeme in Ihrem Kliniknetzwerk. Ein Gesamtüberblick zeigt an, wo sich Geräte befinden, die defekt sind oder über einen längeren Zeitraum keine Daten gesendet haben. Die Details können jederzeit auf dem mobilen Endgerät angesehen werden – auch von unterwegs. Zur Ankündigung neuer Geräteinformationen können individuelle Warnmeldungen eingestellt werden. Das gilt ebenso für das Benutzermanagement. Hier weisen sie darauf hin, dass Zertifikate abgelaufen sind oder bald ablaufen werden. Schulungen können vor Ort organisiert, durchgeführt und über Benutzernummer-Scan umgehend in cobas IT 1000 Application übertragen werden. Somit ist der Benutzer direkt nach der Schulung zertifiziert und darf sofort mit den neu geschulten POCT-Messgeräten arbeiten.

Spürbare Zeitersparnis

Die unkomplizierte Identifikation defekter Messgeräte von unterwegs ermöglicht eine zeitoptimierte Ansteuerung des nächsten Einsatzortes. Dort angekommen, kann ein Austausch z.B. eines Accu-Chek® Inform II Systems durch Einscannen der alten und neuen Seriennummer in nur wenigen Schritten schnell und einfach durchgeführt werden. Das neue Gerät ist sofort mit dem korrekten Standort in cobas IT 1000 Application angemeldet und kann umgehend mit sämtlichen vordefinierten Einstellungen benutzt werden.

Benutzerfreundliche Anwendung

Die App ist benutzerfreundlich aufgebaut und leicht zu bedienen. Dies ist nicht nur angenehm für den Hauptanwender, sondern ermöglicht in Abwesenheit des POCT-Koordinators auch seinen Vertretern einen intuitiven und erleichterten Umgang mit der mobilen Applikation. Daten werden sicher und direkt in cobas IT 1000 Application übertragen und müssen nicht manuell am Rechner nachgetragen werden.

Vertriebsinformationen
Vertrieb:Roche Diagnostics Deutschland GmbH
Telefon:0621/759 - 79316

Alle Angaben zu den Produkten sind Firmenangaben. Notfalllabor.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit.

 

nach oben

Bei Kritik, Lob und Anregungen oder falls Sie Fehler gefunden haben, schreiben Sie uns einfach an: info@notfalllabor.de

©2002-2017 by M.u.T. GmbH. Stand der Datenbank: 03.07.2017, Version 5.3